• Login
Sardinien
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kultur Sardinien

Sardinien : Entdecken Sie die Kultur des Landes

Sardinien : Entdecken Sie die Geschichte des Landes

Historische Daten

Um 900 v. Chr. ließen sich die Etrusker im Landesinneren nieder. Die Stadt Rom wurde ein Jahrhundert danach gegründet. Sie ist zunächst eine Monarchie und ab dem 6. Jhd. v. Chr. eine Republik.
Zwischen 400 und 200 v. Chr. ist Rom die herrschende Macht und verbreitet die lateinische Sprache.
Vom 1. Jhd. v. Chr. bis zum 5. Jhd. n. Chr. wird die römische Republik zu einem Weltreich.
Im 10. Jhd. wird dieses Reich in das Heilige Römische Reich deutscher Nation integriert.
Im 12. und 13. Jhd. haben die reichen Städte ihre Blütezeit: Pisa, Genua, Florenz, Mailand, Venedig.
Ab der Mitte des 16. Jhd. wird Italien schwächer und von seinen österreichischen und französischen Nachbarn beherrscht.
1861 führt die Renaissance zur italienischen Einheit unter Führung von Victor-Emmanuel II.
1922 kommt Mussolini an die Macht.
1946 wird die Republik ausgerufen.
Von 1958 bis 1968 sind die Christdemokraten an der Macht und leiten ein Jahrzehnt lang das ?Wirtschaftswunder?.
1976 gibt es vor dem Hintergrund des Terrorismus den historischen Kompromiss zwischen Christdemokraten und Kommunisten (Premierminister Aldo Moro wird 1978 von den Roten Brigaden ermordet).
1983 wird der Sozialist Bettino Craxi Premierminister.
1993 werden immer mehr hochrangige Mafia-Angehörige festgenommen.
Im Juni 1994 wird Silvio Berlusconi Regierungschef, nachdem durch die ?Mani pulite?-Affäre die alte Parteienlandschaft zusammengebrochen war; aber das Abenteuer ist schon im Dezember desselben Jahres beendet.
Im April 1996 gewinnt die Mitte-Links-Koalition ?L'Ulivo? die allgemeinen Wahlen. Romano Prodi wird Ratspräsident.
Im September 1997 sterben bei einem Erdbeben in der Region Assisi 12 Menschen.
Im Oktober 1998 steht Massimo D'Alema an der Spitze einer neuen Koalitionsregierung.
Seit Juni 2001 ist Silvio Berlusconi Premierminister.
Seit Januar 2005 ist das Rauchen in Kneipen und Restaurants verboten, wenn keine separaten Raucherbereiche vorhanden sind.
Im Mai 2005 wird die Gesetzgebung in Bezug auf Fälschungen verschärft. Wer einen gefälschten Gegenstand erwirbt, muss 10 000 € Strafe zahlen, oder 3 333 €, wenn die Strafe innerhalb von 2 Monaten bezahlt wird.
Im März 2008 wird die Zollkontrolle zwischen den Ländern des Schengener Abkommens, zu denen Italien und Deutschland gehören, abgeschafft.

Sardinien : Informieren Sie sich über Feiertage und Veranstaltungen des Landes

Feste und Events

01. Januar
Neujahr.
Anfang Januar
Dreikönigstag.
Februar/März
Karneval in Venedig.
März/April
Osterwoche.
25. April
Tag der Befreiung.
01. Mai
Tag der Arbeit.
Mai
Christi Himmelfahrt.
Internationales Kurzfilmfestival in Venedig.
Ende Mai
Fronleichnam.
02. Juni
Nationalfeiertag.
Juli/August
Festival von Ravenna.
Festival Puccini in Torre del Lago Puccini in der Toskana.
Ende Juli / Anfang August
Musikwoche in Siena.
15. August
Mariä Himmelfahrt.
September
Internationales Filmfestival von Venedig.
04. Oktober
Fest des Hlg. Franz von Assisi.
01./02. November
Allerheiligen und Allerseelen.
Dezember
Weihnachtsfeierlichkeiten in Florenz.
06. Dezember
Fest des Hlg. Nikolaus.
08. Dezember
Fest der unbefleckten Empfängnis.
24.-25. Dezember
Weihnachtsfeiertage.
26. Dezember
Fest des Hlg. Stefan.
31. Dezember
Silvester.