• Login
Reiseveranstalter TUI steht Kunden nun auch per WhatsApp zur Verfügung
Geposted 14.01.2020

NeuigkeitenDeutschland

Twitter Facebook 8 teilen

Seit Beginn dieses Jahres ist die Digitalisierung der Reisebranche ein Stück weiter vorangeschritten. TUI Deutschland bietet Reiselustigen nun eine neue Möglichkeit, mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen, denn bei sämtlichen Anliegen ist lediglich eine WhatsApp-Nachricht an den Veranstalter zu schicken.

<strong></strong>
© Luciano De La Rosa/123RF

Täglich von 8 bis 22 Uhr können Kunden von TUI Deutschland von nun an direkt über den Instant-Messaging-Dienst dem Team des Service Centers ihre Fragen zukommen lassen. Unter der Nummer +49 511 567 8642 kümmert sich das Reiseunternehmen um sämtliche Anfragen, von Erstinformationen bezüglich Reiseangeboten bis hin zu Fragen zu bestehenden Buchungen. Um diese neue Art der Kundenbetreuung anbieten zu können, kooperiert TUI mit dem Münchner Unternehmen MessengerPeople, welches sich auf Messenger Services, wie WhatsApp, Facebook Messenger oder Telegram, spezialisiert hat.

TUI begründet die neue Kommunikationsstrategie damit, dass die Hälfte aller urlaubsbezogenen Anfragen mittlerweile über ein mobiles Endgerät erfolgt und die meisten Kunden ihr Smartphone auch im Urlaub nutzen. Matthias Gehring, Chief Digital Officer bei TUI Deutschland, erklärt: "WhatsApp ist mittlerweile mit Abstand der beliebteste Kommunikationskanal der Bundesbürger - und für viele der einfachste und bequemste Weg, ein Unternehmen zu kontaktieren". Persönliche Beratung, die schnell, örtlich und zeitlich ungebunden sowie unkompliziert erfolgt, sei das Ziel. Auf diese Weise soll die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

<strong></strong>
© piotrkt/123RF

Laut MessengerPeople können Anliegen, die über den Messenger-Dienst WhatsApp mitgeteilt werden werden, im Vergleich zur üblichen E-Mail-Kommunikation um 15% schneller bearbeitet werden. Speziell geschulte Mitarbeiter werden sich um die Anliegen, die dem Reiseveranstalter über diesen neuen Kanal mitgeteilt werden, kümmern.

Beratungen in Reisebüros sowie die Kontaktmöglichkeiten per Mail, Telefon und Chat stehen den TUI-Kunden weiterhin wie gewohnt zur Verfügung.