• Login
Der Rote Platz , Russland
Der Rote Platz

Der Rote Platz, eine riesige Esplanade von 52 000 m² liegt an der Kremlmauer und ist für den Verkehr gesperrt.

© Andrey Bayda / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Der Rote Platz Russland

Entdecken Sie Der Rote Platz

Der Rote Platz ist eine riesige 52.000 m² große Esplanade, die für den Fahrverkehr gesperrt ist. Er liegt unweit der Mauern des Kremls. Der Hauptplatz Moskaus war bereits im 15. Jahrhundert das Zentrum des öffentlichen Lebens, an dem höchst feierliche Zeremonien stattfanden. Es war der Ort, an dem die Ukasen (Edikte des Zaren) verlesen und Recht gesprochen wurde. Im 17. Jahrhundert wurde dieser Platz endgültig zum Roten Platz (Krasnaïa) bzw. zum ?schönen? Platz (?rot? und ?schön? sind fast identische Wörter in der russischen Sprache), der heute von der Basilius-Kathedrale im Süden, dem Kaufhaus Gum im Osten, dem geschichtlichen Museum im Norden und den Mauern des Kreml im Westen umgeben ist. Die im 16. Jahrhundert auf Befehl Iwans des Schrecklichen erbaute Basilius-Kathedrale ist zweifellos das märchenhafteste Monument Moskaus und erinnert mit ihren mehrfarbigen Zwiebeltürmen und ihren phantasievoll gedrehten Kuppeln an einen orientalischen Palast. Die Fresken im Innenbereich bieten einen nicht minder zauberhaften Anblick. Im Westen der Basilius-Kathedrale erkennt man den Turm des Retters, den schönsten Turm des Kremls und ehemaligen Ausgangspunkt der religiösen Prozessionen in Richtung des Roten Platzes. Er ist mit einem großartigen Glockenspiel und einer massiven Uhr geschmückt und wird natürlich von einem riesigen roten Stern überragt. Auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes, rechts vom historischen Museum befindet sich ein weiteres wichtiges Bauwerk: Die Kirche der Jungfrau von Kazan, die 1993 an der Stelle der früheren, 1936 zerstörten Kirche aus dem 17. Jahrhundert errichtet wurde. Das unmittelbar an die Kreml-Mauer angebaute Lenin-Mausoleum aus Marmor und Granit ist durch eine strenge Linienführung und ausgesprochene Schlichtheit gekennzeichnet. Das ehemalige staatliche Kaufhaus Gum belegt die oberen Stockwerke der Einkaufspassagen im Osten des Platzes. Seit seiner Privatisierung im Jahr 1993 findet man dort die unterschiedlichsten Geschäfte mit einer großen Auswahl an Mode, Kosmetikprodukten, Luxusartikeln und Souvenirs.

Der Rote Platz

Der Rote Platz , Warenhaus GUM , Russland
Warenhaus GUM

Dieses ehemalige Staatliche Kaufhaus befindet sich in den sog. Oberen Handelsreihen im östlichen Teil des Roten Platzes. Hier findet man die unterschiedlichsten Geschäfte.

© Andrey Korolev / 123RF
Der Rote Platz , Eine märchenhafte Atmosphäre , Russland
Eine märchenhafte Atmosphäre

Im Westen der Basilius-Kathedrale erkennt man den Turm des Retters, den schönsten Turm des Kremls. Von hier führten früher die religiösen Prozessionen in Richtung Roter Platz.

© Valery Voennyy / 123RF
Der Rote Platz , Die Basilius-Kathedrale , Russland
Die Basilius-Kathedrale

Das märchenhafte Wahrzeichen Moskaus mit bunten Zwiebeltürmen und gedrehten Kuppeln wirkt wie aus Tausend und einer Nacht.

© Natalie Shmeliova / 123RF
Der Rote Platz , Das Lenin-Mausoleum , Russland
Das Lenin-Mausoleum

Hier ruht der einbalsamierte Leichnam des Gründervaters der Russischen Revolution.

© Andrey Anisimov / 123RF
Der Rote Platz , Die Mauer des Kremls , Russland
Die Mauer des Kremls

Der Hauptplatz Moskaus war bereits im 15. Jahrhundert das Zentrum des öffentlichen Lebens und diente als Schauplatz für die wichtigsten Zeremonien.

© Dmitriy Baranov / 123RF
Twitter Facebook
Russland : Entdecken Sie unsere Städte Moskau
  • Moskau Moskau

Russland : Alle Regionen

  • Umgebung Moskau

  • Sankt Petersburg und der Nordwesten

  • Ostrussland

  • Kaliningrad

  • Oural

  • Sibirien

  • Volga

  • Nordkaukasus

  • Der Norden