Entdecken Sie Der Gyeongbokgung-Palast Südkorea

Es ist der älteste Palast der Joseon-Dynastie. Er wurde 1934 erbaut, war der Hauptpalast der Dynastie und bestand aus mehreren hundert Gebäuden. Der Großteil wurde von den Japanern zerstört, einige sind jedoch bis heute erhalten geblieben und auf alle Fälle einen Besuch wert: der Thronsaal Geunjeongjeon, der Gyeonghoeru-Pavillon, eine Art Festsaal im Freien und der für die Königin reservierte Pavillon. Alles ist aus Holz und sehr bunt, und jede Farbe hat eine bestimmte Bedeutung, insbesondere die rote Farbe der Säulen der Pavillons, die das Blut der Dämonen symbolisieren, die von den Säulen gefressen werden. Ganz im Norden des Palastes liegt das Präsidenten-Haus, das Blaue Haus, mit blauem Seladon-Dach.

  • Der Gyeongbokgung-Palast , Südkorea
    Der Gyeongbokgung-Palast

    Es ist der älteste Palast der Joseon-Dynastie.

    © Tanaonte / 123RF

Südkorea : Entdecken Sie unsere Städte

  • Séoul
    Séoul
  • Busan
    Busan
  • Andong
    Andong
  • Gyeongju
    Gyeongju
Südkorea : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen