• Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Musée Episcopal de Vic Spanien

Entdecken Sie Musée Episcopal de Vic

Im Herzen der Grafschaft Osona, Stützpunkt von ?Alt-Katalonien?, befindet sich in der Stadt Vic das bischöfliche Museum. Es entstand ursprünglich aus einer kirchlichen Initiative, um die katalonischen Kunstwerke, die in der ganzen Region verstreut waren und oft geraubt wurden, an einem Ort zu versammeln. Das Museum wurde 1891 eingeweiht und bezog 1995 ein neues Gebäude, das im Mai 2002 vollendet wurde.
Hier verbirgt sich eine eindrucksvolle Sammlung romanischer Kunst von Katalonien, die als die zweitgrößte des Landes gilt. Entlang eines chronologisch angelegten Rundgangs entdeckt man Jungfrauenstatuen, Wandmalereien und Altarschmuck, der die kunstgeschichtliche Entwicklung widerspiegelt. Und wenn Sie sich fragen, ob diese Kunstwerke restauriert wurden, so lautet die Antwort Nein! Die leuchtenden Farben sind originalgetreu.
Das bischöfliche Museum zeigt die weltweit schönsten Sammlungen romanischer und gotischer Kunst. Es handelt sich letztendlich um ein überraschendes und außergewöhnlich intensives Kunsterlebnis!

Musée Episcopal de Vic

Musée Episcopal de Vic , Spanien
Eine große Anzahl von Kunstwerken

Das Museum wurde von Vertretern des Klerus gegründet, um die katalonischen Kunstwerke, die in der Region verstreut waren und zahlreichen Diebstählen zum Opfer fielen, an einem Ort zu sammeln.

© M.A.S / ACT
Musée Episcopal de Vic , Spanien
Eine Sammlung romanischer Kunst aus Katalonie

Das Museum wurde 1891 eröffnet und 1995 durch ein zweites Gebäude erweitert, dessen Bau 2002 abgeschlossen wurde.

© M.A.S / ACT