8 Dinge, die Sie 2018 in China entdecken können

TippsChina

Twitter Facebook Google+

Eines der größten Länder der Welt ist kulturell wie touristisch abwechslungsreich. In China kann man ruhige und aufregende Momente gleichermaßen erleben. Die folgenden 8 Dinge können Sie nur in 2018 erleben!

  • Twitter
  • Facebook
  • Eisfischen in Morin Dawa Daur
    © Kichigin Aleksandr/123RF
    Eisfischen in Morin Dawa Daur

    In den Wintermonaten lohnt sich ein Ausflug in das kältere Gebiet unweit der Mongolei. Zu dieser Zeit herrschen frostige Temperaturen in der Provinz rund um die Stadt Harbin. Eine beliebte Aktivität während der Winzerzeit ist Eisfischen. Die Chinesen kleiden sich traditionell in ihren Gewändern und fischen bei Wettbewerben um die Wette, zu gewinnen gibt es kein Geld sondern Fische. Angefeuert werden sie dabei von rhythmischen Trommelklängen und den Gesängen der Frauen.

  • Hochgeschwindigkeitszug von Hunan nach Yunan
    © tykhyi/123RF
    Hochgeschwindigkeitszug von Hunan nach Yunan

    Sie denken, der TGV oder ICE sei schnell? Falsch gedacht, denn in China gibt es Hochgeschwindigkeitszüge, die Sie innerhalb von wenigen Stunden. Der Zug legt dabei eine Strecke durch die ganze Yunnan Provinz zurück, ein Ort der besonders für seine schönen Landschaften und Sehenswürdigkeiten bekannt ist - deshalb: Kamera nicht vergessen!

  • Ein Spaziergang über die gläserne Brücke von Hunan
    © Vichaya Kiatying-Angsulee/123RF
    Ein Spaziergang über die gläserne Brücke von Hunan

    In China können Sie Ihren Mut einmal unter Beweis stellen. In schwindelerregender Höhe liegt die gläserne Brücke mitten im Naturpark Shiniuzhai, die einen Blick von 180 Metern Höhe auf das darunterliegende Tal ermöglicht. Das Herzklopfen und der Wind, der Ihnen um die Ohren fegt, werden Ihnen wahrscheinlich in Erinnerung bleiben.

  • Eine Delikatesse aus Guangxi Zhuang
    © Jarungthip Jarin/123RF
    Eine Delikatesse aus Guangxi Zhuang

    Guangxi Zhuang ist eine autonome Region im Land China und besonders durch ihre Delikatesse luosifen in Asien bekannt. Das Gericht besteht aus Reisnudeln, gegorenen Bambussprossen, Erdnüssen und verschiedenen Soßen. Besonders der Geruch kann im ersten Moment befremdlich sein, allerdings sollte man sich davon nicht abschrecken lassen. Wen die Herkunft und die Geschichte hinter der Speise interessiert, der sollte sich unbedingt ins Luosifen Museum in Liuzhou begeben, denn hier dreht sich alles rund um das Gericht!

  • Neue Ausstellungen in der ?Verbotenen Stadt?
    © Sean Pavone 2014/123rf
    Neue Ausstellungen in der ?Verbotenen Stadt?

    Am 1. Januar öffnete das Palast-Museum eine neue Ausstellung in Peking. Diese Ausstellung ermöglicht Besuchern einen neuen Einblick in Teile des Palast, die noch nie gezeigt wurden. Ein weiterer Grund, außerdem sollte das Museum 2018 besucht werden, da viele spannende Ausstellungen auf die Besucher warten und neue Ausstellungstücke in bereits vorhandene Räume gebracht wurden.

1
0 Wie 0 Ich mag es nicht
Die Redaktion
Geposted 11.01.2018
Twitter Facebook Google+
Wie Schuler kostenlos um die Welt fahren können Wie Schuler kostenlos um die Welt fahren können Die  besten Orte um das Nordlicht zu sehen Die besten Orte um das Nordlicht zu sehen