• Teilen

Der Hirsch von Java auf Mauritius - Mauritius

Reisebericht Mauritius: Der Hirsch von Java auf Mauritius

Der Hirsch von Java auf Mauritius
Man denkt nicht spontan an Mauritius um eine Foto-Safari zu machen, und dennoch... An Land finden sich im Naturpark in den Schluchten des Black River oder die an ökotouristischen Anwesen de l'Etoile oder du Chasseur mehrere Tierarten, die in der Wildnis leben. Die Holländer, die bei ihren Zwischenstopps auf Mauritius etwas zu essen vorfinden wollten, haben den Hirsch von der Insel Java importiert. Er hat sich hier allem Anschein nach gut akklimatisiert. Einige Zeit lebte er auf der berühmten Insel der Hirsche, die zum Badeausflugsziel für Tagestouren geworden ist. Heute lebt der Java-Hirsch im Hochland von Mauritius, wo Zuckerrohr angebaut wird und wo der Primärwald beginnt, eine Mischung aus Lichtungen, Gras und Bäumen. Um die Hirsche zu sehen, geht man am besten zu Fuß auf den Wegen eines ökotouristischen Anwesens. Jagen darf man auch im Chasseur, wenn man eine Gebühr für die Schlachtung bezahlt.
Domaine de l'Etoile, Route Royale, Moka, Mauritius, www.cieletnature.com.
Domaine du Chasseur, Anse Jonchée, Vieux Grand Port, Mauritius, www.domaineduchasseur.mu.
Honig und Achards, Bio-Produkte aus Rodrigues Rückkehr in die Zeit der Entdecker

Übersicht

Praktische Informationen

  • k.A. Wochenbudget
  • k.A. Flugbudget Mauritius
  •   Flugdauer Mauritius
  • Sommer : +2h
    Winter : +3h
    Zeitverschiebung
  • Nein Visum
  • Nein Impfung
  • rupia mauriciana Währung
  • kreolsprachen, englisch, französisch Sprache
Werbung
Wettervorhersage Mauritius