• Login
Kanarische Inseln, Spanien, Kanarische Inseln
Kanarische Inseln
© Pawel Kazmierczak / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Sehenswürdigkeiten Kanarische Inseln

Die Landschaften

Die unmittelbar vor der afrikanischen Küste gelegenen Kanarischen Inseln sind vulkanischen Ursprungs, wobei jede einzelne durch ein sehr charakteristisches Aussehen gekennzeichnet ist. Teneriffa besticht durch den 3718 m hohen, majestätischen Vulkan Teide, Fuerteventura kann mit Traumstränden aufwarten,  Lanzarote hingegen mit Mondlandschaften und Gran Canaria wirkt wie ein Konzentrat der verschiedenartigen kanarischen Landschaften.

Die Küsten

Eine Sahara-Landschaft mit endlosen Dünen, Palmen in Hülle und Fülle und drückender Hitze. Die Küsten der Kanarischen Inseln haben mit den üblichen europäischen Landschaften nichts gemein. Sie ähneln vielmehr den nahe gelegenen afrikanischen Küstenstrichen.

Die Fauna und Flora

Die zahlreichen Vorteile der Kanarischen Inseln liegen auf der Hand, doch darüber hinaus sollte man auch die breit gefächerte und üppige Flora und Fauna nicht außer Acht lassen. Sowohl zu Land, unter Wasser und in der Luft beheimatet die Inselgruppe zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Egal ob endemisch oder nicht - sie machen das reizvolle Flair der Kanaren aus. Bitte behandeln Sie diese daher mit der gebotenen Vorsicht...

Die Künste und die Kultur

In den kanarischen Städten findet man unzählige Museen. Nehmen Sie sich die Zeit und genießen Sie neben den sonnigen Stränden auch die zahlreichen Kulturgüter der Inselgruppe. Werten Sie Ihren Urlaub mit einem Spritzer Kultur auf - Ihre Erinnerung wird dadurch nur noch unvergesslicher.