• Login
Südafrika
Südafrika
© Maurizio De Mattei / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Sehenswürdigkeiten Südafrika

Die Küsten

Die von zwei Ozeanen umspülte südafrikanische Küste erstreckt sich über 3'000 km. Diese Küsten sind nicht nur bei den Surfern beliebt. Am Indischen Ozean oder an der Halbinselseite gibt es zahlreiche Badeorte, die alle über Strände mit feinem Sand verfügen. Sie sind auffällig geradlinig und bieten angenehme Badestellen.

Die Künste und die Kultur

Südafrika beherbergt genauso viele Kunst- und Kulturformen wie Ethnien. Der Volksstamm Ndebele und die Volksgruppe Zulu zählen zu den wichtigsten. Die Besucher stoßen hier auf die Geschichte der Stämme und das einheimische Kunsthandwerk. Kunstbegierige können die moderne südafrikanische Kunst entdecken, die wirklich einen Abstecher wert ist.

Die Fauna

Die Tierwelt Südafrikas ist bemerkenswert reich. Mehr als 600 geschützte Gebiete zielen darauf ab, diese Fauna zu erhalten. Haupttouristenattraktion: Die ?Big Five? bestehend aus Löwe, Leopard, Nashorn, Büffel und Elefant.

Die Lodges und Hotels

Südafrika bietet in den Städten und Naturschutzgebieten Hotels und Lodges mit hohem Standard. Hier gibt es keine Hotels mit niedrigem Standard: Die Umgebung ist luxuriös, der Service einwandfrei, die Raffinesse allgegenwärtig und die Vergangenheit reich an historischen Figuren.

Die Parks und Reservate

Die rigorose Verwaltung aller südafrikanischen Nationalparks bietet den Hauptvorteil, dass jeder die Tiere von seinem Fahrzeug aus beobachten kann. Sie begrenzt streng die Fahr- und Beobachtungsmöglichkeiten (man darf weder von den Wegen abfahren, noch sein Fahrzeug verlassen und schon gar nicht nachts fahren). Aus diesen Gründen bieten die privaten Naturschutzgebiete den Reisenden eine interessante Alternative, um rundum die Buschatmosphäre zu erleben. Echte Ökosysteme, die von Veranstaltern geleitet werden, die Luxus-Tourismus mit Naturschutz verbinden. Diese privaten Naturschutzgebiete liegen hauptsächlich in den Provinzen Mpumalanga und KwaZulu-Natal (oft am Rande der Nationalparks).