• Login

Umm al Qaiwain

  • Umm al Qaiwain wird von der Familie Al Mualla geführt. Dabei handelt es sich um das zweitkleinste Emirat mit einer Fläche von rund 420 Quadratkilometern. Umm al Qaiwain liegt zwischen den Emiraten Schardscha und Adschman im Süden und Ras Al Khaimah im Norden und hat die geringste Einwohnerzahl. Die Haupterwerbsquelle der einheimischen Bevölkerung ist der Fischfang. Auch der Dattelanbau ist von enormer ...
    © RFcompany / age fotostock
  • Die Festung wurde in ein Museum umgewandelt und ist heute eine der wichtigsten Attraktionen der Stadt.
    © RFcompany / age fotostock
  • Die langen Sandstrände gehören zu den bedeutendsten Vorzügen des Emirats.
    © RFcompany / age fotostock
  • Zwischen November und März betragen die Tagestemperaturen ungef. 26°C und fallen in der Nacht auf 15°C.
    © RFcompany / age fotostock
  • Umm al-Quwain befindet sich an der Westküste zwischen den Emiraten Adschman und Ra's al-Chaimah.
    © RFcompany / age fotostock

Umm al Qaiwain wird von der Familie Al Mualla geführt. Dabei handelt es sich um das zweitkleinste Emirat mit einer Fläche von rund 420 Quadratkilometern. Umm al Qaiwain liegt zwischen den Emiraten Schardscha und Adschman im Süden und Ras Al Khaimah im Norden und hat die geringste Einwohnerzahl. Die Haupterwerbsquelle der einheimischen Bevölkerung ist der Fischfang. Auch der Dattelanbau ist von enormer wirtschaftlicher Bedeutung. Nach der Vereinigung der Emirate im Jahr 1971 hat sich Umm al Qaiwain zu einem modernen Staat entwickelt, dessen Modernisierungsprozess auch unter der aktuellen Herrschaft von Scheich Raschid ibn Ahmad al-Mu'alla weiter fortgesetzt wird.

Anderswo auf der Erde
Die Vereinigten Emirate : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen