• Login

San Sebastien

Reiseführer
Seit ein Arzt Isabel II. zu einem Bad im Golf von Biskaya riet, hat sich San Sebastián zur Sommerresidenz des Hofes, des Adels und des spanischen Bürgertums entwickelt. Königin María Cristina setzte die Tradition der "Belle époque" fort und obwohl der Bürgerkrieg diesem goldenen Zeitalter ein jähes Ende setzte, ist die Hauptstadt von Gipuzkoa heute das beliebteste Touristenziel des Baskenlandes und eine der schönsten Städte Spaniens. Die Rennbahn Zubieta, die Thalassotherapie-Einrichtungen sowie die Internationalen Filmfestspiele oder das Festival von San Sebastián tragen zur erfolgreichen Entwicklung der Stadt bei, die sich zwischenzeitlich zu einer hochrangigen Kultur- und Filmmetropole gemausert hat und Tausende von Besuchern anzieht. Neben einem Spaziergang entlang der Bucht La Concha, empfiehlt sich der Besuch einer Pintxos-Bar im Herzen der Altstadt, die von zahlreichen historischen Gebäuden gesäumt wird (wie zum Beispiel die Kirche von San Vicente, das San Telmo- Museum sowie die Basilika von Santa Maria del Coro). Auch die vielen modernen Gebäude wie der Kursaal oder der KutxaEspacio und natürlich auch die prachtvolle Architektur der meisten Wohngebäude wird Sie überraschen.
  • Seit ein Arzt Isabel II. zu einem Bad im Golf von Biskaya riet, hat sich San Sebastián zur Sommerresidenz des Hofes, des Adels und des spanischen Bürgertums entwickelt. Königin María Cristina setzte die Tradition der "Belle époque" fort und obwohl der Bürgerkrieg diesem goldenen Zeitalter ein jähes Ende setzte, ist die Hauptstadt von Gipuzkoa heute das beliebteste Touristenziel des Baskenlandes und ...
    © Donna Sterns / 123RF
  • Seit der Jahrhundertwende gehört San Sebastiàn zu den beliebtesten Touristenstädten Spaniens.
    © Donna Sterns / 123RF
  • Ihren Namen verdankt die Bucht ihrer Muschelform.
    © Donna Sterns / 123RF
  • Igueldo ist sowohl ein Stadtviertel als auch einer der drei Berge von San Sebastiàn. Es liegt im Westen der Stadt und umfasst ein kleines Zentrum sowie eine ausgedehnte Wohngegend.
    © Donna Sterns / 123RF
  • Die Stadt San Sebastiàn befindet sich an der Mündung des Flusses Urumea inmitten einer Bucht vor den Bergen Urgull, Igueldo und Ullia und ist zum Teil von der Insel Santa Clara umschlossen.
    © Donna Sterns / 123RF
  • Die wunderschönen Wohnhäuser verleihen der Stadt San Sebastiàn ihren außergewöhnlichen Charme.
    © Donna Sterns / 123RF
  • Die Insel verfügt über einen kleinen Strand, der sich im Sommer regen Zulaufs erfreut. Dieser Strand ist schwimmend oder mit dem Boot zu erreichen. Bei Ebbe ist die Insel 500 m vom Strand von Ondarrieta entfernt.
    © Donna Sterns / 123RF
  • San Sebastian ist eine besonders malerische Stadt des Baskenlandes
    © Donna Sterns / 123RF
  • © Donna Sterns / 123RF
  • Der wichtigste Wirtschaftszweig der Stadt ist der Tourismus.
    © Donna Sterns / 123RF
  • Trotz ihrer kleinen Größe ist die Stadt San Sebastian international ausgerichtet.
    © Donna Sterns / 123RF
  • Von der Insel bietet sich ein unvergleichlicher Blick auf die Stadt
    © Donna Sterns / 123RF
  • Auf den Hügeln stehen zahlreiche Häuser.
    © Donna Sterns / 123RF
 Baskenland  Baskenland
San Sebastien: die Schlüsseldaten

Flåche : 7089.0 km2

Einwohnerzahl : 2141000 Einwohner

  • Die tolle Gastronomie, u.a. die berühmten Pintxos, die Tapas des Baskenlands.
  • Ein wunderschöner Ort: eine malerische Bucht vor bergiger Kulisse.
  • 20 km vor der französischen Grenze
  • Ein renommiertes Thalassotherapie-Zentrum
  • Die Spannungen aufgrund der nationalistischen Untergrundorganisation ETA.
Anderswo auf der Erde
Baskenland : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen