• Login
Senegal
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kultur Senegal

Senegal : Entdecken Sie die Kultur des Landes

Senegal : Entdecken Sie die Geschichte des Landes

Historische Daten

Im 11. Jahrhundert beginnen die ersten Bekehrungen zum Islam im Königreich von Tekrour.
1300 annektiert das Malische Reich dem Tekrour.
1456 erreicht der Venezianer Ca da Mosto, der für die Portugiesen arbeitet, die kapverdische Halbinsel.
Im 16. Jahrhundert gründen die Holländer Gorée.
Im 17. Jahrhundert gründen die Franzosen Saint-Louis.
1895 tritt Senegal in die AOF und die meisten Einwohner erhalten die französische Nationalität.
1958 wird die autonome Republik gegründet.
1960 erkämpft Senegal seine Unabhängigkeit: Léopold Sédar Senghor wird Präsident. Drei Jahre später profitiert er von einem präsidialen Regime mit einer einzigen Partei.
1970 wird Abdou Diouf Premierminister.
1981 übergibt Senghor seinen Platz an Diouf. Das Mehrparteiensystem wird wird legalisiert.
1982 wird Senegambia gegründet.
1990 kommt es zu Vorfällen an der Grenze mit Mauretanien.
Im Oktober 1992 wird die unabhängige Bewegung in Casamance stärker.
1993 wird Abdou Diouf zum dritten Mal zum Staatsoberhaupt gewählt.
Im April 1996 beginnt die Regierung, mit den demokratischen Mächten in Casamance zu verhandeln.
Im November1996 gewinnen die Sozialisten die lokalen. Wahlen.
Im Herbst 1997 gibt es Unruhen zwischen der Armee und den Rebellen in Casamance.
Im Mai 1998 gewinnen die Sozialisten die Wahlen und im Juli wird Mamadou Lamine Premierminister.
Im April 1999 beginnen erneut Unruhen in der Region von Ziguinchor.
Am 22. März 2000 wird Abdoulaye Wade zum Präsidenten der Republik gewählt.
25. Februar 2007: Abdoulaye Wade wird wieder zum Präsidenten bei ersten Wahldurchgang gewählt.

Senegal : Informieren Sie sich über Feiertage und Veranstaltungen des Landes

Feste und Events

Januar.
1. Januar: Neujahr.
20. Januar 2007: Islamisches Neujahr.
29. Januar 2007: Muslimisches Neujahr (Tamkharit)
März.
9. März: Magal de Touba
31. März: Geburt des Propheten Mahomet
April.
4 April: Nationalfeiertag (Unabhängigkeit des Landes).
9. April 2007: Ostermontag.
Mai.
1. Mai: Tag der Arbeit.
17 Mai 2007: Christi Himmelfahrt.
28. Mai: Pfingstmontag.
Juni.
Pilgerfahrt von Popenguine.
Pilgerfahrt von Tivaounane.
August.
15. August: Mariä Himmelfahrt.
13 September 2007: Anfang des Ramadan
Oktober.
13. Oktober 2007: Korite, Feier des Ramadanende.
November.
1 November: Allerheiligen
Fest des Saint-Charles (Goree).
Dezember.
Um Weihnachten herum: Tabaski, Opferfest.
25. Dezember: Weihnachten.