• Login
Dies sind die 7 wichtigsten Städte entlang des Rheins
Geposted 27.05.2019

NeuigkeitenSchweiz

Twitter Facebook

Begleiten Sie uns auf eine virtuelle Tour durch den Rhein und entdecken Sie die 7 besten Städte an seinen Ufern!

  • Twitter
  • Facebook
  • Über 700 Meilen Schönheit
    Über 700 Meilen Schönheit

    Der berühmte Rhein beginnt in den Schweizer Alpen und bildet die Grenze zu Österreich, Liechtenstein und Deutschland, bevor er einen Teil Frankreichs und dann Ostdeutschland durchquert. Es endet schließlich in einem riesigen Delta, das sich über die Niederlande erstreckt. Der Rhein ist rund 760 Meilen lang und stellt die Hauptverbindung Mitteleuropas zur Nordsee dar, so dass es verständlich ist, dass an ihm im Laufe der Jahrhunderte Zivilisationen entstanden sind. Heute nehmen viele Kreuzfahrtschiffe Passagiere mit auf Reisen auf den Rhein und halten an mehreren Sehenswürdigkeiten, Städten und Gemeinden. Diese sieben Städte gehören zu den besten Sehenswürdigkeiten entlang dieser mächtigen Wasserstraße.

  • Basel, Schweiz
    Basel, Schweiz

    Basel ist eine der ersten Städte, die der Rhein nach seiner Quelle in den Schweizer Alpen trifft, und markiert den Punkt, an dem der Fluss seine Richtung von Westen nach Norden ändert, am so genannten Rheinknie. Die Stadt Basel ist wunderschön, mit antiken römischen Überresten, einer reichen Kultur und einer boomenden Wirtschaft, was vor allem auf ihre Lage direkt im Dreiländereck von Frankreich, Deutschland und der Schweiz zurückzuführen ist. Die Universität Basel ist unglaublich prestigeträchtig und die älteste der Schweiz. Verpassen Sie nicht das Kunstmuseum, das eine umfangreiche Sammlung berühmter Kunstwerke beherbergt, darunter Werke von Cézanne und Van Gogh.

  • Straßburg, Frankreich
    Straßburg, Frankreich

    Straßburg liegt am oberen Teil des Rheins und ist eine der bezauberndsten Städte Frankreichs. Es ist die Hauptstadt der Superregion Grand Est, die aus den alten Regionen Elsass, Champagne-Ardenne und Lothringen besteht. Straßburg ist nicht nur Sitz vieler europäischer Institutionen, die ihm eine große politische Bedeutung verleihen, sondern auch sein historisches Zentrum an der Grand Île gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Da sein Territorium jahrelang zwischen Frankreich und Deutschland umstritten war, sind viele Straßburger zweisprachig und sprechen auch Elsässisch, einen regionalen Dialekt, der alten deutschen Ursprungs ist.

  • Mainz, Deutschland
    Mainz, Deutschland

    Mainz ist eine kleine Stadt, die nur eine halbe Stunde mit dem Zug von Frankfurt entfernt liegt. Die Stadt hat viel zu bieten, von den atemberaubenden Gebäuden des Schillerplatzes über mehrere Museen bis hin zum über 1000 Jahre alten Dom! Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist eine der größten Universitäten Deutschlands und beherbergt auch eine der besten medizinischen Fakultäten des Landes. Vergessen Sie nicht, das detaillierte, goldene Interieur der unglaublichen Augustinerkirche, einer atemberaubenden katholischen Kirche im Zentrum der Stadt, nur wenige Schritte vom Rheinufer entfernt, zu besichtigen.

  • Koblenz, Deutschland
    Koblenz, Deutschland

    Die Stadt Koblenz liegt am Zusammenfluss des Rheins und seines Nebenflusses, der Mosselle, geprägt durch das beeindruckende Deutsche Eck (im Bild). Koblenz ist vor allem bekannt für die riesige Festung Ehrenbreitstein, die auf einer Anhöhe am westlichen Flussufer liegt. Dieses unglaubliche Gebäude kann mit einer Seilbahn erreicht werden, die die Passagiere von der Ostseite über den Fluss auf die Spitze des Berges bringt und einen fantastischen Blick auf den Weg bietet. Wenn diese Aussicht nicht gut genug ist, gibt es auch einen speziellen Rheinaussichtspunkt auf einer hölzernen Plattform, die aus dem Hang ragt und sicherlich nichts für schwache Nerven ist!

1