Geposted 28.04.2021

#Ausgefallenes #Frankreich

Entdecken Sie Korsika!

Getrennt vom Festland, hat Korsika im Laufe der Jahre seine eigene Kultur entwickelt. Alles fühlt sich anders an, von den Bräuchen und der Küche bis zur Sprache und dem Charakter. Mit seinen schönen Küsten, seinen pulsierenden Städten, seinen Stränden und seinen Bergen wirkt Korsika wie ein Miniaturkontinent. Ein Urlaub auf Korsika bietet viele Aktivitäten wie Wandern, Canyoning, Sonnenbaden, aber auch die Besichtigung aller historischen Orte. Diese schöne französische Region hat ihre eigene Identität, die die Einheimischen gerne erklären würden. Stechen Sie in See und begeben Sie sich auf ein Abenteuer!

Getrennt vom Festland, hat Korsika im Laufe der Jahre seine eigene Kultur entwickelt. Alles fühlt sich anders an, von den Bräuchen und der Küche bis zur Sprache und dem Charakter. Mit seinen schönen Küsten, seinen pulsierenden Städten, seinen Stränden und seinen Bergen wirkt Korsika wie ein Miniaturkontinent. Ein Urlaub auf Korsika bietet viele Aktivitäten wie Wandern, Canyoning, Sonnenbaden, aber auch die Besichtigung aller historischen Orte. Diese schöne französische Region hat ihre eigene Identität, die die Einheimischen gerne erklären würden. Stechen Sie in See und begeben Sie sich auf ein Abenteuer!

<strong></strong>

© Pawel Kazmierczak/123RF

Tipp 1: Mieten Sie ein Auto

Im Süden Frankreichs und direkt über Sardinien gelegen, ist Korsika ein relativ unbekanntes Urlaubsziel. Von seinen paradiesischen Stränden bis hin zu schroffen Bergen und einer ganzen Reihe von Geschichte und Kultur dazwischen, ist es wirklich ein ideales Ziel für den Sommer. Aber um das Beste daraus zu machen, ist ein Mietwagen der richtige Weg. Ein Auto zu haben, wenn Sie auf Korsika Urlaub machen, wird Ihnen helfen, mehr von der Insel zu sehen. In der Tat hat es eine Menge von versteckten Dörfern zu sehen und zu besuchen zusammen mit spektakulären Ansichten.

<strong></strong>

© Ran Dembo/123RF

Tipp 2: Besuchen Sie lokale Märkte

Wenn Sie in die korsische Kultur eintauchen wollen, müssen Sie auf jeden Fall den lokalen Markt besuchen. Es ist eine großartige Möglichkeit, das lokale Leben zu erleben und all die erstaunlichen Lebensmittel zu probieren, die Korsika zu bieten hat. Holen Sie sich etwas selbstgemachten Honig, probieren Sie Käse und nehmen Sie eine Flasche Wein mit nach Hause. Eine der Spezialitäten ist der Brocciu, ein kleiner Ziegenkäse, der mit Honig fantastisch schmeckt. Sie können ihn in den meisten Gerichten finden! Aber verpassen Sie nicht die Canistrellis, das sind trockene Kekse, die mit Mandel-, Weizen- oder Kastanienmehl und Weißwein hergestellt werden.

<strong></strong>

©Jon Ingall/123F

Tipp 3: Erfahren Sie viel über die Geschichte

Korsika hat ein erstaunliches historisches Erbe und es gibt eine Menge Dinge zu sehen. Die erste Sache, die Sie besuchen müssen, sind einige der Häuser der kaiserlichen Familie von Napoleon. In der Tat ist Korsika der Geburtsort von Napoleon Bonaparte. Das Haus von Bonaparte, das sich in Ajaccio befindet, ist heute ein Museum und ist mit persönlichen Gegenständen und Möbeln der Familie gefüllt. Und während Sie in Ajaccio sind, können Sie den Palais Fesh-musée des beaux-arts besuchen, der eine der größten Sammlungen italienischer Gemälde in Frankreich besitzt. In Calvi sollten Sie zur Kapelle Notre-Dame de la Serra gehen. Diese Kapelle auf dem Hügel bietet Ihnen einen fantastischen Blick auf die Stadt und das azurblaue Wasser.

<strong></strong>

© Eugene Sergeev/123RF

Tipp 4: Sonnenbaden an den traumhaften Stränden

Obwohl Korsika ein großartiger Ort für Wanderer ist, ist es auch ein großartiger Ort für die weniger sportlichen. Im Sand zu liegen mit einem frischen Getränk oder einem Buch in der Hand scheint immer eine gute Idee zu sein. Und wenn Sie nicht auf Strände stehen, können Sie immer noch die Küstenlinie erkunden. Im Süden von Korsika finden Sie wunderschöne Strände mit klarem Wasser, vergleichbar mit der Karibik. Aber vergessen Sie Ihre Sonnencreme nicht!

<strong></strong>

© Mykhaylo Feshchur/123RF

Tipp 5 : Packen Sie ein Picknick

Packen Sie ein Picknick ein und fahren Sie zum Scandola Nature Reserve. In der Nähe von Calvi wurde das Scandola Nature Reseve zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und wir verstehen warum. Die Schönheit und die Artenvielfalt sind ein idealer Ort für ein Picknick. Erkunden Sie die Küstenlinie und schauen Sie ins Wasser, mit etwas Glück sehen Sie Delfine! Ein weiterer schöner Ort ist die Restonica-Schlucht, wo Sie einen Platz direkt am Fluss finden und ein romanisches Picknick in einer wunderschönen Landschaft genießen können.

Nützliche Informationen über Covid

Wenn Sie diesen Sommer nach Korsika reisen möchten, müssen Sie eine ehrenwörtliche Erklärung abgeben und 72 Stunden vor der Abreise einen RT-PCR-Test durchführen.