Entdecken Sie Der Tempel von Longshan Taiwan

Der berühmteste Tempel von Taipei ist ein lebendiger, volkstümlicher Ort, in dem Buddhismus und Taoismus harmonisch nebeneinander existieren und den die Taiwanesen regelmäßig zum Beten oder zum Abbrennen von Räucherstäbchen aufsuchen. Die Besucher erbitten sich hier von den Gottheiten Rat und Hilfe für ihr Gefühls- und Geschäftsleben, für ihre Gesundheit oder auch für das Gelingen einer Prüfung. Der buddhistische Tempel ist auch Schauplatz zahlreicher Prozessionen und liegt im alten Stadtviertel Wanhua. Er wurde 1738 im typischen Stil eines taiwanesischen Tempels errichtet und bereits mehrfach neu aufgebaut. Die erste Zerstörung reicht bis ins Jahr 1815 zurück (Erdbeben), 1867 erlitt der Tempel Schäden durch einen Taifun und wurde schließlich während der Bombardierungen durch die Alliierten 1945 erneut zerstört. Der Besuch ist ein echtes Erlebnis, das einem hilft, die allgegenwärtige Religiosität im Land besser zu verstehen.

  • Der Longshan-Tempel, Der Tempel von Longshan, Die Monumente, Taiwan
    Der Longshan-Tempel

    Der berühmteste Tempel von Taipeh ist ein lebendiger, volkstümlicher Ort, in dem Buddhismus und Taoismus harmonisch nebeneinander existieren. Hier kommen die Taiwaner regelmäßig zum Beten oder zum Abbrennen von Räucherstäbchen her.

    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE
  • Die festlichen Dekorationen, Der Tempel von Longshan, Die Monumente, Taiwan
    Die festlichen Dekorationen

    Die Besucher erbitten sich hier von den Gottheiten Rat und Hilfe für ihr Liebes- und Geschäftsleben, für ihre Gesundheit oder auch Prüfungserfolg.

    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE
  • Ein lebendiger und volksnaher Ort, Der Tempel von Longshan, Die Monumente, Taiwan
    Ein lebendiger und volksnaher Ort

    Der buddhistische Tempel im alten Stadtviertel Wanhua ist ebenfalls Schauplatz zahlreicher Prozessionen. Er wurde 1738 im typischen Stil eines taiwanesischen Tempels errichtet und bereits mehrfach neu errichtet.

    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE
  • Er erhebt sich immer wieder wie ein Phönix au, Der Tempel von Longshan, Die Monumente, Taiwan
    Er erhebt sich immer wieder wie ein Phönix au

    Die erste Zerstörung geht auf das Jahr 1815 zurück (Erdbeben), 1867 erlitt der Tempel Schäden durch einen Taifun und wurde schließlich 1945 während der Bombardierungen durch die Alliierten erneut in Schutt und Asche gelegt.

    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE
  • Goldener Buddha, Der Tempel von Longshan, Die Monumente, Taiwan
    Goldener Buddha

    Eine interessante Erfahrung, um sich ein Bild über die religiöse Begeisterung in diesem Land zu machen.

    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE
  • Opfergaben an die Götter, Der Tempel von Longshan, Die Monumente, Taiwan
    Opfergaben an die Götter

    Die Bevölkerung Taiwans legt Früchte, Kuchen und Süßigkeiten vor dem Tempel nieder, um die Götter mild zu stimmen.

    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

Taiwan : Entdecken Sie unsere Städte

  • Taipeh
    Taipeh
  • Kaohsiung
    Kaohsiung
  • Tainan
    Tainan
  • Kenting, Taiwan
    Kenting
  • Beitou
    Beitou
  • Taroko
    Taroko
Taiwan : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen