• Kastilien la Mancha, Spanien
    © iStockphoto.com / Freeartist
  • Kastilien la Mancha, Spanien
    © iStockphoto.com / Bpperry
1      
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kastilien la Mancha

Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Das Gebiet von Don Quijote Castilla-La Mancha ist eine trockene Ebene und bildet eine große Region, die wegen ihrer Jagdmöglichkeiten und Gastronomie immer mehr Touristen anlockt. Bei einer Reise durch La Mancha erleben Sie hautnah die Abenteuer von Cervantes und das Landleben mit seinen weiß gekalkten Häuschen, Schafsherden sowie absoluter Ruhe.

Tipps der Redaktion

Castilla-La Mancha bildet ein großes Gebiet mit Dörfern und Städten. Dank des guten Zustands der Straßen können viele Entdeckungstouren unternommen werden. Die Einwohner von La Mancha sind höflich und gastfreundlich. Sie sind begabte Kochkünstler, insbesondere was die Zubereitung von Pucheros (spanischer Eintopf), Suppen oder Wildbret anbelangt. Die Anziehungskraft der drei Kulturen von Toledo und der Reiz von Cuenca überraschen jeden Touristen, der diese Gegend zum ersten Mal besucht. Es gibt jedoch auch unzählig viele reizende Dörfer mit Charakter, die einen längeren Besuch wert sind.

Pluspunkte

  • +Der Charme von Don Quijote
  • +Die friedlichen Dörfer

Minuspunkte

  • -Das trockene Klima: sehr kalt im Winter und warm im Sommer

Küche

Die Küche von La Mancha umfasst ein abwechslungsreiches Angebot einfacher würziger Speisen. Diese Küche beruht auf der hochwertigen Vielfalt an Obst und Gemüse, sowie dem Fleisch, insbesondere dem Wildbret. Hinzu kommen unzählige köstliche Weine, Schafskäsesorten und Desserts, die an die Küche erinnern, die Don Quijote und seinem treuen Stallmeister Sancho Panza ihren Weltruhm verdankt. Pisto (Tomate und scharfer Paprika sind die Hauptzutaten), Migas (werden aus trockenen Brotresten zubereitet), Gachas (Grützen), Cochifrito (fritiertes Fleisch), Ajoarriero (Kartoffeln, Knoblauch, Ei und Öl), mariniertes Rebhuhn, Moje (Salat mit scharfem Paprika und Tomaten) und Caldereta (Fischsuppe) zählen zu den beliebtesten Gerichten der Region des sinnreichen Junkers. Diese köstliche Gastronomie wird in vielen bekannten Restaurants der Region gereicht: El Bohío in Illescas, Las Rejas in Las Pedroñeras (Cuenca), Adolfo in Toledo, Casa Valencia in Almansa (Albacete), usw.

Souvenirs und Handwerk

Die Messer von Albacete und die Keramikwaren von Talavera de la Reina (Toledo) sind die typischen Mitbringsel dieser Gegend, die Sie mit nach Hause nehmen sollten. Die Messer von Albacete sind sehr beliebt bei den Touristen. Sie kennzeichnen sich sowohl durch ihre Qualität als auch ihr originelles Design. Die weltberühmten Keramikwaren von Talavera überraschen durch ihr breitfächriges Angebot, das von Keramikvasen über Fliesen bis zu Dekorationsgegenständen reicht. Der Honig von Alcarria und das Marzipan von Toledo sind die besten Mitbringsel für Naschkatzen. Und wer Spitzenbesatz liebt, kann die Welthauptstadt der Spitzenherstellung in Almagro in der Region La Mancha besuchen.

Sehenswürdigkeiten

Die Straße von Don Quijote , Spanien
Die Straße von Don Quijote
Nationalpark Cabañeros , Spanien
Nationalpark Cabañeros
Die Sierra de Alcaraz , Sierra de Alcaraz , Spanien
Die Sierra de Alcaraz
Kastilien la Mancha : Besuchen