• Login
Neu Delhi
© PhotosIndia com / age fotostock
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Neu Delhi

Tipps der Redaktion

Neu Delhi, Hauptstadt Indiens und drittgrößte Megapolis des Landes, liegt im Norden, dem Delhi Union Territory. Das neue Delhi dehnt sich endlos aus und ist von einem beindruckender Siedlungsgebiet umfasst, das sich aus den acht alten Teilen von Delhi zusammensetzt. Hier wohnen mehr als 11 Mio. Menschen. Um sich leichter zurechtzufinden, muss man wissen, dass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten am Westufer des Yamuna liegen.

Zu sehen

Die Rote Festung (Red Fort), der Jaina-Tempel von Digambara Jain Mandir, der Sikh-Tempel und seine Malereien, die das Leben der geistlichen Fürer der Sikhs darstellen, und die Goldene Moschee mit vergoldeten Kuppeln.

Zu tun

Schauen Sie sich in Rabindra Bhavan und Triveni Kala Sangam klassische Theaterstücke und Tanzvorführungen an. Spazieren Sie durch Alt-Delhi, wo Sie verschiedene Souvenirs und bunte Stoffe finden werden. Gehen Sie durch die Khari-Baoli Straße, über den Markt für Gewürze und Trockenobst. Nehmen Sie keine großen Mengen an Gewürze mit nach Hause, in Deutschland findet man dieselben auch in spezialisierten Läden.

Pluspunkte

  • +  Die Sehenswürdigkeiten und das Kulturleben.
  • +  In den zahlreichen Geschäften, auf Basaren und Märkten kann man tolle Shoppingtouren machen.

Minuspunkte

  • -  Der Lärm, die Hektik, die hohe Bevölkerungsdichte und die Hitze.
  • -  Die Staus

Zu bedenken

Halten Sie Ihre Handtaschen gut verschlossen, besonders an den Bahnhöfen, wo viele Obdachlose unterkommen, die eine offene Tasche schnell verleitet. Gehen Sie im Sommer keine großen Strecken, weil es einfach zu heiß ist.

Zu vermeiden

Folgen Sie keine Personen, die sich als Vertreter der Tourismusbehörde vorstellen, sie bringen Sie in private Agenturen, die mit ziemlich hohen Preisen arbeiten. Sie sind wirklich überteuert! Geben Sie bettelnden Kindern kein Geld! Sie dürfen nicht denken, dass Touristen jedem einfach Geld geben, der es will.

Zum Kosten

Der bekannte Käse Nan ist sehr lecker und passt ausgezeichnet zu würzigen Gerichten mit Curry oder Chili. Bestellen Sie ein Gericht immer ?not spicy?, um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben. In diesem Teil Indiens ist das Essen jedoch bereits weniger gewürzt als im Süden.

Souvenirs

In Indien werden viele Plastikspielzeuge von fragwürdiger Qualität hergestellt. Sie können als Geschenke allerlei Kleinigkeiten mitnehmen. Das meist gekaufte Souvenir in Indien ist der Schal. Preise und Qualität können bei ihnen stark variieren. Damit Sie sicher gute Qualität bekommen, besuchen Sie die staatlichen Läden, wo sie feilschen können, obwohl die Preisen angeschlagen sind. Wenn Sie Saris kaufen möchten, müssen sie vor allem wissen, dass diese in Deutschland sicherlich im Kleiderschrank hängen bleiben werden. Trotzdem finden Sie schöne Saris auf der Nai Sarak Straße, die senkrecht zur Chandni Chowk Straße verläuft. Auf dem Chawri Bazar finden Sie zudem Kupfer- und Bronzewaren (Firguren, Lampen...). Im Südwesten der Altstadt, auf dem Connaught Place, dem zentralen Platz Neu-Delhis, befindet sich hinter Säulen eine lebhafte Ladengalerie. Sie verläuft vom Platz aus in Richtung Südwesten: Baba Kharak Singh Marg, mit den staatlichen Vertretungen für Kaschmir und der Cottage Industries. Folgen Sie dem Jan Path Richtung Süden und tauchen Sie ein ins unterirdische Einkaufszentrum des Palika Bazars, wo man viele beliebte Dinge findet. Folgen Sie dem Jan PAth weiter, kommen Sie auf den Tibetan Market.
Indien : Alle Städte
  • Mumbai Mumbai
  • Jaipur Jaipur
  • Coimbatore Coimbatore
  • Chennai Chennai
  • Chandigarh Chandigarh
  • Jammu Jammu
Regionen Indien
  • Jammu und Kaschmir
  • Kerala
  • Punjab und Haryana
  • Rajasthan
  • Tamil Nadu
  • Andaman et Nicobar, Laquedives
  • Das Zentrum Indiens
  • Der Norden Indiens
  • Der Osten Indiens