lightbulb

Panoramablick auf Mykonos

- © Pawel Kazmierczak / Shutterstock
Mykonos
Mykonos

Die bling-blingste aller griechischen Inseln

Mykonos Zusammengefasst

Zusammenfassend

Jahrhundertelang war Mykonos eine pelzige Insel im Herzen der Ägäis, die von ein paar Fischern, Hirten und Bauern bewohnt wurde, ein griechisches Inselkonfetti, das auf der Landkarte der Kykladen schnell vergessen wurde. Während der gesamten Antike stand sie sogar im Schatten ihrer kleinen Nachbarin Delos, einer für die alten Griechen heiligen Insel!

Die Strandpromenade in Little Venice, Mykonos bei Sonnenuntergang.

- © SCStock / Shutterstock

Heute ist die Situation ganz anders... Mykonos ist neben Santorin die beliebteste Insel bei ausländischen Touristen auf den Kykladen und sogar in ganz Griechenland geworden! Mit dem Boot oder dem Flugzeug verbringen Zehntausende von Besuchern jeden Sommer ihren Urlaub auf Mykonos, wenn die Bevölkerung der Insel mindestens um das Fünffache ansteigt.

Sie haben es sicher schon gemerkt: Mykonos erlebt den Glanz des touristischen Erfolgs, hat aber auch seine Schattenseiten. Einerseits ist die Insel ständig belebt, eine wahre Partyhauptstadt unter den griechischen Inseln. Die nach Süden ausgerichteten Strände sind absolut traumhaft, vorausgesetzt, man hat gerne Gesellschaft im Sand.

© Δήμος Μυκόνου

Auf Mykonos gibt es unzählige Freizeitmöglichkeiten, von Shopping über Wassersport bis hin zu Nachtclubs. Es ist schwer, sich zu langweilen, so ausgefüllt sind die Tage und Nächte! Allerdings fehlt es ihr an Authentizität, denn sie scheint in den Postkartenmotiven ihrer Windmühlen oder der wassergebundenen Häuser von Klein-Venedig eingefroren zu sein. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die einen Mykonos lieben werden, die anderen weniger: Die Insel lässt keinen Platz für ein Dazwischen.

Mykonos erlebte seinen Aufschwung in den 1970er Jahren, als Griechenland den Schwerpunkt auf seine touristische Entwicklung legte. Die Insel war damals noch ein Geheimtipp, wurde aber schnell von der Schwulengemeinschaft entdeckt, die sich an den Stränden im Süden von Mykonos, wie dem legendären Paradise Beach, austobte.

Plage de Psarou

- © Aerial-motion / Shutterstock

Da die Party auf Mykonos immer größer wird, haben sich die Beachclubs vervielfacht, ebenso wie die Hotels und die Ferienunterkünfte, die auf dem Großteil der Insel wie Pilze aus dem Boden geschossen sind: Ornos, Psarou und Platis Gialos haben das Aussehen von kykladischen Badeorten angenommen und sind zu einer Referenz geworden, wenn es darum geht, "mit den Füßen im Wasser" zu wohnen, nur wenige Schritte vom Strand entfernt.

In Chora, der Hauptstadt von Mykonos, ist der Charme der Insel jedoch noch am deutlichsten zu spüren. Die engen Gassen sind mit Kalksteinmustern verziert und die engen Häuser haben den unverkennbaren Kykladenstil mit blauen Fensterläden auf weißen Wänden, kleinen Kapellen, Bougainvillea und Lorbeerbäumen bewahrt.

Ruelle colorée à Chora, Mykonos

- © Aniczkania / Shutterstock

Ein echtes kykladisches Dorf, aber dennoch mit einigen Anpassungen, die es von dem abheben, was normalerweise auf dem Archipel zu finden ist: Die halluzinierende Anzahl an Geschäften, die großen Weltmarken, die trendigen Bars und die trendigen Restaurants - Chora ist die Speerspitze des aktuellen Lebens auf Mykonos, ein Zufluchtsort für den Jetset, wo man hinkommt, um zu sehen und gesehen zu werden.

Ein Mantra, das die allgemeine Stimmung auf Mykonos gut zusammenfasst, ein Reiseziel, das niemanden gleichgültig lassen kann!

Letzte Artikel

2 Tage, um Mykonos zu entdecken
Mykonos

2 Tage, um Mykonos zu entdecken

Dank des Flughafens und der zahlreichen Schiffsverbindungen nach Athen gehört Mykonos zu den am leichtesten zu erreichenden Kykladen**. Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Aufenthalt...
Entdecken Sie die Kykladen von Mykonos aus
Mykonos

Entdecken Sie die Kykladen von Mykonos aus

Die alten Griechen betrachteten die heilige Insel Delos als das Zentrum der Kykladen, aber heutzutage ist es eher ihre beliebte Nachbarin Mykonos, die diesen Platz symbolisch einnimmt....

Sehenswertes

Alle unverzichtbaren Dinge

Wie komme ich dahin?

Mit dem Flugzeug gibt es zahlreiche Direktflüge (durchschnittlich 3h15).

Es ist auch möglich, einen Zwischenstopp in Athen einzulegen und dann einen Inlandsflug nach Mykonos zu nehmen (40min Flugzeit).

Mit dem Schiff gibt es in der Saison täglich zahlreiche Verbindungen von den Häfen Piräus und Rafina (von Athen aus) sowie von Heraklion (Kreta). Sie haben die Wahl zwischen Schnellbooten mit der Gesellschaft Seajet (2h35 am schnellsten) und Fähren mit der Gesellschaft Blue Star (rechnen Sie mit einer Überfahrt von 5h15).

Mykonos

✈️ Fliegen Sie jetzt nach Mykonos!

Vergleichen Sie die Preise und buchen Sie Ihr Flugticket in die Türkei!
ab
160 €
Meinen Flug finden

Wo übernachten?

Auf Mykonos gibt es unzählige Hotels und Studiovermietungen. Sie haben die Qual der Wahl, sowohl rund um die Hauptstadt Chora Mykonos als auch zu den großen Touristenstränden von Ornos, Psarou oder Platis Gialos.

Die Preise sind für griechische Verhältnisse recht hoch, vor allem wenn Sie in der Hochsaison (Juli-August) reisen: Zu dieser Zeit sollten Sie immer frühzeitig buchen.

10 5-Sterne-Hotels für einen außergewöhnlichen Aufenthalt auf Mykonos
Mykonos
10 5-Sterne-Hotels für einen außergewöhnlichen Aufenthalt auf Mykonos
Die Insel der Feste, der Maßlosigkeit und des Bling-Bling, in Mykonos sollte man keine halben Sachen machen! Ein Reiseziel, das zu den angesagtesten der Kykladen gehört und immer mehr...

Praktische Informationen

Wann sollte man nach Mykonos reisen?

  • Um zu feiern, die Sonne in vollen Zügen zu genießen und Mykonos auf dem Höhepunkt seiner Lebendigkeit zu erleben, sollten Sie den Hochsommer und die Monate Juli, August und September anvisieren. Aufgrund des großen Andrangs sind die Preise für Unterkünfte und Autovermietungen höher.
  • Der Frühling (Mai-Juni) ist eine ideale Zeit, um ein ruhigeres Mykonos zu entdecken, mit weniger Menschen an den Stränden... Wenn Ihnen die Wassertemperatur zu kühl erscheint, ist die Zeit Ende September-Oktober besser geeignet.
  • Im Winter schläft Mykonos ein und lebt in Zeitlupe. Alles ist im Tourismusbereich geschlossen, nur das Wichtigste für die Einheimischen läuft noch. Ein ganz anderes Mykonos!

Der Meltem auf Mykonos

Der Meltem ist ein kräftiger Nordwind, der vor allem im Sommer auf den Kykladen weht: gerade dann, wenn viele Menschen unterwegs sind! Der Meltem hat den Vorteil, dass er Mykonos belüftet und die sommerlichen Temperaturen abkühlt. Wenn er jedoch zu stark weht, kann er den Bootsverkehr und andere Ausflüge auf dem Meer beeinträchtigen. Die Strände im Süden sind am besten geschützt und nicht umsonst sind sie so beliebt.

Welche Formalitäten muss ich für Mykonos erledigen?

Mykonos liegt in Griechenland, also in der Europäischen Union. Es sind keine Formalitäten erforderlich, außer dass Sie daran denken, Ihren Personalausweis oder Reisepass mitzunehmen.

Zeitverschiebung in Mykonos

Zwischen Deutschland und Griechenland besteht immer ein Zeitunterschied von 1 Stunde: Wenn es in Frankreich 12 Uhr ist, ist es auf Mykonos 13 Uhr. Der Zeitunterschied wächst auch mit jeder schlaflosen Nacht.

Wie lange kann man nach Mykonos reisen?

Es ist leicht, 1 Woche damit zu verbringen, die Strände von Mykonos und das Nachtleben zu erkunden, auch wenn die Insel klein ist.

Dank des Flughafens und der vielen Bootslinien ist Mykonos auch ein hervorragendes Tor zu den anderen Kykladeninseln. Es ist sehr verlockend, einen kurzen Abstecher nach Mykonos zu machen, bevor man sich nach Naxos, Paros, Tinos oder Santorin einschifft.

Warum nach Mykonos reisen?

Mykonos ist eindeutig für diejenigen geeignet, die einen Party- und Faulenzerurlaub mit Strandtagen, unterbrochen von Shopping- und Dating-Touren, bevorzugen. Wenn es um Authentizität und kulturelle Besichtigungen geht, sind andere griechische Inseln besser geeignet.

Wo kann man auf Mykonos essen?

Mykonos ist ein großes internationales Reiseziel und bekannt für die Vielfalt seiner Restaurants und den Einfallsreichtum seiner Küche. Traditionelle Tavernen machen Platz für modernere und trendigere Tische. Die Preise, vor allem in den belebten Ecken, sind höher als anderswo in Griechenland.

Die kulinarischen Spezialitäten von Mykonos.

Auf der Speisekarte finden Sie oft die Klassiker der griechischen Küche, die manchmal nach Mykonos-Art überarbeitet wurden: Moussaka, Gemüse, Souvlaki, Lammkoteletts, Tzatziki, griechische Salate ... Fisch, gegrillter Oktopus und Tintenfisch sind an der Küste ein Muss, kommen aber selten aus dem Korb eines einheimischen Fischers.

Zwei lokale Spezialitäten sind Louza, eine getrocknete Schweinewurst, und Kopanisti, ein würziger Käse, zu dem man gerne ein Glas Ouzo und ein paar Mezze genießt.

Transport auf Mykonos

Das preisgünstige KTEL-Busnetz deckt Mykonos effizient ab, wobei der Hauptbahnhof Chora ist. Die wichtigsten Linien fahren zu den Stränden im Süden (Ornos, Platis Gialos, Paradise) und nach Ano Mera im Zentrum der Insel.

Mykonos: Was kann man mit nach Hause nehmen?

Shopping ist auf Mykonos eine ganz eigene Aktivität. Viele gehobene Marken, modische Kleidung, Accessoires, Souvenirs von der Insel in allen Variationen...

Was man auf Mykonos vermeiden sollte

Es gibt nichts, wovor man sich besonders fürchten müsste, Mykonos ist wie die gesamten Kykladen eine sichere Insel.

Die praktischste Option ist es, ein Fahrzeug zu mieten, um die Insel zu erkunden. Ein einfacher Motorroller kann ausreichen, da Mykonos nicht sehr groß ist, aber ein Auto bietet das beste Verhältnis von Komfort und Sicherheit. Sie können gleich nach Ihrer Ankunft im Hafen von Mykonos oder am Flughafen, in Chora und in den südlichen Ferienorten ein Fahrzeug mieten.

lightbulb_outline Redaktioneller Rat

Auf Mykonos, das bei Touristen aus aller Welt ultrabeliebt ist, explodieren die Preise in der Saison im Gegensatz zu anderen griechischen Inseln. Wir empfehlen dir, dein Budget nach oben zu planen, damit du vor Ort nicht frustriert bist und deinen Urlaub in vollen Zügen genießen kannst.

Nützliche Links
Reise- und Sicherheitshinweise des Auswerigen Amts

explore Probieren Sie unsere Vergleichstests aus

Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Die Tempel von Karnak, Freilichtmuseen
Luxor
Machen wir einen Ausflug, eine Feluke oder eine Dahabieh
Luxor
Entdecken wir gemeinsam die Tempel der Millionen Jahre
Alle Nachrichten