Cadix
Cadix

Cadix

© GRAPHICOBSESSION
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Cadix

Tipps der Redaktion

Die schöne Stadt Cadiz liegt auf einer Halbinsel im äußersten Süden von Andalusien und Spanien und ist mit Sicherheit einen Abstecher wert. Die Stadt der 126 Türme, die errichtet wurden, um die Frachtschiffe aus der Neuen Welt schon von Weitem zu erkennen, wurde von den Phöniziern um 1104 v. Chr. gegründet! Das archäologische Museum, das insbesondere zwei phönizische Sarkophage aus de 6. Jahrhundert v.Chr. birgt, erinnert an diese Tatsache.... Cadiz ist durch seine Festungsmauern direkt über dem Atlantik geschützt und eignet sich perfekt für einen Stadtrundgang, der Sie vorbei an der Kathedrale, den geheimnisvollen versteckten Innenhöfen sowie zu schönen Kirchen und Türmen führt, darunter der Tariva-Turm, der das geniale System der Camera Obscura birgt. Insgesamt bietet die Stadt vier themenbezogene Rundgänge: Innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern und der ältesten Viertel mit schmalen gepflasterten Gassen, zwischen Kathedrale und römischem Amphitheater; entlang der Festungsmauern und der Schlösser; der Rundgang, der die Pracht der Stadt zur Zeit der Großen Entdeckungen zeigt, als Cadiz der Ankunftshafen der Schiffe aus der Neuen Welt war; und abschließend die Ruta de la Constitucion de 1812, die daran erinnert, dass Cadiz die einzige spanische Stadt war, die den Truppen Napoleons widerstanden hat. Die Kanonen, die man überall in der Stadt findet, stammen aus dieser Zeit. Aber Cadiz ist auch ein Badeort mit einem wunderschönen, 8 km langen Strand.

Zu sehen

Das Monumento de la Constitucion de 1812 (wodurch die Sklaverei abgeschafft, die Pressefreiheit garantiert und die Rechte der Frauen verbessert wurden), das archäologische Museum (das sich in einem ehemaligen Kloster befindet) mit zwei phönizischen Sarkophagen aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Es gibt in Cadiz 126 Türme (die dazu dienten, nach den Schiffen aus Amerika Ausschau zu halten), aber wenn Sie sich für einen entscheiden müssen, dann sollten Sie sich zweifellos den Tariva-Turm ansehen, der mit 45 m über dem Meeresspiegel der höchste der Stadt ist. Neben dem herrlichen Panoramablick über die Stadt und den Strand können Sie hier die Camera Obscura entdecken, die von Leonardo da Vinci erfunden wurde und durch ein Spiegelsystem innerhalb eines völlig abgedunkelten Raumes ermöglicht, die Umgebung in einer 360°-Ansicht zu betrachten, ähnlich dem Prinzip eines Unterwasser-Periskops. Vom Torre de Poniente aus, dem Mirador der Kathedrale von Cadiz, hat man ebenfalls einen beeindruckenden Ausblick über die Stadt.

Zu tun

Ein wahrer Klassiker ist die Fahrt mit dem berühmten "Vaporcito", einem Motorboot (das ursprünglich mit Dampf betrieben wurde, daher der Name), das innerhalb von 45 Minuten El Puerto de Santa Maria mit Cadiz verbindet. Das Vaporcito wurde 1999 von der andalusischen Generalversammlung zum "Allgemeinen Kulturgut" erklärt. Auf diesem legendären Schiff wurde der berühmte Film ?Lola se va a los puertos? gedreht. Dies ist die beste Art, Cadiz zu besuchen. Wenn man es sehr eilig hat, macht man es wie die einheimischen Bewohner und nimmt einen Katamaran, der nur 25 Minuten für die Überfahrt benötigt.
Nach einem Spaziergang durch das Stadtzentrum entlang der Festungsmauern haben Sie sich ein Bad im Meer vor dem großen, 8 km langen Strand von Cadiz redlich verdient!

Pluspunkte

  • +  Die besondere Eigenschaft einer Landzunge: Überall das Meer!
  • +  Der Strand ist 8 km lang!
  • +  Die zauberhafte Altstadt mit 126 Türmen und mittelalterlichen Festungsmauern.

Minuspunkte

  • -  Die vielen Touristen im Sommer
  • -  Die komplizierte Anreise mit dem Schiff oder über eine Brücke, der nächstgelegene Flughafen befindet sich 25 km entfernt in Jerez de la Frontera.

Zu bedenken

Treten Sie ruhig über die Schwelle des alten Kasinos, wenige Touristen wissen, dass sich hier ein traumhaftes Plätzchen verbirgt: ein herrlicher Innenhof mit Stuckverzierungen und italienischem Marmor im Neo-Mudejar-Stil aus dem Jahre 1845, der in Anlehnung an den berühmten Löwenhof der Alhambra in Granada gebaut wurde. Eine wahre Entdeckungsfahrt durch Andalusien sollte unbedingt den Besuch der zauberhaften Städte Sevilla, Cordoba, Granada und Malaga umfassen. Eine Fahrt auf der Ruta de los Pueblos Blancos (Straße der weißen Dörfer) ist weniger ein kulturelles als vielmehr ein absolut idyllisches Erlebnis!

Zu vermeiden

Im Sommer ist die Hitze erträglicher als im Landesinneren aufgrund der Ozeanbrise, aber auf dem Strand oder in der Stadt drängen sich zahlreiche Touristen. Allerdings gibt es in Cadiz keine Feria, im Gegensatz zu den anderen Städten der Region.

Zum Kosten

Meeresfrüchte über alles. Cadiz ist für seine Marisquerias (Meeresfrüchterestaurants) und die Freidurias (Restaurants, in denen gebratener Fisch serviert wird) bekannt. Hier werden im Überfluss Garnelenkränze, Shrimps, Kalamare oder Krabbenscheren serviert. Der Gast wählt die Meeresfrüchte nach Gewicht direkt an der Theke. Die Getränke werden gesondert bestellt. Cadiz verfügt außerdem über hervorragende Fischrestaurants, die die unterschiedlichsten Zubereitungsarten anbieten. Und als Begleitung gibt es nichts Besseres als die regionalen Weine: Fino, Amontillado, Oloroso, Palo Cortado, Pedro Ximenez und Moscatel, und natürlich der Essig, der aus Sherry mit der Ursprungsbezeichnung AOC hergestellt wird. Der bekannteste Fino trägt die berühmte Marke Osborne, dessen Markenzeichen in Form eines Stiers entlang aller spanischen Straßen zu sehen ist.

Souvenirs

Eine Flasche Fino-Sherry mit der Herkunftsbezeichnung AOC, ein Fächer, Kastagnetten, Flamencopuppen, Souvenirs zum Thema Stierkampf. In Andalusien findet man einen der besten Schinken der Welt. Es handelt sich um den iberischen Rohschinken Pata Negra, der vor allem aus Jabugo stammt. Einen wirklich hochwertigen Schinken erkennen Sie am Qualitätssiegel "Cinco Jotas" (5J) der Marke Sanchez Romero Carvajal. Die Preise sind recht hoch, denn es handelt sich um ein echtes Luxusprodukt!
Spanien : Alle Städte
  • Madrid Madrid
  • Palma de Mallorca Palma de Mallorca
  • Barcelona Barcelona
  • Las Palmas Las Palmas
  • Ibiza Ibiza, Balearen, Spanien,
  • Valencia Valencia
Regionen Spanien
  • Andalusien
  • Balearen
  • Kanarische Inseln
  • Asturien
  • Aragón
  • Kantabrien
  • Kastilien la Mancha
  • Kastilien und Leon
  • Katalonien
  • Extremadura
  • Galicien
  • La Rioja
  • Baskenland
  • Gemeinschaft Madrid
  • Navarra
  • Murcia
  • Gemeinschaft Valencia