• Login

Nouméa

  • Trotz seiner Größe ist Nouméa eine fesselnde Stadt mit einer angenehmen Meeresansicht und Strände nur einige Minuten von der Stadtmitte entfernt. Bevorzugen die Entdeckung des Herzens der Stadt und beginnen am Place des Cocotiers. Nicht weit entfernt entdeckt man einen erstaunlichen tropischen Garten, in dem es baumartige Farne gibt sowie seltene Palmenbaumarten, Fikus und australischen Buchen. Ein ...
    © Lisa Strachan / 123RF
  • Noumea bietet die Schönheit einer Stadt von historischer Bedeutung sowie Freizeitangebote aller Art! Die Kathedrale gegenüber der Marina gehört zum Pflichtprogramm jeder Besichtigung.
    © Lisa Strachan / 123RF
  • Entlang der Küste befinden sich zahlreiche Buchten, die sich ideal zum Baden und Tauchen eignen.
    © Lisa Strachan / 123RF
  • Die Strände sind zum Baden geeignet, Sie können auch an lauschigen Plätzchen etwas trinken.
    © Lisa Strachan / 123RF
  • Das schroffe Relief mit mehreren Hügeln, die bis zu 168 m hoch sind, bietet schöne Aussichtspunkte auf die Inseln und die Lagune.
    © Lisa Strachan / 123RF
  • Die Stadt Noumea ist zum Ozean hin offen, man fischt, badet, genießt die Aussicht....
    © Lisa Strachan / 123RF
  • Wenn es Sie in diese 45 km2 große Stadt verschlägt, kommen Sie in den Genuss außergewöhnlicher Panoramas.
    © Lisa Strachan / 123RF

Trotz seiner Größe ist Nouméa eine fesselnde Stadt mit einer angenehmen Meeresansicht und Strände nur einige Minuten von der Stadtmitte entfernt. Bevorzugen die Entdeckung des Herzens der Stadt und beginnen am Place des Cocotiers. Nicht weit entfernt entdeckt man einen erstaunlichen tropischen Garten, in dem es baumartige Farne gibt sowie seltene Palmenbaumarten, Fikus und australischen Buchen. Ein wenig weiter erkennt man in der rue Sébastopol alte koloniale Häuser mit kunstvollen Verandas. Die Kathedrale Saint-Joseph ist auch ein Besuch wert. Die Kathedrale wurde von Sträflingen Ende des 19. Jahrhunderts im gotischen Stil gebaut und unterscheidet sich durch zwei gewaltige viereckige 25 Meter hohe Türme. Im Inneren befindet sich ein beeindruckender Kronleuchter aus Nickelblättern. Beenden Sie Ihren Besuch mit dem Viertel des Dorfes: dort befindet sich eine Ansammlung von Geschäften und kleinen Restaurants, wo man gerne ein wenig verweilt. Nouméa (auch Numea) ist die Hauptstadt des französischen Überseegebietes Neukaledonien. Hier leben knapp 100.000 Menschen. Die Inseln haben eine Gesamtfläche von 18.575 km² und sind knapp 19.000 km von Deutschland aus entfernt. Der Flug dorthin dauert circa 24 Stunden. Der internationale Flughafen Tontouta liegt 45 km nördlich von der Hauptstadt.

Nouméa: was sollte man besichtigen?

Die Küsten

Anderswo auf der Erde
Neukaledonien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen