• Login
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Monastère Santa Maria de Ripoll Spanien

Entdecken Sie Monastère Santa Maria de Ripoll

100 km vor Barcelona liegt Ripoll in der gleichnamigen Grafschaft. Mitten auf dem Platz Abat Oliba befindet sich das Kloster Santa Maria de Ripoll, das 879 von Wilfried dem Haarigen gegründet wurde Einige behaupten, dass Ripoll sogar die Wiege von Katalonien sei. Eines ist auf jeden Fall sicher - das Kloster war seit jeher ein wichtiges Kulturzentrum und wurde mit der Zeit zunehmends erweitert. Im 11. und 12. Jahrhundert begannen die Mönche, Schriftstücke abzuschreiben und schufen an diesem Ort eine Bibliothek. Übrigens stammt das Portal aus dem 12. Jahrhundert und ist äußerst sehenswert. Dieses romanische Bauwerk ist absolut beeindruckend und aufgrund der zahlreichen biblischen oder historischen Szenen ein wahrer Geschichtszeuge.
Das Kloster Santa Maria de Ripoll stammt ursprünglich aus der Grafenzeit und hat verschiedene gotische Stileinflüsse aus der Zeit seines Wiederaufbaus nach einem Erdbeben im Jahre 1428 bewahrt. Vom 15. bis zum 19. Jahrhundert wurde das Kloster im Zuge aufeinander folgender Kriege beschädigt, und die Renovierungsarbeiten dauern heute noch an. Hier befindet sich das Grab von Wilfried dem Haarigen, dem Gründer des Klosters und der Gemeinschaft Katalonien.

Monastère Santa Maria de Ripoll

Monastère Santa Maria de Ripoll , Spanien
Ein Benediktinerkloster

Vom 15. bis ins 19. Jahrhundert wurde das Kloster durch mehrere aufeinanderfolgende Kriege beschädigt, sodass die Renovierungsarbeiten auch heute noch nicht abgeschlossen sind.

© Elena Aliaga / 123RF
Monastère Santa Maria de Ripoll , Spanien
Die Wiege Kataloniens

Hier steht das Grab von Wilfried dem Haarigen, der als Gründer von Katalonien gilt.

© Antonio Sanchez Floro / 123RF
Monastère Santa Maria de Ripoll , Spanien
Das romanische Eingangsportal

Das Portal aus dem 12. Jahrhundert ist besonders sehenswert. Es zeigt Abbildungen biblischer oder historischer Szenen und ist ein eindrucksvolles Beispiel der romanischen Kunst.

© Imagen M.A.S / ACT
Monastère Santa Maria de Ripoll , Spanien
Das Kloster

Ab dem 11. und 12. Jahrhundert begannen die Mönche, Schriftstücke zu kopieren, sodass heute an diesem Ort eine umfangreiche Schriftensammlung aufbewahrt wird.

© Danierl Julian / Cablepress / ACT
Monastère Santa Maria de Ripoll , Spanien
Ein außergewöhnlich schönes Kloster.

Das Kloster Santa Maria de Ripoll wurde von einem Adeligen gegründet und hat die gotische Architektur bewahrt, die nach dem Erdbeben 1428 für den Neubau verwendet wurde.

© Danierl Julian / Cablepress / ACT
Twitter Facebook
Spanien : Entdecken Sie unsere Städte Madrid
  • Madrid Madrid
  • Palma de Mallorca Palma de Mallorca
  • Barcelona Barcelona
  • Las Palmas Las Palmas
  • Ibiza Ibiza, Balearen, Spanien,
  • Valencia Valencia
  • Sevilla Sevilla
  • Bilbao Bilbao
  • Vitoria Vitoria
  • La Coruna La Coruna
  • Murcia Murcie
  • Santa Cruz De La Palma Santa Cruz De La Palma
  • Cadix Cadix
  • Vigo Vigo
  • Santa Cruz de Tenerife Santa Cruz de Tenerife
  • Valladolid Valladolid
  • San Sebastien San Sebastian
  • Tarragone Tarragone
  • Pamplona Pamplona
  • Santander Santander
  • Cordoba Cordoba
  • Formentera Formentera
  • Garachico Garachico
  • Corralejo Corralejo
  • Mijas Mijas

Spanien : Alle Regionen

  • Andalusien

  • Balearen

  • Kanarische Inseln

  • Asturien

  • Aragón

  • Kantabrien

  • Kastilien la Mancha

  • Kastilien und Leon

  • Katalonien

  • Extremadura

  • Galicien

  • La Rioja

  • Baskenland

  • Gemeinschaft Madrid

  • Navarra

  • Murcia

  • Gemeinschaft Valencia