lightbulb
© Massimo Santi / Shutterstock
Großer Osten
Großer Osten

Charaktervolle Region mit vielen Facetten

Großer Osten Zusammengefasst

Die Region Grand Est de France ist ein unverzichtbares Reiseziel für Reisende, die einen Teil Frankreichs entdecken möchten, der reich an Geschichte, Kultur und Natur ist. Diese Region bietet eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten undAktivitäten für Besucher aller Altersgruppen und Interessen.

Die Region Grand Est liegt im Osten Frankreichs und ist aus der Fusion der drei ehemaligen Regionen Champagne-Ardenne, Elsass und Lothringen hervorgegangen. Diese Region bietet eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt, die von den Bergen und Tälern der Vogesen über die fruchtbaren Ebenen der Champagne bis hin zu den Weinbergen des Elsass reicht. Auch das historische und kulturelle Erbe der Region ist reich und vielfältig, mit befestigten Städten, romanischen Kirchen, mittelalterlichen Burgen und Museen, die von der Geschichte und Kultur der Region erzählen.

DasElsass, eine der bekanntesten Regionen der Region Grand Est, ist für seine mittelalterliche Architektur, seine feinen Weine und seine lokale Gastronomie berühmt. Die Region ist auch für ihre traditionellen Weihnachtsmärkte berühmt, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anziehen. Die Stadt Straßburg mit ihrem gotischen Münster, den malerischen Kanälen und dem historischen Viertel ist ein Muss für jeden Besucher der Region.

© givaga / Shutterstock

Lothringen ist bekannt für seine malerischen Landschaften, Wälder und Seen sowie für seine Geschichte, die mit dem Ersten Weltkrieg verbunden ist. Die Stadt Verdun, in der 1916 die berühmte Schlacht von Verdun stattfand, ist ein wichtiges Ausflugsziel für Geschichtsinteressierte. Reisende können auch die Dörfer Lothringens wie Nancy und Metz erkunden, die berühmte Kathedralen und Kunstmuseen beherbergen.

© Leonid Andronov / Shutterstock

Die Champagne ist berühmt für ihre Weinberge, Weinkellereien und Champagnerhäuser. Besucher können den Champagnerrouten folgen, Weinkeller besichtigen und feine Weine verkosten. Die Stadt Reims mit ihrer gotischen Kathedrale, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und ihrem historischen Zentrum ist ein Muss in der Region.

© Southtownboy Studio / Shutterstock

Der Tourismus in der Region Grand Est eignet sich für alle Arten von Reisenden. Geschichtsinteressierte werden die befestigten Städte und Museen der Region zu schätzen wissen, während Gastronomieliebhaber die lokalen Spezialitäten probieren und die Weinberge und Champagnerkeller entdecken können. Naturliebhaber können die Berge, Seen und Wälder der Region erkunden, während Wintersportler die Skigebiete in den Vogesen genießen können.

Schließlich ist die Region Grand Est auch ein ideales Familienreiseziel mit zahlreichen kinderfreundlichen Aktivitäten wie Vergnügungsparks, Tierparks und Outdoor-Aktivitäten.

© pixinoo / Shutterstock

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Region Grand Est ein unumgängliches Reiseziel für Reisende ist, die einen Teil Frankreichs entdecken möchten, der reich an Geschichte, Kultur und Natur ist. Mit ihren vielfältigen Landschaften, ihrem reichen und abwechslungsreichen Kulturerbe sowie ihrer renommierten Gastronomie bietet die Region Grand Est ein einzigartiges touristisches Erlebnis. Ob Sie als Paar, mit der Familie oder mit Freunden unterwegs sind, in dieser Region finden Sie für jedes Interesse etwas Passendes.

Letzte Artikel

Ein zweitägiger Rundgang durch die Hauptstadt des Elsass
Straßburg

Ein zweitägiger Rundgang durch die Hauptstadt des Elsass

Straßburg ist die fünft-fahrradfreundlichste Stadt Europas und damit der perfekte Ort, um (wieder) mit dem Radfahren zu beginnen. Was gibt es Schöneres, als die Stadt mit dem Fahrrad...
Eine Reise nach Straßburg während der Weihnachtsmärkte
Straßburg

Eine Reise nach Straßburg während der Weihnachtsmärkte

Von Ende November bis zum Jahresende verwandelt sich die europäische Hauptstadt in die Weihnachtshauptstadt. Die Stadt ist mit ihren schönsten Girlanden geschmückt und funkelt bei...
Der Zauber von Weihnachten in Colmar
Colmar

Der Zauber von Weihnachten in Colmar

Ab Ende November lassen die Weihnachtstraditionen die Herzen des ganzen Elsass höher schlagen, und Colmar ist eines der Ziele, die den Zauber der Weihnacht zum Leben erwecken. Der...
Reiseplan für ein Wochenende in Colmar
Colmar

Reiseplan für ein Wochenende in Colmar

Die Hauptstadt des Haut-Rhin ist ein Schmelztiegel der Geschichte und des Kulturerbes im Herzen des Elsass. Colmar ist nicht nur eine Kulturstadt mit den Museen Unterlinden und Bartholdi,...

Sehenswertes

Alle unverzichtbaren Dinge

Wie komme ich dahin?

Die Region Grand Est liegt im äußersten Nordosten des Hexagons und ist dank des nationalen Autobahnnetzes leicht mit dem Auto zu erreichen. Sie verfügt außerdem über fünf TGV-Bahnhöfe (Straßburg, Metz, Nancy, Reims und Mulhouse), die die Region mit den größten Städten Frankreichs und Europas verbinden. Fünf nationale und internationale Flughäfen ergänzen die Anreisemöglichkeiten: der Flughafen Straßburg-Entzheim, der Flughafen Metz-Nancy-Lorraine, der Flughafen Mulhouse-Basel-Freiburg, der Flughafen Reims-Champagne und der Flughafen Épinal-Mirecourt.

Straßburg

✈️ Flüge nach Straßburg

Straßburg ist von vielen französischen Städten aus erreichbar.
ab
55 €
Buchen

Wo übernachten?

An Unterkünften mangelt es in der Region Grand Est nicht! Vom romantischen Hotel am Fuße der Weinberge über die familienfreundliche Wohnung im Stadtzentrum von Straßburg, Metz oder Reims bis hin zur Ökolodge inmitten der Natur in den Vogesen: Sie werden garantiert Ihr Glück finden!

Praktische Informationen

Wann sollte man verreisen?

Der Grand Est ist eine facettenreiche Region, die das ganze Jahr über besucht werden kann. Tatsächlich bietet jede Jahreszeit unterschiedliche Aktivitäten und Erlebnisse; die ideale Zeit, um die Region zu besuchen, hängt also von den Vorlieben jedes Reisenden ab.

Im Frühling genießen Sie die milden Temperaturen, die blühende Natur und kulturelle Veranstaltungen wie Musikfestivals und Gastronomiemessen.

Von Juni bis August ist derSommer die ideale Zeit für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen in Seen und Flüssen und den Besuch von Vergnügungsparks.

Im Herbst kommen Weinliebhaber in den Genuss der Weinberge des Elsass und der Champagne. Dies ist auch eine ideale Zeit für Wanderungen und Besichtigungen der historischen Stätten der Region.

Die Monate Dezember bis Februar schließlich sind denWintersportarten wie Skifahren und Snowboarden in den Bergstationen gewidmet, aber auch den traditionellen Weihnachtsmärkten.

Beachten Sie, dass einige Aktivitäten und Attraktionen in der Nebensaison geschlossen oder eingeschränkt sein können, daher sollten Sie sich vor der Planung Ihres Besuchs über die Öffnungszeiten informieren.

Geld:

Wie überall in Frankreich werden Bankkarten in den meisten Geschäften, Restaurants und Hotels ohne Mindestumsatz akzeptiert. In den größeren Städten und in den Touristendörfern gibt es außerdem zahlreiche Geldautomaten.

Dieeinzige Ausnahme, die Sie sich merken sollten, ist, dass die Händler auf den verschiedenen Weihnachtsmärkten der Region nicht immer mit Zahlungsterminals ausgestattet sind. Bringen Sie also Bargeld mit, wenn Sie zu dieser Jahreszeit in den Châlets Souvenirs und Lebensmittel kaufen.

In der Gegend herumfahren :

Der Zug ist das schnellste Verkehrsmittel, um sich zwischen den größeren Städten zu bewegen. Mehrere Buslinien verbinden Sie außerdem mit den Dörfern der Region, insbesondere mit den touristischeren. Mehrere lokale Reiseveranstalter bieten auch "Hop & Off"-Busangebote an, mit denen Sie die schönsten Städte des Grand Est durchkreuzen können. In den großen Städten - wie z. B. in Straßburg oder Metz - sind die einfachsten Fortbewegungsmittel die Straßenbahn und das Leihfahrrad.

Trinkgeld:

In den meisten Einrichtungen ist der Service inbegriffen, aber wie überall in Frankreich sollte man in Hotels, Restaurants, Bars und Taxis ein Trinkgeld geben, wenn der Service gut ist. In der Regel beträgt dieses Trinkgeld 10 % des Preises.

Sicherheit:

Auch wenn einige Viertel der Großstädte - insbesondere Straßburg, Mulhouse oder Metz - alljährlich am Tag nach Silvester von sich reden machen, wenn das Innenministerium die Zahl der Autos zählt, die von einigen Jugendlichen, die zum Jahreswechsel in Flammen aufgehen, angezündet werden, erfordert eine Reise in die Region Grand Est keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen.

Gesundheit :

Eine Reise in die Region Grand Est erfordert keine besonderen Gesundheitsvorkehrungen (Impfungen, Rückführungsversicherungen usw.). Die Nähe zu Luxemburg, Deutschland und der Schweiz könnte jedoch dazu führen, dass Sie für einen Tag die Grenze überqueren: Denken Sie daran, die Europäische Krankenversicherungskarte bei Ihrem Sozialversicherungszentrum abzuholen, damit Ihnen die Kosten für die medizinische Versorgung, die Ihnen vor Ort entstehen könnten, erstattet werden.

lightbulb_outline Redaktioneller Rat

Im Dezember belebt sich der Grand Est - und genauer gesagt das Elsass - im Rhythmus der Weihnachtsfeierlichkeiten. Versäumen Sie nicht, die wunderbaren Weihnachtsmärkte zu besuchen, die überall in der Region verteilt sind. Aber Vorsicht: Volksfeste bedeuten einen großen Andrang und steigende Preise! Denken Sie daran, mehrere Monate im Voraus zu buchen!

explore Probieren Sie unsere Vergleichstests aus

Verwandte Reisziele

ColmarGuides

Colmar

StraßburgGuides

Straßburg

Alle Destinationen
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Die Tempel von Karnak, Freilichtmuseen
Luxor
Machen wir einen Ausflug, eine Feluke oder eine Dahabieh
Luxor
Entdecken wir gemeinsam die Tempel der Millionen Jahre
Alle Nachrichten