Budapest

  • Von der Donau wird Budapest in zwei Teile geteilt: einerseits Buda und andererseits Pest. Die Stadt entstand aus der Verbindung dieser beiden Seiten sowie der alten Stadt Obuda. Sie wird Perle der Donau genannt und bietet den Besuchern eine Vielzahl kultureller Möglichkeiten mit all ihren Museen, Theatern und den beiden Opern. Mit einer Seilbahn erreicht man den oberen Teil von Buda, von wo aus man ...
    © Martin Dimitrov / 123RF
  • Die Kettenbrücke genannt Széchenyi Lánchíd wurde im Jahre 1873 eingeweiht, um die Vereinigung der Dörfer Buda und Pest zu feiern.
    © Martin Dimitrov / 123RF
  • In Budapest gibt es zahlreiche öffentliche Thermalbäder. Sie sind seit jeher beliebte Entspannungsbereiche und Treffpunkte für die Bevölkerung
    © Martin Dimitrov / 123RF
  • © Martin Dimitrov / 123RF

Von der Donau wird Budapest in zwei Teile geteilt: einerseits Buda und andererseits Pest. Die Stadt entstand aus der Verbindung dieser beiden Seiten sowie der alten Stadt Obuda. Sie wird Perle der Donau genannt und bietet den Besuchern eine Vielzahl kultureller Möglichkeiten mit all ihren Museen, Theatern und den beiden Opern. Mit einer Seilbahn erreicht man den oberen Teil von Buda, von wo aus man auf einer Reise nach Budapest eine Vielzahl der historischen Stätten entdecken kann, wie das Königliche Schloss oder den Gellertberg und seine Zitadelle. Von den Hügeln hat man einen wunderbaren Blick über die Dächer am Ufer von Pest. Hier befindet sich übrigens auch das Stadtzentrum, umgeben von einer Vielzahl beliebter Geschäftsstraßen. Es reicht seinen Blick nach oben zu richten um sich bewusst zu machen, dass Budapest eine beeindruckende Menge von Architekturstilen vereint: von der Neogotik über den Barrock bis zum Jugendstil. Kenner werden ins Schwärmen kommen. Man sollte aber nicht vergessen, dass die Hauptstadt Ungarns auch die Stadt der Thermalbäder ist. Die Einwohner begeben sich regelmäßig dorthin. Mehr als 80 thermale Quellen wurden gezählt, die die 14 Bäder der Stadt literweise mit Heilwasser versorgen.

Budapest: was kann man unternehmen?

Ein Nachmittag in den Bädern. Am bekanntesten sind die des Hotel Gellert auf der Buda-Seite. Es existieren aber auch andere wie die Szechenyi-Bäder oder auch die Kiraly-Bäder.

Im Königlichen Schloss auf der Buda-Seite befindet sich das Museum für Neuere Geschichte, die Nationale Ungarische Gallerie, das Museum für Geschichte und die Nationale Bibliothek. Aber auch die Mathias-Kirche.

  • Die vielfältigen Architekturstile der Stadt.
  • Die Thermalbäder.
  • Es ist manchmal schwierig mit den Einheimischen zu kommunizieren, die nicht immer Englsich sprechen können.
  • Starker Verkehr zu Stoßzeiten.

Budapest: was sollte man besichtigen?

Die Landschaften

Die Thermalbäder

Erinnerung

Die Budapest-Carte wurde 1997 eingeführt und soll Ihnen Ihren Aufenthalt in Budapest erleichtern. Sie ermöglicht die Nutzung aller Verkehrmittel, bietet Rabatte auf Bus- oder Bootsreisen, auf einige folkoloristsiche und kulturelle Programme sowie auf den Eintritt in einige Bäder, Restaurants, Geschäfte... Mit ihr haben Sie freien Eintritt in 60 Museen und zu einigen Denkmälern.

Zu vermeiden

Wenn Sie in die Bäder gehen, sollten Sie nie barfuß laufen, denn der Boden kann ziemlich rutschig sein. Packen Sie also ein Paar Badelatschen in den Koffer. Falls Sie es vergessen, können Sie immer noch welche in den Geschäftsstraßen der Stadt finden, oder sogar in der Nähe der Bäder.

Budapest: was sollte man essen?

Gulasch, eine aromatisierte Suppe auf der Grundlage von Rindfleisch und Gemüse, Csirkepaprikas, Huhn und Paprika; aber auch Hortobagyi Palacsinta, gesalzene oder gezuckerte Pfannkuchen.

Budapest: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Die Geschäftsstraße Vaci Ut vereinigt eine Vielzahl an Geschäften, wo Sie vor allem lokale kulinarische Produkte wie Paprika finden werden, der oft in der ungarischen Küche verwendet wird. Porzelan ist auch ein schönes Souvenir, das man vor allem in der Kigyo-Straße finden kann. Stickarbeiten sind ebenfalls ein lokales Produkt.

Hotelbewertungen Budapest Getestete Hotels
  • 9.2 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Kempinski Hotel Corvinus Budapest
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Ein exquisites Hotel inmitten der ungarischen Hauptstadt, das ...

  • 8.95 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Corinthia Grand Hotel Royal Budapest
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Die Aura des Hotel Royal, wie es von den Einwohnern von Budapest ...

  • 8.85 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Four Seasons Gresham Palace
    Budapest - Ungarn
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Am Rosevelt Platz gelegen, direkt gegenüber der Donau, ist das ...

  • 8.7 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Le Méridien Budapest
    Budapest - Ungarn
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts von einer italienischen ...

Anderswo auf der Erde
Ungarn : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen