Das Weihnachtsmärchen von Löwen
Geposted 07.11.2018

NeuigkeitenBelgien

Twitter Facebook

Löwen (niederländisch Leuven) ist eine wunderbar lebendige Stadt, die in der Winterzeit für verwunschene Weihnachtsstimmung sorgt. Der Weihnachtsmarkt wurde als dritt gemütlichster Europas ausgezeichnet und bietet mit mehr als 150 Ständen in traumhaft schön dekoriertem Ambiente ein vielseitiges Angebot an internationalen und lokalen Köstlichkeiten, Ideen für Weihnachtsdekorationen und kleinen Weihnachtsgeschenken.

31 Tage Weihnachtsstimmung!

31 Tage Weihnachtsstimmung!
© famveldman/123RF

Vom 5. Dezember 2018 bis zum 5. Januar 2019 befindet sich die Stadt im Weihnachtsmärchen.

In dieser Zeit wirkt das Rathaus wie ein spektakulärer Adventskalender, bei dem die Fenster die Türchen darstellen. Um noch weihnachtlicher zu erscheinen, sind diese in verschiedenen Farben angeleuchtet.

Der "Grote Markt" noch ohne Weihnachtsschmuck

Der
© Henryk Sadura/123RF

Auch der Wintertijd-Garten auf dem Grote Markt sorgt für winterliche Weihnachtsträume. Die liebevoll arrangierten Krippen, Rentiere, Schafe und Figuren erinnern an verwunschene Märchen aus der Kindheit.

Ein weiteres Highlight ist der große Beginenhof. Das hohe Alter von über 500 Jahren macht den Beginenhof keinesfalls verschlafen. Hier kommt das gemütliche Gefühl auf, in einer liebevoll eingerichteten Puppenstube gelandet zu sein! Ein Drittel der Einwohner Löwens sind Studenten, die besonders dieses Viertel für sich eingenommen und zu einem lebendigen, vielfältigen Ort gemacht haben.

Jeden Freitagabend im Dezember werden die zahlreichen Brücken, die über den schleifenartig verlaufenden Fluss Dijle führen mit unzähligen Kerzen beleuchtet und mit einem Glockenspiel musikalisch untermalt - ein wunderschöner Anblick in festlicher Atmosphäre.

Wer die Weihnachtsstadt von oben sehen möchte, hat den besten Ausblick vom Turm der Tuchhalle, der einen wunderbaren Blick auf den angeleuchteten Weihnachtsmarkt, die Eislaufbahn und das große Riesenrad ermöglicht. In der Tuchhalle gibt es eine spannende Ausstellung zur Geschichte und Entwicklung des historischen Gebäudes.

Schlemmen ohne Ende!

Schlemmen ohne Ende!
© parilovv/123RF

Neben den Klassikern wie Maronen und Glühwein stehen auch belgische Spezialitäten wie Kerst Würst (Weihnachtswürstchen), belgische Waffeln, Pralinen der belgischen Chocolatiers und natürlich die köstlichen belgischen Fritten mit einer originellen Soße zur Auswahl. Auch Spezialitäten aus Frankreich, Finnland, Holland, Polen, Lappland und Deutschland möchten gekostet werden! Bei einem Weihnachtsausflug nach Löwen bleiben Diätpläne also bitte Zuhause...!

Naturliebhaber werden die grüne Lunge rund um Löwen wertschätzen, die gemeinsam mit einem Guide erkunden werden kann. Wunderschöne Waldlandschaften, jahrhundertealte Buchen, Sandgruben, grüne Hügel und alte Felsen machen die Löwener Natur zu einem fantastischen Märchenwald. Wenn Ihnen dann auch noch ein Reh über den Weg läuft, fehlen nur noch die sieben Zwerge!

Wer nicht nur den Weihnachtsmarkt besuchen möchte, wird eine Führung durch das Schloss Arensberg, Ausstellungen im M-Museum, sowie eine Besichtigung des Rathauses und der Universitätsbibliothek genießen.

Inzwischen ist auch die Parkabtei restauriert worden und für Besucher zugänglich. Ein Guide zeigt Ihnen das Herzstück der Abtei und führt Sie hinter die Kulissen der verschiedenen Gebäudeteile, wie den Klostergang und den Kapitelsaal.

Ein Weihnachtsausflug nach Löwen ist eine schöne Möglichkeit in Weihnachtsstimmung zu kommen, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und Winterträume zu erleben.