Entdecken Sie Cousin Island Seychellen

Cousin Island wurde 1968 zum Naturschutzgebiet und 1975 zum Naturreservat erklärt und befindet sich im Besitz der Royal Society for Nature Conservation. Sie bietet den verschiedensten Vögeln und insbesondere den geschützten Vogelarten einen idealen Zufluchtsort: Tocktocks der Seychellen, Zwergnoddis, kleine Sturmtaucher, Feenseeschwalben (eines der Symbole der Seychellen) und Rußseeschwalben finden hier allesamt besten Unterschlupf, ebenso wie Geckos und Riesenschildkröten. Um das empfindliche Gleichgewicht dieses einmaligen Naturerbes zu bewahren, schränken die Behörden der Seychellen den Zugang zur Insel ein, die somit nur von Montag bis Freitag von einer beschränkten Anzahl an Touristen besucht werden darf. Dies ist der Preis für die Bewahrung dieser natürlichen Stätte!

  • Cousin Island , Eine außergewöhnliche Naturlandschaft , Seychellen
    Eine außergewöhnliche Naturlandschaft

    Zum Schutz des fragilen Gleichgewichts dieser außergewöhnlichen Naturlandschaft wird der Zugang zur Insel durch die einheimischen Behörden beschränkt.

    © Gator / 123RF
  • Cousin Island , Rückzugsgebiet für Vögel , Seychellen
    Rückzugsgebiet für Vögel

    Die Cousin-Insel wurde 1968 zum Naturschutzgebiet und 1975 zum Spezialreservat erklärt. Sie ist Eigentum der Royal Society for Nature Conservation.

    © STB
  • Cousin Island , Seychellen
    Cousin Island
    © Gator / 123RF

Seychellen : Entdecken Sie unsere Städte

  • Mahé
    Mahé
  • Praslin
    Praslin
  • Port Victoria
    Port Victoria
  • La Digue
    La Digue
  • Ile du Cerf
    Ile du Cerf
  • Denis Island
    Denis Island
  • Desroches
    Desroches
  • Fregate
    Fregate
  • Silhouette
    Silhouette
  • North Island, Seychellen
    North Island
  • Ile Cousine
    Ile Cousine
Seychellen : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen