Lugano

  • An den Ufern des gleichnamigen, von stolzen Bergen umgebenen Sees, ist Lugano ein luxuriöser Kurkurort, der neben dem Kasino über zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Museum für moderne Kunst, das Museo Cantonale d´Arte sowie die Villa Favorita, Besitz des Barons von Thyssen-Bornemisza, wo großartige Werke der modernen und zeitgenössischen Kunst zu sehen sind. Außer einem Besuch der Kathedrale ...
    © Stefan Ember / 123RF
  • Lugano verfügt über ein mildes mediterranes Klima und folglich eine üppige Vegetation.
    © Stefan Ember / 123RF
  • Die Stadt Lugano mit ihren farbenprächtigen Häusern ist von einem typisch italienischen Flair durchdrungen. Die offizielle Landessprache dieses Kantons ist Italienisch!
    © Stefan Ember / 123RF
  • Rund um den See stehen zahlreiche Villen mit großen Parks und unvergleichlichen Aussichtspunkten.
    © Stefan Ember / 123RF
  • Der Luganersee heißt auch Lago Ceresio.
    © Stefan Ember / 123RF
  • Lugano liegt am Ufer des gleichnamigen Sees. Es handelt sich um den kleinsten der drei großen Seen Italiens.
    © Stefan Ember / 123RF
  • Die Stadt Lugano zählt mehr als 55.000 Einwohner.
    © Stefan Ember / 123RF

An den Ufern des gleichnamigen, von stolzen Bergen umgebenen Sees, ist Lugano ein luxuriöser Kurkurort, der neben dem Kasino über zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Museum für moderne Kunst, das Museo Cantonale d´Arte sowie die Villa Favorita, Besitz des Barons von Thyssen-Bornemisza, wo großartige Werke der modernen und zeitgenössischen Kunst zu sehen sind. Außer einem Besuch der Kathedrale San Lorenzo ist eine Fahrt mit der berühmten Zahnradbahn von Paradiso auf den San Salvatore auf einer Reise nach Lugano zu empfehlen. Der Ausblick ist umwerfend. In Melide ist eine Miniaturschweiz im Liliput-Format zu sehen und nicht weit davon das romantische Dorf Morcote und die Kirche Santa Maria del Sasso.

Anderswo auf der Erde
Schweiz : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen