• Login

Santa Cruz de Tenerife

  • Die Hauptstadt der westlichen Provinz der Kanaren ist ein sehr aktiver Hafen und zählt 200 000 Einwohner. Sie ist vor allem für seinen künstlich angelegten Strand Las Teresitas bekannt, der sich über 8 km erstreckt. Der am Meeresufer befindliche Plaza de Espana ist sehr beliebt. Ganz in der Nähe führt der Plaza de la Candelaria in die Calle Castillo, eine große Einkaufsstraße. In unmittelbarer ...
    © Santiago Rodriguez Fontoba / 123RF
  • Hier ist kein einziger Hotelkomplex in der Nähe, und daher wird dieser Strand auch mehrheitlich von den Einwohnern von Santa Cruz besucht, die Las Teresitas als ihren Strand betrachten.
    © Santiago Rodriguez Fontoba / 123RF

Die Hauptstadt der westlichen Provinz der Kanaren ist ein sehr aktiver Hafen und zählt 200 000 Einwohner. Sie ist vor allem für seinen künstlich angelegten Strand Las Teresitas bekannt, der sich über 8 km erstreckt. Der am Meeresufer befindliche Plaza de Espana ist sehr beliebt. Ganz in der Nähe führt der Plaza de la Candelaria in die Calle Castillo, eine große Einkaufsstraße. In unmittelbarer Nähe können Sie die Kirche Nuestra Senora de la Concepcion, aus dem 16. Jahrhundert besichtigen sowie die Kirche San Francisco im Barockstil. Ebenso interessant ist es, morgens einmal zu dem farbenfrohen Markt Nuestra Senora de Africa zu gehen, auf dem sich u.a. Obst-, Blumen- und Gemüseverkäufer versammeln.

Santa Cruz de Tenerife: was sollte man besichtigen?

Die Landschaften

Anderswo auf der Erde
Kanarische Inseln : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen