Denpasar

  • Denpasar; "Hauptstadt" der Insel mit seinen 400 000 Einwohnern ist vor allem ein Verwaltungszentrum mit einem modernen Flair, das wenig mit dem Badeparadies gemeinsam hat. Es ist jedoch trotz allem angenehm, über die Märkte, u. a. den von Pasar Badung sowie durch die Geschäftsstrassen des Stadtzentrums, zu schlendern....
    © Aleksandar Todorovic / 123RF
  • Die balinesische Hauptstadt ist der Verwaltungs- und Wirtschaftssitz der Insel.
    © Aleksandar Todorovic / 123RF
  • Das städtische Wachstum bedroht die benachbarten landwirschaftlichen Nutzflächen.
    © Aleksandar Todorovic / 123RF
  • Batikbedruckte Stoffe, Korbmöbel, geschnitzte Holzgegenstände ... der Pasar ist ein wichtiger örtlicher Treffpunkt.
    © Aleksandar Todorovic / 123RF
  • Auf den Märkten kann man wahre Schätze finden, man muss nur suchen - und feilschen.
    © Aleksandar Todorovic / 123RF
  • Zur Zeit der balinesischen Königreiche gehörte Klungkung zu den einflussreichsten Herrschaftszentren.
    © Aleksandar Todorovic / 123RF
  • Die Stadt ist nicht das kulturelle Zentrum der Insel, Denpasar bietet jedoch trotzdem interessante Aufführungen.
    © Aleksandar Todorovic / 123RF

Denpasar; "Hauptstadt" der Insel mit seinen 400 000 Einwohnern ist vor allem ein Verwaltungszentrum mit einem modernen Flair, das wenig mit dem Badeparadies gemeinsam hat. Es ist jedoch trotz allem angenehm, über die Märkte, u. a. den von Pasar Badung sowie durch die Geschäftsstrassen des Stadtzentrums, zu schlendern.

Denpasar: was sollte man besichtigen?

Die tempel

Anderswo auf der Erde
Bali : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen