Nugwi

  • Das Dorf Nungwi befindet sich an der äußersten Nordspitze der Insel und gehörte zu den allerersten Badedestinationen dieser Gegend. Der Strand von Nungwi mit seiner typischen Bohème-Chic-Atmosphäre ist heute bei Rucksacktouristen sehr angesagt. Diese Ortschaft vereint eine Hotelzone mit einem ursprünglich gebliebenen Dorf. In Nungwi können die Touristen zwischen den Hotels und verschiedenen Bars, Restaurants ...
    © iStockphoto.com / Rafal Cichawa

Das Dorf Nungwi befindet sich an der äußersten Nordspitze der Insel und gehörte zu den allerersten Badedestinationen dieser Gegend. Der Strand von Nungwi mit seiner typischen Bohème-Chic-Atmosphäre ist heute bei Rucksacktouristen sehr angesagt. Diese Ortschaft vereint eine Hotelzone mit einem ursprünglich gebliebenen Dorf. In Nungwi können die Touristen zwischen den Hotels und verschiedenen Bars, Restaurants und Geschäften im Umland hin und herpendeln. Und zusätzlich unterliegt der Strand nur in geringem Maße dem Einfluss der Gezeiten, sodass man den gesamten Tag lang baden kann.

Nugwi: was kann man unternehmen?

Wenn man sich von Stonetown entfernt, erreicht man verschiedene Küstenorte, die gänzlich dem Badetourismus gewidmet sind. Hier vertreibt man sich die Zeit mit den üblichen Strandaktivitäten: Sonnenbaden, Schwimmen, Bootsausflüge und Tauchkurse. Zusätzlich befindet sich in Nungwi ein inselweit sehr bekanntes Wassersportzentrum (gleich neben dem Z Hotel): der italienische Betreiber organisiert hier auch Ausflüge zum Hochseefischen, auf Anfrage bis zu den Inseln Maffia und Pemba, die zum Archipel von Sansibar gehören. Sie können ebenfalls einen Tagesausflug auf die Insel Tumbatu gleich gegenüber unternehmen.

Es gibt in diesem einfachen Fischerdorf keine besonderen Sehenswürdigkeiten. Wenn man am Strand entlang spaziert (eine der Hauptaktivitäten) erreicht man den Leuchtturm am Kap der Nordküste. Hier leben in einem Aquarium-Reservat einige Meeresschildkröten. Es handelt sich um eine Tierart, die aktuell vom Aussterben bedroht ist. Und noch weiter nördlich werden unweit der Ankerstellen der Fischerkähne die typischen Holzkähne von verschiedenen lokalen Handwerkerkooperativen gebaut. Sie können den Handwerkern bei der Arbeit zusehen, im Anschluss legt man ein Entgelt in die hierfür vorgesehene Büchse.

Es ist immer interessant, durch das Dorf zu spazieren und ein Getränk in einem der Lokale zu bestellen. Erwarten Sie sich keinen Luxus, aber Sie können hier das typische afrikanische Lebensgefühl genießen.

  • Die zahlreichen Tauchclubs
  • Die lebendige Dorfatmosphäre
  • Die Ausflüge und verschiedenen Aktivitäten
  • Der Strand unterliegt nur in geringem Ausmaß dem Einfluss der Gezeiten.
  • Ansonsten gibt es in der Gegend nicht viel zu sehen.

Erinnerung

Niemand wird Ihnen diesbezüglich einen Vorwurf machen, aber während des Ramadan, der muslimischen Fastenzeit, die einmal im Jahr stattfindet, sollten Sie besonders darauf achten, beim Durchqueren des Dorfes in der Öffentlichkeit weder zu essen noch zu trinken.

Es ist normal, dass man im Urlaub gerne viele Fotos macht, um Erinnerungen festzuhalten. Die Farben der Kangas und die elegante Aufmachung der Frauen sind beliebte Fotomotive für jeden Hobby- oder Berufsfotografen. Allerdings sollte man bedenken, dass sich die Einwohner von Sansibar nur ungern fotografieren lassen, u.a. aus religiösen Gründen. Sie sind an Touristen gewohnt und diesbezüglich auf der Hut, denn wenn sie einen Fotoapparat sehen, geben sie eindeutige Zeichen, ob sie einverstanden sind oder nicht. Vermeiden Sie gestohlene Bilder, denn diese Unart ist hier geradezu verpönt. Nicht selten posieren die Kinder für Touristen, anschließend wird ein kleines Entgelt verlangt.

Zu vermeiden

Die meisten Touristen reisen vor allem im Rahmen eines Badeurlaubs nach Sansibar und gewöhnen sich bald daran, den gesamten Tag lang im Badeanzug herumzulaufen. Allerdings sind die meisten Einwohner des Landes islamischen Glaubens (d.h. 90 % der Bevölkerung). Aus Respekt für die lokale Kultur sollte man sich bei Spaziergängen durch das Dorf nur bekleidet zeigen. Zu vermeiden sind also ein Erscheinen im Badeanzug sowohl für Frauen als auch Männer. Obwohl sich die Einwohner von Nungwi bereits an die westlichen Gepflogenheiten gewöhnt haben, so sollte man sich besser etwas bedecken, um die Bevölkerung von Sansibar nicht vor den Kopf zu stoßen.

Nugwi: was sollte man essen?

Frischer Fisch ist natürlich eine der Spezialitäten dieser Insel mitten im Indischen Ozean. Einfach nur gegrillt oder mit einer Sauce aus Curry und Kokosmilch handelt es sich zweifellos um das kulinarische Highlight von Sansibar. Die lokale Küche basiert vor allem auf Langusten, Krabben, Tintenfisch und anderen Meerestieren.

In den kleinen Dorfrestaurants werden auch oft Fleischragouts mit würziger Sauce und Reis angeboten.

Nugwi: welche Andenken sollte man mitnehmen?

In Nungwi gibt es nur wenig Kunsthandwerk. Leider werden am Strand ausschließlich gefälschte Massai-Produkte angeboten, die es ebenfalls in den Geschäften von Stonetown oder am Flughafen zu kaufen gibt. Die ursprünglichsten Erinnerungsstücke bleiben die kleinen Muscheln, die man am Strand aufsammeln kann (die größeren Exemplare sind geschützt).

Allerdings organisieren die meisten Hotels die klassische Spice-Tour. Sie werden zu einer sog. Spice farm gebracht, wo man Ihnen die verschiedenen Anbausorten erklärt. Natürlich können Sie im Zuge dieses Ausflugs die verschiedensten Gewürze, die zu 100 % von Sansibar stammen, kaufen und nach Ihrer Heimreise bei Ihnen zu Hause verwenden.

Hotelbewertungen Nugwi Getestete Hotels
  • 8.95 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Kilindi
    Nungwi - Tansania
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Ein brandneues Hotel auf Sansibar, das von einem Architekten ...

  • 8.95 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Diamonds La Gemma dell'Est
    Nungwi - Tansania
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel Gemma dell'Est befindet sich an einem Ort, der sich ...

  • 7.0 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Langi Langi Hotel
    Nungwi - Tansania
    Hotel Hotel 2 Etoile(s)

    Das Hotel Langi Langi liegt direkt am Strand und trägt das Parfum ...

Anderswo auf der Erde
Sansibar : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen