• Login

Calas De Mallorca

  • © EASYVOYAGE

Zwischen Colonia Sant Jordi und Cala Mesquida reihen sich unzählige abgelegene Buchten (Calas) aneinander, die teilweise schwer zugänglich sind. Der Badeort Cales de Mallorca an der Ostküste der Insel ist eine davon. Die Cala Domingos ist eine hübsche kleine Bucht umgeben von Felsklippen. Der Strand ist mit Duschen, Liegestühlen und Strohsonnenschirmen ausgestattet (kostenpflichtig). Die Gäste können außerdem Tretboote mieten. Der Ort ist allerdings geschützt, und es gibt keine Strömungen. Hier badet man auf einer Reise nach Calas de Mallorca in klarem Wasser, der Strand wird überwacht und ist relativ windstill. In Cales de Mallorca gibt es auch verschiedene andere Buchten wie die Cala Antenas. Cales de Mallorca ist ein bei Touristen beliebter Badeort mit zahlreichen Boutiquen, Bars und Restaurants. Doch leider ist hier alles künstlich, da es kein richtiges Dorf gibt und somit von November bis März alles geschlossen ist!

Calas De Mallorca: was kann man unternehmen?

Nicht viel mehr außer Baden am Strand. Abends können Sie einen Abstecher in eine der zahlreichen Bars machen, die nur von Engländern besucht werden. Bestellen Sie ein Bier und singen Sie mit einem Doppelgänger von Robbie Williams!

Die schöne Cala Domingos, die Cala Angenas.

  • Die schöne Cala Domingos.
  • Die weite Entfernung zu Palma und dem Flughafen.
  • Die Qualität der Hotels ist nicht berauschend.

Erinnerung

In Cales de Mallorca gibt es nicht viel zu entdecken. Man benötigt ein Fahrzeug, um die übrige Insel zu erkunden. Die meisten Hotels bieten eine All-Inklusive-Pauschale an, und einige Gäste scheinen davon auszugehen, dass diese auch am Strand gilt! Daher steht auf einem Schild an der Bar: ?Not all inclusive?! Ein kleiner Zug (kostenpflichtig) bringt Sie zum Strand. Angenehmer ist es allerdings, über den Spazierweg (Paseo) entlang der schroffen Steilküste zu Fuß zu gehen. Oder mit dem Fahrrad? Diese werden vom Hotel kostenlos zur Verfügung gestellt! Cales de Mallorca ist ein bei Touristen beliebter Badeort mit zahlreichen Boutiquen, Bars und Restaurants. Doch leider ist hier alles künstlich, da es kein richtiges Dorf gibt und somit von November bis März alles geschlossen ist!

Zu vermeiden

Achtung vor Sonnenbrand. Den Strand von Cala Domingos sollte man im Sommer meiden. Er ist ziemlich klein und folglich schnell hoffnungslos überfüllt.

Calas De Mallorca: was sollte man essen?

Lokale und internationale Küche.

Calas De Mallorca: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Sonnenbrand.

Hotelbewertungen Calas De Mallorca Getestete Hotels
  • 7.5 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Iberostar Cala Domingos
    Calas De Mallorca - Spanien
    Hotel Hotel 3 Etoile(s)

    Das Hotel Riu Tropicana ist ein riesiges All-Inklusive Resort, ...

  • 7.35 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Globales America
    Calas De Mallorca - Spanien
    Hotel Hotel 3 Etoile(s)

    Aus der Ferne glaubt man das legendäre Palasthotel Bellagio von ...

  • 7.1 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Maxi Club Palia Maria Eugenia
    Calas De Mallorca - Spanien
    Hotel Hotel 4 Etoile(s)

    Das 500 Meter vom Strand von Cala Domingo an der Ostküste Mallorcas ...

  • 6.95 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Club Lookéa Samoa
    Calas De Mallorca - Spanien
    Hotel Hotel 3 Etoile(s)

    Das Samoa ist ein All-Inklusive-Hotel für den Familienurlaub ...

Anderswo auf der Erde
Balearen : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen