• Login

Bilbao

  • Hauptstadt der Provinz Biscaia und eine stark industrialisierte Hafenstadt. Allerdings hat sie es verstanden, sich einen besonderen Charme zu bewahren aufgrund der Regellosigkeit der Gassen der Alstadt, rund um den Plaza Nueva, am rechten Ufer des Nervion. Ihre Kathedrale, das Guggenheimmuseum, das kunsthistorische Museum und das archäologische, völkerkundliche und historische Museum der Biscaia stellen ...
    © EASYVOYAGE
  • © EASYVOYAGE
  • Das Gebäude der Baskischen Sprachakademie liegt am Plaza Nueva und ist ein wunderschönes Stilbeispiel der Belle Epoche (dt. Schöne Epoche).
    © EASYVOYAGE
  • Die Skulptur "Maman" von Louise Bourgeois und "L'Arc Rouge" von Daniel Buren zeugen von der künstlerischen Erneuerung der Stadt Bilbao.
    © EASYVOYAGE
  • Das Gebäude wurde von Frank Gehry entworfen und konzipiert, seine Formen und die verwendeten Materialien symbolisieren die Werftindustrie.
    © EASYVOYAGE
  • Dieser riesige West Highland Terrier ist zur Gänze mit Blumen bedeckt und thront vor dem Guggenheim Museum. Das Werk ist zum Maskottchen der Stadt Bilbao geworden.
    © EASYVOYAGE
  • Über die Promenade am Fluss Nevion führt die Zubizuri-Brücke, die vom Architekten Santiago Calavatra erdacht wurde.
    © EASYVOYAGE
  • Der Concordia-Bahnhof wurde 1902 errichtet und ist ein einzigartiges Jugendstil-Gebäude. Es ist Teil des Belle-Epoche-Kulturerbes von Bilbao.
    © EASYVOYAGE

Hauptstadt der Provinz Biscaia und eine stark industrialisierte Hafenstadt. Allerdings hat sie es verstanden, sich einen besonderen Charme zu bewahren aufgrund der Regellosigkeit der Gassen der Alstadt, rund um den Plaza Nueva, am rechten Ufer des Nervion. Ihre Kathedrale, das Guggenheimmuseum, das kunsthistorische Museum und das archäologische, völkerkundliche und historische Museum der Biscaia stellen die wesentlichen kulturellen Interessenzentren dar, die Sie auf einer Reise nach Bilbao besuchen können. Im Westen von Bilbao bietet das Dorf La Reineta, das über eine Seilbahn zu erreichen ist, eine weite Aussicht auf die ehemaligen Docks. An der östlichen Seite der Mündung finden wir Algorat, ein eleganter Badeort.

Bilbao: was kann man unternehmen?

Im Westen von Bilbao bietet das Dorf La Reineta, das man über eine Seilbahn erreicht, einen weiten Panoramablick über die ehemaligen Docks. An der östlichen Seite der Mündung befindet sich der elegante Badeort Algorta.

Bilbao hat sich einen besonderen Charme bewahrt, der sich quer durch das Gassengewirr der Altstadt rund um den Plaza Nueva am rechten Ufer des Nervion offenbart. Die Kathedrale, das Guggenheimmuseum, das kunsthistorische Museum und das archäologische, völkerkundliche und historische Museum der Provinz Bizkaia stellen die wesentlichen kulturellen Interessenschwerpunkte dar.

Erinnerung

Geschäfte und Banken findet man in der Gran Vía. Zu den symbolträchtigen Bauten, die man gesehen haben sollte, zählen auch das Arriaga-Theater oder die Kathedrale von Santiago. Am gleichen Standort finden zudem jeden Sonntag ein Markt sowie die Feierlichkeiten anlässlich der Feria de Santo Tomás statt.

Bilbao: was sollte man essen?

Den besten Pintxos bekommt man in der Altstadt ("Siete Calles", wo es auch viele Restaurants gibt).

Anderswo auf der Erde
Baskenland : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen