lightbulb
© Guenter Albers / Shutterstock
Köln
Köln

Panoramablick über Köln bei Sonnenuntergang.

Köln Zusammengefasst

Willkommen zu unserem umfassenden Guide für die bezaubernde Stadt Köln! Diese pulsierende Metropole am Rhein ist nicht nur für ihren imposanten Kölner Dom bekannt, sondern hat auch eine Fülle von faszinierenden Sehenswürdigkeiten, versteckten Schätzen und einzigartigen Erlebnissen zu bieten. Unser Guide lädt Sie ein, Köln in all seiner Vielfalt zu entdecken – von den historischen Altstadtgassen bis zu den trendigen Stadtvierteln, von kulturellen Höhepunkten bis zu den grünen Oasen, die die Stadt durchziehen. Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte, die lebendige Kultur und die köstliche kulinarische Szene dieser rheinischen Metropole. Ganz gleich, ob Sie ein Geschichtsliebhaber, Kunstenthusiast, Gourmet oder einfach nur ein neugieriger Reisender sind, wir haben die besten Tipps und Insiderinformationen zusammengestellt, um sicherzustellen, dass Ihr Aufenthalt in Köln unvergesslich wird. Lassen Sie uns gemeinsam auf eine Reise gehen und die Herzlichkeit der Kölner erleben, während wir die Stadt durch die Linse von Geschichte, Kultur und modernem Leben erkunden.

Die Top Sehenswürdigkeiten

Kölner Dom

Der Kölner Dom ist eine majestätische gotische Kathedrale und das Wahrzeichen der Stadt Köln. Mit seiner beeindruckenden Architektur und seinen kunstvollen Verzierungen ist der Dom nicht nur ein religiöses Zentrum, sondern auch ein architektonisches Meisterwerk. Besucher können das Innere erkunden und die Domplatte für einen spektakulären Blick auf die Stadt erklimmen.

Der Kölner Dom, das Wahrzeichen von Köln.

- © trabantos / Shutterstock

Hohenzollernbrücke

Die Hohenzollernbrücke überquert den Rhein und ist nicht nur eine wichtige Verkehrsverbindung, sondern auch ein symbolträchtiger Ort. Die Brücke ist bekannt für die Tausenden von Liebesschlössern, die von Paaren angebracht wurden, und bietet eine malerische Aussicht auf den Fluss und den Kölner Dom.

Der Kölner Dom und die Hohenzollernbrücke in Köln.

- © Chris Dudek / Shutterstock

Köln Historisches Rathaus

Das Historische Rathaus von Köln ist ein beeindruckendes Gebäude mit einer reichen Geschichte. Seine Architektur spiegelt verschiedene Baustile wider, von gotisch bis renaissance, und der Rathausplatz ist ein beliebter Ort für Veranstaltungen und Festlichkeiten.

Das Historische Rathaus in Köln.

- © Masha Kardash / Shutterstock

Duftmuseum im Farina-Haus

Das Duftmuseum im Farina-Haus bietet einen faszinierenden Einblick in die Welt der Düfte und Parfums. Besucher können die Geschichte der Parfumherstellung entdecken und die einzigartigen Duftkreationen des ältesten Parfumhauses der Welt erleben.

Das Duftmuseum im Farina Haus.

- © saiko3p / Shutterstock

Museum Ludwig

Das Museum Ludwig ist ein renommiertes Kunstmuseum, das eine umfangreiche Sammlung moderner Kunst beherbergt. Es präsentiert Werke von Künstlern wie Picasso, Warhol und anderen bedeutenden Vertretern der zeitgenössischen Kunst.

Das Museum Ludwig im Herzen von Köln.

- © f11photo / Shutterstock

Kölner Altstadt

Die Kölner Altstadt ist ein malerisches Viertel mit engen Gassen, historischen Fachwerkhäusern und lebhaften Plätzen. Hier finden Besucher gemütliche Restaurants, traditionelle Brauhäuser und eine charmante Atmosphäre.

Die Kölner Altstadt mit dem Rhein.

- © Ewa Studio / Shutterstock

Schokoladenmuseum

Das Schokoladenmuseum ist ein Paradies für Schokoladenliebhaber. Es bietet Einblicke in die Geschichte der Schokoladenherstellung und ermöglicht es den Besuchern, den gesamten Prozess von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade zu erleben.

Das Schokoladenmuseum in Köln.

- © frantic00 / Shutterstock

Rheinpark

Der Rheinpark ist eine grüne Oase entlang des Rheins, ideal für Spaziergänge, Picknicks und Freizeitaktivitäten. Mit herrlichem Blick auf den Fluss und den Dom ist der Park ein beliebter Ort zum Entspannen.

Der Rheinpark in Köln.

- © telesniuk / Shutterstock

Botanischer Garten Flora

Der Botanische Garten Flora ist eine wunderschöne Anlage mit vielfältigen Pflanzen aus aller Welt. Hier können Besucher durch gepflegte Gärten spazieren und die Natur inmitten der Stadt genießen.

Flor, der botanische Garten in Köln.

- © Ado van de Filmchens / Shutterstock

Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum präsentiert eindrucksvolle archäologische Funde aus der römischen Geschichte Kölns. Es bietet einen Einblick in das tägliche Leben der Menschen in der Antike.

Ausstellung im Römisch-Germanischen Museum.

- © Photos by D / Shutterstock

Kölner Karneval

Der Kölner Karneval ist weltberühmt für seine ausgelassene Atmosphäre und farbenfrohen Festlichkeiten. Jedes Jahr zieht der Karneval mit Paraden, Kostümpartys und fröhlichen Feierlichkeiten Menschen aus aller Welt an. Es ist eine einzigartige kulturelle Erfahrung, die die Lebensfreude der Kölner widerspiegelt.

Rosenmontagszug in Köln.

- © Ewa Studio / Shutterstock

Welche Souvenirs sollten Sie mit nach Hause nehmen?

Köln bietet eine Vielzahl von Souvenirs, die die lokale Kultur und Geschichte repräsentieren. Hier sind einige beliebte Souvenirs, die Sie von Köln mit nach Hause nehmen können:

Kölner Dom Souvenirs

  • Miniaturmodelle des Kölner Doms

  • Postkarten und Kunstdrucke mit Dom-Motiven

  • Schmuck mit Dom-Anhängern

Kölsch-Glas und Bier

  • Ein Kölsch-Glas, das speziell für das Kölner Bierdesigniert ist

  • Flaschen Kölsch-Bier oder ein Bier-Set mit verschiedenen lokalen Sorten

Kölnische Spezialitäten

  • Kölnische Senfspezialitäten, wie der berühmte "Kölsche Senf"

  • Lokale Schokolade oder Pralinen, möglicherweise vom Schokoladenmuseum

  • Rheinischer Sauerbraten-Gewürzmischungen oder andere regionale Gewürze

Kölnische Weine und Spirituosen

  • Weine aus der Region, insbesondere von den Weinbergen entlang des Rheins

  • Kölnische Spirituosen, wie der berühmte "Kölnisch Wasser"

Öffentliche Verkehrsmittel in Köln

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Köln sind gut organisiert und bieten eine effiziente Möglichkeit, sich in der Stadt und ihrer Umgebung zu bewegen. Hier sind die wichtigsten Verkehrsmittel:

U-Bahn

Die Kölner Stadtbahn ist ein integraler Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs. Sie verbindet viele Stadtteile miteinander und ermöglicht es den Passagieren, schnell und bequem durch die Stadt zu reisen. Die Stadtbahnlinien werden von der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) betrieben.

Straßenbahn

Die Straßenbahn ergänzt das Stadtbahnnetz und bietet weitere Verbindungen in die Stadt und die umliegenden Bezirke. Sie ist besonders in der Innenstadt präsent und erleichtert das Erreichen verschiedener Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel.

Busse

Ein umfangreiches Busnetzwerk bedient Köln und die umliegenden Vororte. Die Busse sind eine vielseitige Transportoption und bieten eine gute Anbindung an Gebiete, die nicht direkt von der Stadtbahn oder Straßenbahn erreicht werden.

S-Bahn

Die S-Bahn Rhein-Ruhr bietet überregionale Verbindungen und verknüpft Köln mit umliegenden Städten und Regionen. Der Kölner Hauptbahnhof ist ein wichtiger Knotenpunkt für S-Bahn-Linien.

Fähren

Da Köln am Rhein liegt, gibt es auch Fähren, die den Fluss überqueren und Passagiere zwischen verschiedenen Ufern transportieren. Dies kann eine malerische und entspannte Art sein, die Stadt zu erkunden.

Fahrradverleih

Köln ist eine fahrradfreundliche Stadt, und es gibt viele Fahrradwege. Mehrere Anbieter bieten Fahrradverleihdienste an, was eine umweltfreundliche und gesunde Möglichkeit bietet, sich in der Stadt fortzubewegen.

Ticketing

Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel können an Automaten, an den Haltestellen oder online erworben werden. Es gibt verschiedene Ticketoptionen, darunter Einzelfahrscheine, Tageskarten und Wochenkarten.

Die Verkehrsmittel in Köln sind gut miteinander vernetzt, was es einfach macht, die verschiedenen Teile der Stadt zu erkunden. Der Kölner Verkehrsverbund (KVV) koordiniert den öffentlichen Nahverkehr und sorgt für eine reibungslose Integration der verschiedenen Verkehrsmittel.

Letzte Artikel

Kölner Karneval: die fünfte Jahreszeit - Der einzige Guide den Sie brauchen
Köln

Kölner Karneval: die fünfte Jahreszeit - Der einzige Guide den Sie brauchen

Der Kölner Karneval ist eine der aufregendsten und fröhlichsten Festlichkeiten weltweit und zieht jedes Jahr Tausende von Jecken und Touristen aus aller Welt an. Dieser Artikel bietet...
Ihr perfektes Wochenende in Köln
Köln

Ihr perfektes Wochenende in Köln

Herzlich willkommen zu unserer zweitägigen Entdeckungstour durch die faszinierende Stadt Köln! Dieses Wochenende verspricht eine aufregende Reise durch eine der lebendigsten Städte...
Die 5 Besten Hotels in Köln - Luxus und Komfort in der Domstadt
Köln

Die 5 Besten Hotels in Köln - Luxus und Komfort in der Domstadt

Ein Besuch in Köln, einer Stadt, die für ihre faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und modernem Lebensstil bekannt ist, verdient zweifellos eine erstklassige Unterkunft. Inmitten...

Sehenswertes

Alle unverzichtbaren Dinge

Wie komme ich dahin?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach Köln zu gelangen, abhängig von Ihrem aktuellen Standort und Ihren Präferenzen. Hier sind einige gängige Optionen:

Mit dem Flugzeug:
Flughafen Köln/Bonn (CGN):
Der Flughafen Köln/Bonn ist der internationale Flughafen der Stadt. Er liegt etwa 15 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums. Vom Flughafen aus können Sie bequem mit dem Taxi, Mietwagen, Shuttlebus oder der S-Bahn in die Innenstadt gelangen.

Mit dem Zug:
Hauptbahnhof Köln (Köln Hbf):
Köln verfügt über einen der wichtigsten Bahnhöfe in Deutschland, den Kölner Hauptbahnhof. Der Hauptbahnhof ist gut angebunden und bietet regelmäßige Verbindungen zu vielen deutschen und internationalen Städten. Sie können bequem mit dem Zug anreisen.

Mit dem Auto:
Köln liegt an wichtigen Autobahnen und ist über das deutsche Autobahnnetz gut erreichbar. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, planen Sie Ihre Route im Voraus und beachten Sie eventuelle Verkehrsbedingungen.

Mit dem Bus:
Es gibt auch Fernbusse, die Köln mit verschiedenen Städten in Deutschland und anderen europäischen Ländern verbinden. Busse kommen am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs an.

Mit dem Fahrrad:
Köln ist eine fahrradfreundliche Stadt, und viele Radwege führen in die Innenstadt. Wenn Sie gerne radeln, könnte dies eine umweltfreundliche und gesunde Option für die Anreise sein.

Mit dem Schiff:
Da Köln am Rhein liegt, können Sie auch mit einem Flusskreuzfahrtschiff anreisen. Der Rheinhafen in Köln ist einer der wichtigsten Binnenhäfen Europas.

Mit dem Fernbus:
Fernbusse sind eine kostengünstige Möglichkeit, nach Köln zu gelangen. Verschiedene Busunternehmen bieten Verbindungen zu und von Köln an.

Wo übernachten?

Sie haben in Köln eine breite Palette an exzellenten Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl. Ganz gleich, ob Sie ein geräumiges oder gemütliches Hotel, eine malerische Unterkunft, ein luxuriöses Anwesen oder eine praktische Übernachtungsmöglichkeit im Herzen der Stadt suchen – Köln hat für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes zu bieten. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung einiger unserer persönlichen Favoriten unter den erstklassigen Hotels und charmanten Unterkünften in Köln.

Praktische Informationen

  • Agnesviertel: Dieses Viertel ist weniger touristisch, aber hat eine charmante Atmosphäre mit vielen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants. Perfekt, um das lokale Leben zu erleben.

  • Belgisches Viertel: Ein trendiges Viertel mit vielen unabhängigen Boutiquen, Kunstgalerien, Bars und Cafés. Ideal für einen entspannten Bummel abseits der ausgetretenen Pfade.

  • Stadtwald und Aachener Weiher: Der Kölner Stadtwald bietet eine grüne Oase mitten in der Stadt. Der Aachener Weiher ist ein malerischer Teich im Stadtwald, perfekt für einen entspannten Spaziergang.

  • Rheinuferpromenade abseits der Haupttouristenpfade: Statt sich nur im Bereich der Deutzer Brücke aufzuhalten, erkunden Sie die Rheinuferpromenade etwas weiter nördlich oder südlich. Dort finden Sie oft ruhigere Plätze und eine entspanntere Atmosphäre.

lightbulb_outline Redaktioneller Rat
  • Anstatt nur den Kölner Dom zu besichtigen, steigen Sie auf die Dachterrasse des benachbarten Kaufhof-Gebäudes. Von dort aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und den Dom.
von Diana Ranzinger
Nützliche Links
Tourismusseite für Köln
Offizielle Seite der Stadt Köln

explore Probieren Sie unsere Vergleichstests aus

Neueste Nachrichten
Gironde
Top 10 der Wellness- & Spa-Unterkünfte in der Gironde
Gironde
Die Halbinsel Cap-Ferret
Gironde
Gujan-Mestras, die Stadt der 7 Austernhäfen
Gironde
Das Entre-Deux-Mers, ein Weinbaugebiet in unmittelbarer Nähe der Garonne und der Dordogne
Alle Nachrichten