Entdecken Sie Le pays Bassari Senegal

Das Bassari-Land wurde vor kurzem zum Weltkulturerbe erklärt und ist ein Hügelland zwischen Senegal und Guinea. Auf der senegalesischen Seite liegt diese Region beinahe zur Gänze innerhalb des Niokolo-Koba Nationalparks. Der Bereich bei Guinea ist nicht von überall aus zugänglich, da man gewisse Dörfer nur zu Fuß oder mit dem Zweiradkarren betreten kann. Das Bassari-Land hat berührende Bräuche und Traditionen hervorgebracht, die der Besucher über den Kontakt zur Bevölkerung kennenlernt. Touristen können am Alltagsleben im Bassari-Land teilhaben. Denn in diesem geeinten Land wird eine bedeutende Kultur der Feierlichkeiten und Festgelage gepflegt. Das Land hat das uralte Brauchtum und die Initiationsriten bewahrt, was vor allem durch den fehlenden Kontakt zu anderen Völkern begünstigt wurde. Wenn die Touristen im Rahmen von Festen die traditionellen Gewänder tragen, dann ist das für jeden ein tolles Erlebnis. Einmal etwas ganz anderes! Im Rahmen einer Rundreise durch dieses Land können Touristen ein völlig unbekanntes Milieu erleben, an den Festen und traditionellen Veranstaltungen der Bassari teilhaben und unvergessliche Urlaubserinnerungen mit nach Hause nehmen!

  • Das Bassari-Volk, Le pays Bassari, Die Künste und die Kultur, Senegal
    Das Bassari-Volk

    Der Volksstamm der Bassari lebt in der Nähe der Grenze zu Guinea. Ihr Land ist Teil des Nationalparks Niokolo-Koba.

    © Carlos Mora / 123RF
  • Fouta Djalon, Le pays Bassari, Die Künste und die Kultur, Senegal
    Fouta Djalon

    Unweit des Gebiets der Bassaris befindet sich Fouta Djalon. Es handelt sich hierbei um den 'Wasserspeicher von Westafrika" und die Hauptquelle der Flüsse Niger und Senegal.

    © Carlos Mora / 123RF
  • Die Küche der Bassari, Le pays Bassari, Die Künste und die Kultur, Senegal
    Die Küche der Bassari

    Die Küche der Bassari basiert hauptsächlich auf Reis, Maniok, Erdnüssen und Saucen.

    © Carlos Mora / 123RF
  • Die traditionellen Frisuren, Le pays Bassari, Die Künste und die Kultur, Senegal
    Die traditionellen Frisuren

    Die Bassari rasieren sich beidseitig am Kopf und frisieren die Haare in der Mitte. Manchmal werden die Haare auch zu Zöpfen geflochten.

    © Carlos Mora / 123RF
  • Das Brauchtum der Bassari, Le pays Bassari, Die Künste und die Kultur, Senegal
    Das Brauchtum der Bassari

    Der Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenalter ist eine sehr wichtige Etappe für die Bassari. Somit werden Initiationsriten abgehalten, und häufig werden die Dschinns (die Geister) angerufen.

    © Carlos Mora / 123RF
  • Der Nationalpark Niokolo-Koba, Le pays Bassari, Die Künste und die Kultur, Senegal
    Der Nationalpark Niokolo-Koba

    Dieser Park gehört seit 1980 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

    © Carlos Mora / 123RF

Unsere Reisen nach Senegal

Toutes les offres sont affichées en TTC (frais de réservation inclus)

  • CLUB MED CAP SKIRRING
    Cap Skirring - Senegal
    CLUB MED CAP SKIRRING
    Club Med
    1607 €
    8Tage / 7Nächte

Senegal : Entdecken Sie unsere Städte

  • Dakar
    Dakar
  • St Louis
    St Louis
  • Ziguinchor
    Ziguinchor
Senegal : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen