• Login
Der Kreml , Russland
Der Kreml

Gewaltige, zinnenbewehrte Mauern umschließen die prachtvollen Kuppeln der Kirchen und Kathedralen und elegant gestalteten Paläste.

© Alex Popov / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Der Kreml Russland

Entdecken Sie Der Kreml

Die prächtige architektonische Anlage des Moskauer Kremls liegt mitten im Zentrum der Hauptstadt auf dem Borowizki-Hügel. Die herrlichen Kuppeln der Kirchen und Kathedralen, die eleganten Silhouetten der weißen Paläste, die von mächtigen mit Spitztürmen gekrönten Befestigungsmauern umgeben sind, zeugen von der Größe und vom Glanz des russischen Reiches. Sie bilden den Mittelpunkt der jahrhundertealten Geschichte und der künstlerischen Tradition - hier schlägt das Herz Russlands. Für die slawisch-orthodoxe Welt ist der Kreml fast so heilig wie Mekka für die Muslime. Die heutige Museumsstadt galt einst als ebenso rätselhaft und geheimnisvoll wie die Verbotene Stadt in Peking. Der Zugang zum Kreml erfolgt über den Troizkaja-Turm am Manegeplatz. Der beeindruckende, unter Breschnew erbaute Kongresspalast gleicht einem Würfel aus Glas und Stahl und ist das erste Gebäude, das man beim Betreten auf der rechten Seite erblickt. In dem ockerfarbigen Gebäude auf der linken Seite werden nicht ohne Stolz 800 Bronzekanonen präsentiert, die einst den napoleonischen Truppen entwendet wurden. Die schönsten Paläste und Kirchen liegen rund um den Kathedralenplatz. Besonders auffällig ist der schöne hohe Glockenturm Iwan der Große. Das höchste Gebäude Moskaus diente einst als Wachturm. Von dort hatte man einen Umkreis von 30 km im Blick. Auf einem weißen Steinsockel am Fuße des Glockenturms steht die berühmte Zarenglocke (Zar-kolokol), die größte je gegossene Glocke: Sie ist 6,14 Meter hoch, hat einen Durchmesser von 6,60 Meter und wiegt 202 Tonnen! Die Mariä-Entschlafens-Kathedrale, manchmal auch mit dem russischen Namen Uspenski-Kathedrale bezeichnet, ist die älteste Kultstätte des Kathedralenplatzes und wurde zwischen 1475 und 1479 errichtet. Besonders sehenswert ist der prächtig gestaltete Innenraum mit prachtvollen Wandbildern vor goldenem Hintergrund, einer mächtigen fünfrangigen Ikonostase, riesigen Kronleuchtern sowie besonders wertvollen Kultgegenständen und Ikonen. Die Mariä-Verkündigungs-Kathedrale beherbergt eine der ältesten Ikonostasen Russlands. Gegenüber der Mariä-Entschlafens-Kathedrale liegt die Erzengel-Michael-Kathedrale. Die prächtige Fünf-Kuppel-Konstruktion ist die letzte Ruhestätte der russischen Zaren. Ihre Fresken zeigen die großen Schlachten der russischen Geschichte sowie Bildnisse der Moskauer Großfürsten und der ersten Zaren Russlands, die hier beigesetzt wurden. Die Grabeskirche beherbergt 56 Grabstätten, darunter auch das Grab von Iwan dem Schrecklichen. Zwischen dem Großen Kremlpalast und dem Borowizki-Tor befindet sich die Rüstkammer. Sie ist das älteste und größte Museum für Angewandte Kunst in Russland. Das ursprünglich als Waffenlager konzipierte Bauwerk wurde Mitte des 16. Jahrhunderts zur größten Waffenschmiede Russlands. Seit Anfang des 18. Jahrhunderts dient sie als Schatzkammer der Großfürsten und Zaren und beherbergt alle wertvollen Meisterwerke des Kremls. In der Folge wurde das große zweistöckige Gebäude in ein Museum umgewandelt und umfasst rund 3.000 Werke der russischen und abendländischen Kunst, darunter eine herrliche Sammlung mit Waffen, Gold- und Silberschmiedearbeiten, Schmuck, bestickten Gewändern und Stoffen. Zwei Räume sind der Ausstellung des Staatlichen Diamantenfonds gewidmet: Dort kann man seltene Diamanten, Edelsteine, Goldnuggets sowie die berühmten Fabergé-Eier bestaunen ... Auf der Westseite, am Rande des Kathedralenplatzes, steht der Facettenpalast, der zu den ältesten Profangebäuden des Kremls zählt. Im Facettenpalast wurden nicht nur die Thronfolger Russlands ausgerufen, sondern hier fanden auch die Hochzeits- und Krönungsfeiern der Zaren statt.

Der Kreml

Der Kreml , Glanzvolle Kuppeln , Russland
Glanzvolle Kuppeln

Die Mariä-Entschlafens-Kathedrale (auch Uspenski-Kathedrale) ist die älteste Kultusstätte auf dem Kathedralenplatz.

© GRAPHICOBSESSION
Der Kreml , Die Uspenski-Kathedrale , Russland
Die Uspenski-Kathedrale

Es handelt sich um den heiligsten Ort der slavischen christlich-orthodoxen Glaubensgemeinschaft, dessen religiöse Bedeutung in etwa dem Mekka im Islam entspricht.

© Irina Afonskaya / 123RF
Der Kreml , Die Christ-Erlöser-Kathedrale , Russland
Die Christ-Erlöser-Kathedrale

Die ursprüngliche Kirche wurde unter dem stalinistischen Regime zerstört und ab dem Jahr 2000 wieder aufgebaut.

© Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE
Der Kreml , Im Herzen Russlands , Russland
Im Herzen Russlands

Das religiöse Zentrum des Moskauer Kremls besteht aus einer schwindelerregenden Anzahl von vergoldeten oder leuchtend bunten Kuppeln und Zwiebeltürmen, die in der Sonne in tausend Farben glitzern.

© Iakov Filimonov / 123RF
Der Kreml , Eine Stadt in der Stadt , Russland
Eine Stadt in der Stadt

Der Moskauer Kreml ist ein majestätisches architektonisches Ensemble mitten im Zentrum der Hauptstadt, das sich auf der Spitze des Borovitski-Hügels befindet.

© GRAPHICOBSESSION
Twitter Facebook
Russland : Entdecken Sie unsere Städte Moskau
  • Moskau Moskau

Russland : Alle Regionen

  • Umgebung Moskau

  • Sankt Petersburg und der Nordwesten

  • Ostrussland

  • Kaliningrad

  • Oural

  • Sibirien

  • Volga

  • Nordkaukasus

  • Der Norden