Arusha

  • Dank ihrer hervorragenden Lage in der Nähe des Kilimanjaro und des Serengeti-Nationalparks ist die Stadt Arusha heute die touristischen Hauptstadt von Tansania. Die Stadt ist Ausgangspunkt für zahlreiche Expeditionen und die meisten Safariveranstalter des Landes sind vor Ort. Mit derzeit 250 000 Einwohnern ist die Stadt sehr farbenfroh und extrem lebendig . Ausser der tollen Lage hat die Stadt ...
    © iStockphoto.com / Alexander Kuguchin
  • Im Norden von Tansania befindet sich die Safari-Hauptstadt Arusha sowie der gleichnamige Nationalpark.
    © iStockphoto.com / Alexander Kuguchin
  • Körbe mit getrockneten Hülsenfrüchten auf dem Markt von Arusha. Die Stadt zählt 500.000 Einwohner.
    © iStockphoto.com / Alexander Kuguchin
  • Die Massai leben im Süden von Kenia und im Norden von Tansania, und vor allem in Arusha, wo sie Kunstwerke aus recycelten Rohstoffen schaffen.
    © iStockphoto.com / Alexander Kuguchin

Dank ihrer hervorragenden Lage in der Nähe des Kilimanjaro und des Serengeti-Nationalparks ist die Stadt Arusha heute die touristischen Hauptstadt von Tansania. Die Stadt ist Ausgangspunkt für zahlreiche Expeditionen und die meisten Safariveranstalter des Landes sind vor Ort. Mit derzeit 250 000 Einwohnern ist die Stadt sehr farbenfroh und extrem lebendig . Ausser der tollen Lage hat die Stadt nicht viel zu bieten, aber das Ambiente aus Fußgängern, Händlern und Fahrzeugen ist extrem angenehm.

Arusha: was sollte man besichtigen?

Die Parks und Reservate

Anderswo auf der Erde
Tansania : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen