• Login
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Parque Nacional de Aigüestortes Spanien

Entdecken Sie Parque Nacional de Aigüestortes

Der Park wurde 1955 gegründet und bietet spektakuläre, durch die Gletscherschmelze des Quartärs geformte Landschaften, er liegt zum Großteil auf einer Höhe von über 1.000 m, einige Gipfel erreichen bis zu 3.000 Höhenmeter. Der einzige Nationalpark Kataloniens erstreckt sich über insgesamt 14.119 Hektar. Wasser gibt es hier in Hülle und Fülle: Inmitten der Tallandschaft befinden sich sage und schreibe 200 Seen, Feuchtgebiete, aber auch kleine Rinnsale, die sich über die porösen Böden und Weideflächen in Wasserfälle und Wildbäche verwandeln. Die Landschaft umfasst darüber hinaus steil abfallende Talkessel, schroffe Bergmassive sowie Eichen-, Pappel-, Buchen-, Tannen- und Pinienwälder. Auf den Almen findet man außerdem Enziane und Pyrenäenlilien. Auerhähne, Schneerebhühner, Murmeltiere, Gämse und Raubvögel bilden die Wildfauna. Das Wanderparadies lädt mit mehr oder weniger schwierigen Routen insbesondere in der Gegend von Espot und Val de Boi dazu ein, frische Gebirgsluft zu tanken. Durch den Norden des Parks zieht sich darüber hinaus der Fernwanderweg GR 11. Zur Übernachtung stehen einige Hütten zur Verfügung. Wildwassersportfans finden hingegen ihr Glück in den Stromschnellen der Noguera Pallaresa beim Rafting und Kajakfahren. Skifahren: In zwei Wintersportorten kann man den weißen Winterfreuden frönen: Im Osten lädt die kleine Ortschaft Espot (auf 2.255 m Höhe, 31 Pisten) und im Westen die höchstgelegene Station der spanischen Pyrenäen Boi Taüll auf 2.750 m Höhe mit 40 Pisten zu tollen Abfahrten ein. Im Westen Kataloniens können die Besucher im Val de Boi, einem ländlichen und ruhigen Tal, auf der Straße der romanischen Kirchen wandeln, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Parque Nacional de Aigüestortes

Parque Nacional de Aigüestortes , Spanien
Ein einzigartiger Nationalpark in Katalonien

Wasser gibt es hier in Hülle und Fülle: Zwischen den Tälern liegen sage und schreibe 200 Seen, Feuchtgebiete, aber auch Mäander zwischen den schwammigen Böden und Weideflächen, die sich in Wasserfälle und Wildbäche verwandeln.

© Easyvoyage.com
Parque Nacional de Aigüestortes , Spanien
Die Wintersportorte

Zwei Skiorte ermöglichen es, den weißen Winterfreuden zu frönen: Im Osten der kleine Wintersportort Espot (2'255 Meter, 31 Pisten) und im Westen die höchstgelegene Station der spanischen Pyrenäen Boi Taüll (2.750 m).

© Easyvoyage.com
Parque Nacional de Aigüestortes , Spanien
Ein Wanderparadies

Durch den Norden des Parks zieht sich darüber hinaus der Fernwanderweg GR 11. Übernachten kann man in zahreichen Berghütten.

© Easyvoyage.com
Parque Nacional de Aigüestortes , Spanien
Wunderschöne Bergseen

Wildwassersportfans finden hingegen ihr Glück in den Stromschnellen der Noguera Pallaresa beim Rafting und auf Kajakfahrten.

© Easyvoyage.com
Parque Nacional de Aigüestortes , Spanien
Die Straße der romanischen Kirchen

Im katalanischen Westen entführt das Val de Boi, ein ländliches und ruhiges Tal, die Besucher auf die Straße der romanischen Kirchen, die in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurden.

© Easyvoyage.com
Twitter Facebook
Spanien : Entdecken Sie unsere Städte Madrid
  • Madrid Madrid
  • Palma de Mallorca Palma de Mallorca
  • Barcelona Barcelona
  • Las Palmas Las Palmas
  • Ibiza Ibiza, Balearen, Spanien,
  • Valencia Valencia
  • Sevilla Sevilla
  • Bilbao Bilbao
  • Vitoria Vitoria
  • Murcia Murcie
  • Santa Cruz De La Palma Santa Cruz De La Palma
  • Santa Cruz de Tenerife Santa Cruz de Tenerife
  • Cadix Cadix
  • Vigo Vigo
  • Tarragone Tarragone
  • San Sebastien San Sebastian
  • Valladolid Valladolid
  • Pamplona Pamplona
  • Santander Santander
  • Cordoba Cordoba
  • Formentera Formentera
  • Garachico Garachico
  • Menorca Menorca
  • Alcalá de Henares Alcalá de Henares
  • Huelva Huelva

Spanien : Alle Regionen

  • Andalusien

  • Balearen

  • Kanarische Inseln

  • Asturien

  • Aragón

  • Kantabrien

  • Kastilien la Mancha

  • Kastilien und Leon

  • Katalonien

  • Extremadura

  • Galicien

  • La Rioja

  • Baskenland

  • Gemeinschaft Madrid

  • Navarra

  • Murcia

  • Gemeinschaft Valencia