Prag: Reisen Sie in die goldene Stadt

  • Das ist die meistbesuchte Stadt Zentraleuropas. Das ganze 

Jahr lang und aus allen Ländern kommen die Besucher: Hier begegnen wir Nachbarn aus der EU 

(Deutschen, Briten, Franzosen) sowie Australiern, Japanern und 

Kanadiern. Wenn Sie kein Tschechisch sprechen, finden Sie schnell jemanden, 

, der zumindest Englisch spricht. Das ist nützlich, 

wenn Sie sich orientieren oder einfach reden ...
    © Paul Seheult / age fotostock
  • Die Karlsbrücke verbindet die Altstadt mit dem Flussufer, an dem das Schloss steht.
    © Paul Seheult / age fotostock

Das ist die meistbesuchte Stadt Zentraleuropas. Das ganze Jahr lang und aus allen Ländern kommen die Besucher: Hier begegnen wir Nachbarn aus der EU (Deutschen, Briten, Franzosen) sowie Australiern, Japanern und Kanadiern. Wenn Sie kein Tschechisch sprechen, finden Sie schnell jemanden, , der zumindest Englisch spricht. Das ist nützlich, wenn Sie sich orientieren oder einfach reden möchten. Während des Gesprächs werden Sie bemerken, dass Ihr Gesprächspartner algerischer oder vietnamesischer Herkunft ist. In Prag gibt es Menschen verschiedenster Herkunft, darunter solche aus Europa, aus Afrika oder aus Asien.

Das seit dem Ende des Kommunismus umfangreich renovierte Prag ist eine Hauptstadt von überschaubaren Dimensionen mit einer Bevölkerung von 1,2 Mio. Einwohnern. Diese Stadt verändert sich aber schnell. Wer die Stadt vor nur 5 Jahren besucht hat, wird sie heute nicht wieder erkennen. Heute gibt es hier neue Boutiquen, strahlende Fassaden (die Ornamente aus Gotik, Barock, Neurenaissance oder Jugendstil wurden gesäubert, restauriert, neu bemalt und vergoldet): Heute ist Prag zweifellos schöner, als während seiner Blütezeit unter Karl IV.

Finden Sie eine Unterkunft im 1. Bezirk (Praha 1), der beiderseits der Moldau liegt: Am Venceslas Platz finden Sie Unterhaltung, und an der Mala Strana Ruhe. Wenn Sie weiter draußen wohnen, verschwenden Sie ihre Zeit nur im Straßenverkehr. Ganz abgesehen davon, dass Sie dann den gleichen Stress wie die Einheimischen haben, verzichten Sie auch auf eine malerische Umgebung (stattdessen haben Sie Schnellstraßen in der Nähe des Hotels.) Gönnen Sie sich für ein Wochenende einen Palast (etwa 300 EUR pro Übernachtung), und wenn nicht, dann ein gutes 3- oder 4-Sterne-Hotel (etwa 100 EUR pro Übernachtung). Die Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel im Zentrum Prags kostet etwa 50 EUR.

Prag: was kann man unternehmen?

Die Schiffe legen an der Karlsbrücke, auf der Seite der Altstadt ab. Das Flachgrundschiff, das im Winter beheizt und im Sommer nach oben geöffnet wird, fährt in dem Moment ab, wenn es voll mit Passagieren ist. Man wartet etwa zwischen 30 Min. und 45 Min. Das Schiff fährt den Fluss bis zum Kleinen Venedig hinauf, einem Kanal auf der Seite der Mala Strana. Die Fahrt dauert eine halbe Stunde und kostet 300 Kronen oder 12 Euro. Nachts ist dieser Ausflug ein noch märchenhafteres Erlebnis.

Ein Park mit einem Mini-Eiffelturm, eine Bibliothek im geschützten Strahov-Kloster, ein Schloss und eine Kathedrale, historische Straßen, die zur Karlsbrücke hinunterführen. Diese zwei aneinandergrenzenden Stadtviertel (Hradcany und Mala Strana) besitzen den Charme des Pariser Montmartre und des Londoner Hampstead. Und da es hier den Hügel hinaufgeht, entfernen Sie sich auch von den Touristen, wenn Sie sich von der Straßenbahnlinie (auf Höhe des Flusses) entfernen.

  • Mit dem Flugzeug sehr gut erreichbar (Billigfluglinien).
  • Eine Stadt von beschaulicher Größe und zahlreichen Denkmälern.
  • Herrlich, auch im Winter.
  • Im Dezember (Weihnachtsmarkt) ist Prag von Touristen überfüllt.
  • Oft ist Eintritt zu zahlen (wie für die Goldgasse).

Prag: was sollte man besichtigen?

Die Künste und die Kultur

Die Monumente

Erinnerung

Wenn es möglich ist? Einige Billig-Fluglinien, die Prag anfliegen, sind beinahe schon auf das Verlieren des eingecheckten Gepäcks ihrer Passagiere spezialisiert. Hinsichtlich der durchschnittlichen Dauer Ihres Aufenthalts wird das verlorene Gepäck im besten Fall erst bei Ihrer Rückkehr zurückgegeben. Um zu vermeiden, dass Sie sich komplett neu eindecken müssen, was keine gute Idee ist, denn Kleidung ist teuer, reisen Sie nur mit Handgepäck.
Vermeiden Sie, Bußgelder zahlen zu müssen: Fahrkarten (für Straßenbahn, U-Bahn, Bus) werden in den Hotels oder am Kiosk verkauft.

Zu vermeiden

In einem Cafe oder einem Restaurant müssen Sie die Speisekarte aufmerksam lesen: Wenn das Gedeck nicht in den Preis eingerecht worden ist, so müssen Sie (und nicht der Kellner) das Gedeck (etwa 15 %) der Rechnung hinzufügen. Wenn aber in der Speisekarte vermerkt ist, dass das Gedeck dem Rechnungsbeitrag hinzugefügt wird, ist es nicht notwendig, dass Sie es zweimal bezahlen. Die Preise sind sowieso hoch genug.
Achtung! Einige Restaurants praktizieren nach italienischer Manier das Hinzufügen einer definitiv zu zahlenden Zusatzsumme, die abends höher als mittags ist.

Prag: was sollte man essen?

Das ist Svichkova: Rindfleischscheiben, serviert mit einer üppigen Soße aus Möhren und Sahne, mit Knödeln, Heidelbeerkonfitüre und etwas geschlagener Sahne als Beilage. Probieren Sie auch folgende Gerichte: Böhmische Ente, gebraten und mit Rotkohl serviert; die berühmte und kalorienreiche Kartoffelsuppe. Eine gute Adresse, wo Sie diese Spezialitäten probieren können, ist: Kamenny Stul, am Platz der Altstadt, aber unterirdisch, da das Cafe-Restaurant im Erdgeschoss viel zu touristisch ist.

Prag: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Um Puppen in einer der malerischsten kleinen Straßen von Prag zu kaufen, müssen Sie in eines der kleinen Geschäfte an der Goldgasse gehen. Zur Öffnungszeit der Läden muss man für diese Straße Eintritt zahlen (50 Kronen pro Person, oder 1,80 EUR), aber die wirklich winzigen Häuschen muss man von innen sehen.
Wenn Sie bömischen Kristall kaufen, vermeiden Sie die sehr touristischen Läden des jüdischen Stadtviertels. Dort werden Sie viel mehr als in der Altstadt oder in der Umgebung des Venceslas Platzes zahlen.

Hotelbewertungen Prag Getestete Hotels
  • 8.95 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Mandarin Oriental
    Prague - Tschechische Republik
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Mandarin Oriental liegt zwar etwas abseits des touristischen ...

  • 8.85 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Carlo IV The Dedica Anthology Autograph Collection
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Ehemaliger Sitz einer Bank, italienische Hotelkette, Dekor im ...

  • 8.55 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Josef
    Prague - Tschechische Republik
    Hotel Hotel 4 Etoile(s)

    Designliebhaber werden von diesem Hotel begeistert sein, das ...

  • 8.55 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Paris
    Prague - Tschechische Republik
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Wenn Sie eine Schwäche für altehrwürdige Hotels mit Geschichte, ...

Anderswo auf der Erde
Tschechische Republik : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen