• Login
Top 10 der verrücktesten Wasserrutschen der Welt!
Geposted 16.02.2019

NeuigkeitenDie Vereinigten Emirate

Twitter Facebook

Wir zeigen Ihnen unsere Wasserrutschen-Highlight und was sie auf den wilden Attraktionen zu erwarten haben.

Aquaventure Park, Dubai, VAE

Aquaventure Park, Dubai, VAE
© Leonid Andronov/123RF

Unser erstes Highlight ist die längste Wasserrutsche der Welt! Gefühlt ewig fährt man durch einen dunkeln, gewundenen Tunnel bis der Schlauchreifen plötzlich samt Fahrgästen in die größte Fiberglasröhre der Welt stürzt! Ein unglaubliches, langes und wildes Wasserrutschvergnügen!

Schlitterbahn Water Park, Kansas, USA

Schlitterbahn Water Park, Kansas, USA
© Joseph Montiel/123RF

Diese lange Zeit als längste Wasserrutsche der Welt geltende Sause trägt ihren Namen "Verrückt" nicht umsonst. Denn die ganze Fahrt ist nicht nur wegen der Länge, sondern auch besonders durch die Höhe von 50 Metern ein Spektakel. Selbst die Freiheitsstaue und die Niagarafälle kommen an diese Höhe nicht heran! Doch das Rutscherlebnis muss man sich hart erarbeiten. Nur eine 264 Stufen hohe Treppe führt zum Start. Oben angekommen geht es schließlich rasant in einem Schlauchboot die 17 Stockwerke wieder herunter. Bevor man ganz unten angekommen ist, geht es aber noch einmal eine fünf Etagen hohe Kurve wieder hoch!

Freizeitpark Area 47, Ötztal, Österreich

Freizeitpark Area 47, Ötztal, Österreich
© Yuriy Brykaylo/123RF

Wer keine Lust mehr auf die herkömmlichen Wasserrutschen hat, wird sich wahrscheinlich für diese Attraktion begeistern können. Als menschliche Kanonenkugel werden die Wagemutigen auf einem sogenannten Cannonball aus einem Sitz katapultiert und erleben einen Flug von bis zu zehn Metern. Die Landebahn ist der Badesee, der die Flieger gekonnt wieder aus der Luft holt.

Siam Park, Teneriffa

Siam Park, Teneriffa
© Maridav/123RF

Der Siam Park gilt ohnehin als einer der aufregendsten Wasserparks der Welt und bietet weit mehr als nur eine Highlight-Rutsche. Doch für besonderes Aufsehen sorgt die Unterwasserrutsche, die mit ihren Glasröhren direkt an Haien und anderen Meerestieren vorbeiführt. So wünscht sich jeder Mutige, nicht stecken zu bleiben und schnell wieder aus der Röhre hinauszukommen. Ein doppelter Adrenalinkick!  

BSR Cable Park, Texas, USA

BSR Cable Park, Texas, USA
© Mihai Andritoiu/123RF

Wer nicht ganz schwindelfrei ist, sollte von dieser Rutsche vielleicht besser Abstand nehmen. Die Wasserrutsche Royal Flush besticht nicht nur mit ihrer Höhe, das Einzigartige sind die gefühlt zahllosen Pirouetten, durch die die Fahrgäste geschleudert werden. Die dabei erreichten Geschwindigkeiten treiben den Einen Angstschweiß auf die Haut, den Anderen verleihen sie einen ordentlichen Geschwindigkeitsrausch.

Aqualand Jesolo, Venedig, Italien

Aqualand Jesolo, Venedig, Italien
© givaga/123RF

Hier befindet sich eine der Höchsten aller Wasserrutschen Europas! Doch nicht nur die Höhe ist atemberaubend. Fahrgäste dieser wilden Wasserrutsche kommen auf Geschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern! Kaum vorstellbar, aber im Aqualand Jesolo möglich!

Aquapark, Wroclaw, Polen

Aquapark, Wroclaw, Polen
© Michal Bednarek/123RF

Die Futur Water Slide ist eine Wasserrutsche der ganz besonderen Art. Denn nicht unbedingt die Höhe, der Verlauf oder die Neigung machen sie zu einem Unikat. Das Ausschlaggebende dieser Wasserrutsche ist die Disco-Atmosphäre! Mit Musik, verschiedenen "Räumen", bunten Lichterreflexen und Lichtanimationen kommt wirklich das Gefühl auf, durch einen wilden Nachtclub hindurch zu rutschen.

Wasserpark Fortaleza, Brasilien

Wasserpark Fortaleza, Brasilien
© Ekaterina Belova/123RF

Hier steht die gefährlichste Wasserrutsche der Welt! Der Name ?Insano? verrät auch schon, dass es wirklich wahnsinnig wird. Mit einer Höhe von über 40 Metern und einer Neigung von fast 90 Grad gilt diese Attraktion seit ihrem Bau 1989 als waghalsiges Erlebnis. Die Todesmutigen Rutschfans werden dabei bis zu 105 Stundenkilometer schnell ? einfach insano!

Aldeia das Águas Park Resort, Barra do Pirai, Brasilien

Aldeia das Águas Park Resort, Barra do Pirai, Brasilien
© marchello74/123RF

Diese Wasserrutsche trägt den Namen Kilimanjaro, was natürlich auf die schwindelerregende Höhe von etwa 50 Metern anspielt. Wer also behaupten möchte, den Kilimandscharo bestiegen zu haben, muss nicht zwangsläufig nach Tansania, denn abgesehen von der Schreibweise fällt es nicht auf, eigentlich die brasilianische Wasserrutsche statt den afrikanischen Berg zu meinen. Auch hier werden Geschwindigkeiten von bis zu 90 Stundenkilometern erreicht, was auf den extrem steilen Neigungswinkel von 60 Grad zurückzuführen ist.

Aqualandia, Jesolo, Italien

Aqualandia, Jesolo, Italien
© Davide Guidolin/123RF

Nun sind wir bei der höchsten Wasserrutsche Europas angelangt, die mit ihrer Höhe von 42 Metern und einem Gefälle von 60 Grad die Fahrgäste bis zu 100 Stundenkilometer schnell werden lässt! Mit drei bis vier Personen sitzt man gemeinsam in einem Schlauchboot und rast den "Captain Spacemaker" hinunter