• Login
Sieben ungewöhnliche Reisetipps mit Abenteuergarantie
Geposted 05.03.2016

AusgefallenesBrasilien

Twitter Facebook 2 teilen

REISEFIEBER - Wer Abenteuer sucht und ein Land am liebsten abseits der gewöhnlichen Touristenpfade entdecken möchte, dem seien diese sieben Reiseziele empfohlen. Egal ob eine Nacht im Regenwald oder Badespaß mit Pferden, hier ist garantiert für jeden etwas dabei.

Ein Ritt durch die Wüste Sinai

Ein Ritt durch die Wüste Sinai
© abenteuer-reiseberichte.de

Wie ein Beduine in Ägypten leben
Wenn Sie auf ungewöhnliche Erfahrungen stehen, dann sollten Sie ihren Alltag gegen das Leben eines ägyptischen Nomaden tauschen. Das britische Unternehmen "Secret Compass" bietet eine einzigartige Expedition an, bei der Sie für zwei Wochen in die Kultur der Beduinen tauchen und auf einem Kamel durch die Wüste Sinai reiten.

Auf der 230 Kilometer langen Route passieren Sie Dünen, Schluchten, Wasserbecken und Oasen und erklimmen den höchsten Berg des Landes, den Katharinenberg (2629m). Auf dieser Reise lernen Sie, wie der Kamelhandel funktioniert und sind an Tauschgeschäften mit den Beduinenstämmen beteiligt. Abends schlafen Sie dann unter einer Wolldecke unter dem Sternenhimmel.

Tipp: Diese Reise ist nicht fürs Empfindliche. Wenn Sie aber bereit sind, nur mit spärlichem Gepäck und unter Gluthitze durch die Wüste zu reiten, dann ist das genau Ihr Ding.

Im Amazonas-Regenwald auf Bäume klettern
Wer den Regenwald im Amazonasgebiet entdecken will, der sollte hoch hinaus. Vom Boden aus lässt sich nur ein Bruchteil der Vielfalt erahnen. Im Norden von Brasilien, tief im Amazonas, können Sie mit "Tropical Tree Climbing" den Dschungel aus einer neuen Perspektive wahrnehmen.

Nachdem Sie mit Hilfe von Seilen auf eine Höhe von 60m erreichen, können Sie es sich in einer der Hängematten bequem machen und Affen, Vögel und Schmetterlinge aus nächster Nähe und in ihrer natürlichen Umgebung betrachten. Wer besonders wagemutig ist, der bleibt über Nacht in seiner Hängematte und erlebt, wie tausende von Glühwürmchen den Wald in ein magisches Licht tauchen.

Tipp: Nehmen Sie unbedingt Ihre Kamera mit. Von Ihrem Beobachtungsposten zwischen den Blättern werden Sie spektakuläre Aufnahmen machen können.

Rafting in den Stromschnellen Canadas
Stellen Sie sich einen gemütlich dahinfließenden Bach vor, der sich auf einmal in einen rasenden Fluss voller Stromschnellen verwandelt. Genau das werden Sie nämlich erleben, wenn Sie einen dieser rasanten Trips in der Bay of Fundy, einer gigantischen trichterförmigen Bucht zwischen Nova Scotia und New Brunswick, buchen. Die Bucht ist bekannt für die größte Gezeitenspanne der Welt.

Zweimal am Tag unterbricht eine Flutwelle den gemütlichen Verlauf des Shubenacadie-Rivers. "Several Outfitters" haben diesen waghalsigen Trip in ihrem Angebot. Stellen Sie sich darauf ein, bis auf die Knochen nass zu werden, während ihr Boot mit dem stürmischen Wasser zu kämpfen hat.

Tipp: Besonders bei Vollmond zu empfehlen, da die Wellen dann noch höher sind.

Nichts für Angsthasen

Nichts für Angsthasen
© all-that-is-interesting.com

Auf einer Klippe in Colorado übernachten
Zittern Sie auch vor Angst, wenn Sie Fotos von Kletterern sehen, die auf einem Vorsprung einer Klippe sitzen? Wenn Sie dennoch den Drang verspüren, es einmal selbst auszuprobieren, dann sind Sie in den Rocky Mountains richtig aufgehoben. Verschiedene Anbieter in Colorado ermöglichen Abenteuerlustigen, ein Gefühl für die Höhe zu bekommen.
Bevor es in die Berge geht, klärt ein Bergführer über die Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen auf und zeigt, wie man an einem Seil hängend den Berg hinaufkommt. Oben angekommen, wird dann ein Lager aufgeschlagen - Adrenalinschub garantiert.
Tipp: Wenn Sie Höhenangst haben, können Sie immer noch rechtzeitig abbrechen. Der Marsch zurück ins Lager ist nicht weit.

Mit Segelfischen vor Yukatán auf Tauchgang gehen
Jeden Winter wimmelt es in den milden Gewässern vor der Isla Mujeres nur so von Segelfischen, die hier auf der Suche nach Sardinen sind. Segelfische sind die schnellsten Fische der Welt, die sich mit bis zu 60 Km/h fortbewegen können.
Man könnte es beinahe als grazilen Tanz beschreiben, was diese Tiere während der Jagd auf ihre Beute vollführen. Das Ereignis lässt sich am besten verfolgen, wenn man sich Schnorchel und Taucherbrille schnappt und so ganz nah am Geschehen dran ist.
"Reefs to Rockies" bietet mehrtägige Routen an, die die abenteuerlustigen Taucher ganz nah an diese geschmeidigen Giganten bringt. Die Chancen stehen sehr gut, dabei auch Delfine, Haie und eine ganze Armada regenbogenfarbener Fischer zu entdecken.

Tipp: Das Unternehmen bietet auch Tauchgänge mimt Walhaien an - den größten Fischen der Welt.

Eine Floßfahrt, die ist lustig...

Eine Floßfahrt, die ist lustig...
© Fredrik Lewander

Eine Floßfahrt in Schweden unternehmen
Wie gefällt Ihnen der Gedanke, auf einem Holzfloß tagelang einen Fluss hinunter zu schippern? Für ein Abenteuer ganz im Sinne von Huckleberry und Finn müssen Sie nur nach Schweden reisen. "Vildmark I Värmland" lässt Interessierte die Lebensweise der früheren Floßfahrer hautnah erleben. Damals waren diese dafür verantwortlich, die gefällten Baumstämme zu ihrem Bestimmungsort zu bringen.
Während dieses ungewöhnlichen Ausflugs lernen Sie, wie Sie ihr eigenes Floß konstruieren und arbeiten sich dann selbständig den Fluss hinunter. Zwischendurch gibt es immer wieder genügend Gelegenheiten für einen kleinen Halt. Ausreichend Zeit also, um zu wandern, Biber am Ufer zu beobachten und ein Zelt für das Nachtlager aufzuschlagen.
Tipp: Alles zu aufregend für Sie? Dann buchen Sie das Komfort-Paket, das einen Aufenthalt in einer Hütte und Mahlzeiten beinhaltet.

In Jamaica mit Pferden baden gehen
Es ist eine Sache, auf einem Pferd ohne Sattel am Strand entlang zureiten. Auf einem ganz anderen Level jedoch befindet sich jedoch folgendes Abenteuer, das Sie in Jamaica erleben können: auf einem Pferd reiten Sie direkt in die Wellen hinein, bis die Hufen des Pferdes schließlich Bodenkontakt verlieren. Von da an gleiten Sie ins offene Meer hinaus und halten sich am Schwanz des Tieres fes.
In Montego Bay bietet das "Half Moon Equestrian Resort" solche verrückten Ausritte an. Erleben Sie selbst das aufregende Gefühl, auf dem Rücken eines der ehemaligen Rennpferde in die Fluten zu gleiten.
Tipp: Für Anfänger oder Profireiter ? für jedes Niveau ist etwas dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Warum März der beste Reisemonat ist
TripAdvisor: Die 10 schönsten Strände der Welt
Versteckter Strand in Mexiko

Quelle: intelligenttravel.nationalgeographic.com