• Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Museo del Prado Spanien

Entdecken Sie Museo del Prado

Das Nationalmuseum Prado gehört zu den bedeutendsten Pinakotheken der Welt. Im Prado ist die größte Sammlung spanischer Malerei aus dem 12. bis 19. Jahrhundert ausgestellt. Sie umfasst Werke von El Greco, Velásquez, Ribera, Zurbarán, Murillo und Goya. Die flämische Schule ist ebenso stark vertreten. So können Sie neben den Gemälden von Van Der Weyden Werke von Van Dyck und Bosch bewundern. Von den italienischen Meistern sind Tizian, Tintoretto, Raffael und Botticelli vertreten. Versäumen Sie auch den ?Triumph des Bacchus? aus der Velasquez-Sammlung nicht. Die Goya-Sammlung umfasst u.a. ?La Maja vestida? und ?La Maja desnuda?. Das Prado-Museum befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das von Juan de Villanueva entworfen wurde.

Museo del Prado

Museo del Prado , Spanien
Die Statue von Velasquez am Eingang des Prado

Velasquez gehört zu den berühmtesten Vertretern der spanische Malerei und gilt als einer der Meister der universellen Malkunst. Seine Gemälde beeinflussten z.B. stark die Werke des Impressionisten Edouard Manet.

© JORGE HERNANDO SANCHE / age fotostock
Museo del Prado , Spanien
Die Fassade von Goya des Museo del Prado

Das Museo del Prado ist eines der schönsten Architekturbeispiele der spanischen Neoklassik.

© Fotosearch / Age Fotostock
Museo del Prado , Spanien
Museumseingang

Die Säulen sowie die schlichten, geraden und streng symmetrisch angeordneten Linien zeichnen den besonderen Stil des Architekten Juan de Villanueva aus.

© Kevin George / age fotostock
Museo del Prado , Spanien
Puerta de los Jerónimo

An Wochenenden und anlässlich von Festivals werden Besuchergruppen (wie z.B. Schulklassen) durch die Puerta de los Jerónimos in das Museum geführt.

© Maria Galan / age fotostock
Museo del Prado , Spanien
Zugang zum Museo del Prado

Das Museo del Prado verfügt über drei verschiedene Zugänge: Puerta de Velasquez, Puerta de Murillo und Puerta Goya Alta. Die Puerta de los Jerónimos ist Gruppen vorbehalten.

© Maria Galan / age fotostock