Namur

  • In der Nähe von Frankreich gelegen ist Namur einen Abstecher wert. Überqueren Sie die schöne Brücke. Eine Zitadelle auf dem Champeau-Hügel überragt die Stadt. Sie gelangen über die Route Merveilleuse dorthin. Diese Bastion aus dem späten 15. und dem 16. Jahrhundert ist ein gutes Beispiel für die Verteidigungsarchitektur. Im Stadtzentrum enthüllt der Schatz des Priorats Oignies die Werke eines Goldschmieds ...
    © Skyfish555 / 123RF
  • Die eher ruhige, kleine Hauptstadt der Wallonie wartet überraschenderweise mit interessanten Kulturschätzen auf. Hierzu zählt beispielsweise die 2 000 Jahre alte Zitadelle.
    © Skyfish555 / 123RF
  • Von Namur aus werden Schiffsrundfahrten organisiert.
    © Skyfish555 / 123RF
  • Bunte Fensterläden zieren die Häuserfassaden von Namur.
    © Skyfish555 / 123RF
  • Diese Kathedrale ist einzigartig in ganz Belgien: Der typische Baustil des 18. Jahrhunderts vereint architektonische Einflüsse aus Barock, Rokoko und Klassik.
    © Skyfish555 / 123RF
  • Vor den Toren dieser belgischen Stadt liegt der Ardenner Wald. Hier gibt es unzählige Besichtigungsmöglichkeiten wie die eindrucksvolle Zitadelle mit ihren Festungsmauern oder das historische Stadtzentrum.
    © Skyfish555 / 123RF
  • Durch die Stadt Namur fließt die Sambre, der französisch-belgische Nebenfluss der Maas.
    © Skyfish555 / 123RF

In der Nähe von Frankreich gelegen ist Namur einen Abstecher wert. Überqueren Sie die schöne Brücke. Eine Zitadelle auf dem Champeau-Hügel überragt die Stadt. Sie gelangen über die Route Merveilleuse dorthin. Diese Bastion aus dem späten 15. und dem 16. Jahrhundert ist ein gutes Beispiel für die Verteidigungsarchitektur. Im Stadtzentrum enthüllt der Schatz des Priorats Oignies die Werke eines Goldschmieds aus dem frühen 8. Jahrhundert. Die Kirche St. Loup zeichnet sich durch ihren barocken Stil aus.

Anderswo auf der Erde
Belgien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen