Entdecken Sie Der Cheonggyecheon-Fluss Südkorea

Der Fluss im Zentrum von Seoul hat eine erstaunliche Geschichte. Er existierte bereits früher, aber die Militärregierung der 1960er Jahr hatte beschlossen, eine Straße daraus zu machen, um den Verkehr in der Stadt zu vereinfachen. Vor einigen Jahren beschloss die koreanische Hauptstadt, die Straße wieder in einen Fluss umzuwandeln. Nach zweijährigen Bauarbeiten ist er heute zur grünen Lunge der Stadt geworden, und viele Koreaner gehen hier nach der Arbeit spazieren. Ein Spaziergang entlang des Flusses ist eine gute Art, die koreanische Kultur und Geschichte kennenzulernen. Hier kann man zum Beispiel Banchado sehen, die größte Wandmalerei auf Keramik der Welt, oder Meokja-Golmok (die "Lass-uns-Essen-Gasse"), eine Gasse mit 200 Ständen, an denen eine Vielfalt von Gerichten angeboten wird.

  • Der Cheonggyecheon-Fluss , Südkorea
    Der Cheonggyecheon-Fluss

    Die grüne Lunge der Stadt: Hier gönnen sich zahlreiche Koreaner einen angenehmen Spaziergang nach einem anstrengenden Arbeitstag.

    © Woojin Kim / 123RF
  • Der Cheonggyecheon-Fluss , Südkorea
    Der Cheonggyecheon-Fluss
    © Sean Pavone

Südkorea : Entdecken Sie unsere Städte

  • Séoul
    Séoul
  • Andong
    Andong
  • Busan
    Busan
  • Gyeongju
    Gyeongju
Südkorea : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen