Entdecken Sie Ice Driving in Lappland Schweden

Noch besser als Holiday on Ice! Die Eisfahrschule Lappland bietet Ihnen Ice Driving Eisfahrkurse im schwedischen Lappland auf einem der größten Eisseen Europas: dem Hornavan. Er ist der längste und mit 226 Metern Wassertiefe der tiefste See Schwedens. Ein weltweit einmaliges Erlebnis, da diese Eisrennstrecke die genaue Nachbildung der Formel 1 Rennstrecke von Le Castellet ist (3,8 km)! Die maßgeschneiderten zwei- bis viertägigen Aufenthalte stehen Privatgästen und Unternehmen aus aller Herren Länder und unabhängig von ihrem Fahrkönnen zur Verfügung.
Abenteurer können in einem prächtigen Rahmen den Nervenkitzel eines Extremrennens am Lenkrad von einem Mitsubishi EVO IX, einem Porsche Cayman S, einem Porsche GT3 oder einem BMW 328i hautnah erleben. Die Kurse finden von Januar bis März auf einem 30 km langen gefrorenen See im schwedischen Hohen Norden in Arjeplog, 70 km südlich vom Polarkreis entfernt, statt. Als Neuheiten 2011 gibt es eine zweite Strecke nach dem Vorbild der Formel 1 Rennstrecke von Hockenheim in Deutschland, und ein Clubhaus im Chalet-Stil am Pistenrand, um sich zwischen zwei Touren entspannen zu können. Privatleuten werden Kurse von Anfang Februar bis Mitte März angeboten. Das Angebot umfasst 12 Formeln von 3.250 bis 7.750 Euro, ohne Transport, Unterkunft und Verpflegung. Die Teilnehmer übernachten im Dorf Arjeplog am Ufer des Hornavan, 95 km von der Stadt Arvidsjaur entfernt, wo der Flughafen liegt.

  • Ice Driving in Lappland , Schweden
    Ice Driving in Lappland
    © Sergey Uryadnikov / age fotostock

Schweden : Entdecken Sie unsere Städte

  • Göteborg
    Göteborg
  • Stockholm
    Stockholm
  • Malmö
    Malmö
  • Uppsala
    Uppsala
Schweden : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen