• Login
Die besten Museen in Südamerika
Geposted 26.06.2018

NeuigkeitenBrasilien

Twitter Facebook 2 teilen

Wenn Sie nach Südamerika reisen möchten, ist ein Besuch in einem ihrer Museen unerlässlich für Ihre Reise. Dieser wunderschöne Kontinent beherbergt einige der besten Museen der Welt, die alle nicht zu übersehen sind. Wir haben eine Liste der größten Museen Südamerikas zusammengestellt. Mit jedem Museum voller Meisterwerke und atemberaubender Exponate ist für jeden Reisenden etwas dabei.

  • Twitter
  • Facebook
  • Pinacoteca do Estado, São Paulo
    Pinacoteca do Estado, São Paulo

    Dieses wunderschöne Museum für bildende Kunst wurde 1905 von der Landesregierung gegründet und ist damit das älteste Museum der Stadt. Die Pinacoteca konzentriert sich auf die brasilianische Produktion vom 19. Jahrhundert bis heute. Es beherbergt eine der größten Sammlungen von Gemälden und Skulpturen aus dem 19. Jahrhundert in Brasilien und beherbergt auch mehrere Werke der brasilianischen Moderne. Die große Auswahl an Exponaten der Bildergalerie hat es zu einem Favoriten bei Touristen und Einheimischen gemacht. Ein Besuch in diesem außergewöhnlichen Museum ist sicher der Höhepunkt Ihrer Reise.

  • Museo Larco, Peru
    Museo Larco, Peru

    Das Museo Larco befindet sich in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert und ist ein privat geführtes Museum für präkolumbische Kunst. In diesem exquisiten Museum tauchen Besucher in den Reichtum an Exponaten ein, der von ihren Regalen mit mehr als 30.000 katalogisierten antiken Töpferwaren bis hin zur aufregenden Dauerausstellung reichen, die aus einer Vielzahl beeindruckender Objekte besteht. Der atemberaubende Garten des Museums, der ihn und den Park umgibt, ist ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten.

  • El Museo del Oro, Kolumbien
    El Museo del Oro, Kolumbien

    Das Gold Museum in der kolumbianischen Hauptstadt ist eine faszinierende Ausstellung von präkolumbianischem Gold und Legierungen. Das Museum ist eine Goldgrube an Informationen, denn es beherbergt fast 20.000 Keramik- und Textilstücke sowie fast 34.000 Goldstücke und ist damit die weltweit größte Sammlung von Gold-Artefakten. Dieses luxuriöse Museum ist königlich und wird Sie mit Informationen in Gold belohnen.

  • Museo Juan Manuel Fangio, Argentinien
    Museo Juan Manuel Fangio, Argentinien

    Das Museo Juan Manuel Fangio ist ein Spezialmuseum, das sich auf das Leben von Juan Manuel Fangio konzentriert, dem argentinischen Formel-1-Fahrer, der fünfmal die Weltmeisterschaft der Fahrer gewann. Das Museum, das 1986 in Anwesenheit des legendären Fahrers eröffnet wurde, beherbergt eine Sammlung von über fünfzig Autos und eine Auswahl an ikonischen Fotografien und Trophäen. Die Lebensgeschichte dieses argentinischen Renn-Idols ist umfassend und wird alle interessieren. Ein Besuch in diesem Museum ist sicher, jeden Auto-Liebhaber wild vor Aufregung zu treiben.

  • National Museum of Ethnography and Folklore, Bolivien
    National Museum of Ethnography and Folklore, Bolivien

    Dieses moderne Museum, das sich in der Nähe des Stadtzentrums befindet, ist ein hervorragendes Beispiel für die Vielfalt Boliviens. Man kann die sorgfältig gestalteten Masken bewundern, die Bibliothek des Museums erkunden und sogar an einem der geplanten Tanz- oder Kunstkurse teilnehmen. Mit umfangreichen Abteilungen, die mit Gegenständen gefüllt sind, die sich auf die reiche Kultur und Tradition Boliviens beziehen, wie zum Beispiel Bereiche, die Textilien und zeremoniellen Masken gewidmet sind, wird dieses Museum alle faszinieren.

1

Lesen Sie unseren Artikel über die besten Museen, die man in Südamerika besuchen kann, um sich inspirieren zu lassen, einige dieser unglaublichen Museen zu besuchen, die mit der beeindruckendsten Kunst aufwarten. Auch wenn Sie kein Kunstliebhaber sind, sollten Sie unbedingt etwas lesen, denn wir garantieren, dass mindestens ein Museum aus unserer Liste Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.