Malakka

  • Malakka oder Melaka ist eine "traditionellere" Stadt als Kuala Lumpur. Hier haben sich noch keine Hochhäuser ausgebreitet, obwohl es die Baustellen dafür schon gibt... Jede Nation, die sich in der Region niederließ, hat hier ihre Spuren hinterlassen: Portugiesen, Holländer, Engländer... Die Stadt ist also reich an Architektur und Geschichte. Früher wurde hier um Gewürze gekämpft, doch dank Dr. Mahathir ...
    © Dr Cheah Cheng Huat / age fotostock
  • Malacca ist für zahlreiche Kulturen bekannt, deren wechselnder Reigen noch heute überall zutage tritt: chinesische, arabische, portugiesische, holländische und englische Einflüsse sind erkennbar.
    © Dr Cheah Cheng Huat / age fotostock
  • Malakka liegt an der Südwestküste der malaysischen Halbinsel.
    © Dr Cheah Cheng Huat / age fotostock
  • In dieser Stadt lebt eine malaysische und chinesische Bevölkerung.
    © Dr Cheah Cheng Huat / age fotostock
  • In Malakka gibt es einen Busbahnhof mit regelmäßigem Linienverkehr.
    © Dr Cheah Cheng Huat / age fotostock
  • Das Stadtzentrum heißt Town Square.
    © Dr Cheah Cheng Huat / age fotostock
  • Heute gehört Malakka zum UNESCO-Weltkulturerbe.
    © Dr Cheah Cheng Huat / age fotostock

Malakka oder Melaka ist eine "traditionellere" Stadt als Kuala Lumpur. Hier haben sich noch keine Hochhäuser ausgebreitet, obwohl es die Baustellen dafür schon gibt... Jede Nation, die sich in der Region niederließ, hat hier ihre Spuren hinterlassen: Portugiesen, Holländer, Engländer... Die Stadt ist also reich an Architektur und Geschichte, wie Ihnen eine Reise nach Malakka zeigen wird. Früher wurde hier um Gewürze gekämpft, doch dank Dr. Mahathir wurde Malakka im Jahre 1985 eine geschichtsträchtige Stadt Malaysias. Heute ist Malakka eine wundervolle Stadt, um dort zu leben. Die malaysische, chinesische und indische Gemeinschaft leben hier friedlich zusammen. Inzwischen heißt eine der Straßen in Malakka Straße der Harmonie: Dort stehen Moscheen, chinesische und hinduistische Tempel nebeneinander. Malakka hat ca. 100 000 Einwohner, die auf beiden Seiten des durch die Stadt fließenden Melaka River leben.

Malakka: was kann man unternehmen?

Zögern Sie nicht, die Stadt mit einem Beca-Fahrer zu besichtigen. Das Gefährt wird ?Betscha? ausgesprochen und entspricht einer Rikscha. Das Maritime Museum: Es liegt an der Jalan Quayside und zwar im Nachbau der Flor de la Mar, ein portugiesisches Segelschiff. Das Museum zeigt die Geschichte von Malakka seit dem 14. Jahrhundert. Dort kann man vor allem Schiffsmodelle sowie geographische Karten aus jener Zeit. Geöffnet Mittwoch bis Montag von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr, 0,40 € Eintritt für Erwachsene und 0,10 € für Kinder. Das Muzium Serajah: Gegenstände, Gemälde und Szenen aus alter Zeit. Puristen können in einem traditionellen Dorf, dem Seri Tanjung Homestay, übernachten. Sie werden von den Bewohnern aufgenommen und nehmen an den alltäglichen Verpflichtungen teil. Die 20 Häuser mit insg. 40 Zimmern befinden sich in 24 km Entfernung zu Malakka.

Malakka ist eine Stadt, die viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Hier stehen einige der ältesten Tempel in Malaysia. Der buddhistisch-chinesische Tempel Cheng Hoon Teng (Übersetzung: Tempel der grünen Wolke): Der Tempel aus dem Jahr 1646 ist mit mythischen Figuren, Tieren, Vögeln und Blumen aus Porzellan und Glas verziert. Geöffnet von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Der Sri Poyyatha Vinayagar Moorthi Tempel (erbaut 1781). Die Moscheen Masjid Kampung Hulu und Kampung Kling. Die St. Paul's Church: Von Duarte Coelho, einem katholischen Kapitän aus Portugal, 1521 erbaut. Sie wurde von den Holländern dem Apostel Paulus geweiht. Die Christ Church: Die Kirche mit holländischer Architektur ist von außen nett anzusehen, hat im Innern allerdings nicht viel zu bieten. Sehenswert sind auch die Kirchen St. Francis Xavier, St. Peter...

  • Viele sehenswerte Orte.
  • Eine sehr gastfreundliche Bevölkerung.
  • Die Entfernung zu Kuala Lumpur
  • Die zahlreichen Baustellen in der Stadt.

Erinnerung

Denken Sie daran eine Malaria-Impfung vornehmen zu lassen, wenn Sie in den Dschungel fahren. In der Stadt gibt es nicht so viel Mücken. Es ist jedoch immer ratsam, ein Mückenspray dabei zu haben. Auch wenn Sie an starke Sonne gewöhnt sind, ist es wichtig, Sonnencreme zu benutzen. Wie bei den meisten Reisezielen in warmen Gegenden, spürt man die Hitze der Sonne tagsüber nicht stark, was man abends schnell bereut! Die Sonne brennt nicht nur am Strand stark, die Sonne strahlt auch in der Stadt intensiv.

Zu vermeiden

Gut zu wissen ist, dass Hotels und Transportmittel während der Schulsommerferien völlig überfüllt sind. Die Malaien zeigen nicht mit dem Finger auf andere und könnten sich von dieser Geste beleidigt fühlen. Sie benutzen den Daumen, um in eine Richtung zu zeigen. Chinesen sind dem Feilschen um Preise gegenüber sehr offen, Malaien hingegen halten nichts davon. Ihre Preise sind festgelegt und sie werden auf Ihren Wunsch auf Nachlass nicht eingehen.

Malakka: was sollte man essen?

Die regionale Küche hat jedem was zu bieten: Malaysisch, indisch, chinesisch, nyonya, Meeresfrüchte? Doch auch die portugiesische Küche wird hier sehr geschätzt, wobei sie Einflüsse der malaysischen und chinesischen Küche aufgenommen hat. Einige der bekanntesten Gerichte sind:Pasu Kaemadu (gebackener Fisch), Garing Garing Fretu (gebratenes Hühnerfleisch mit Schalottenscheiben) und das Fiery el Diablo Curry (sehr scharfes Hühner-Curry!)

Malakka: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Wie der überwiegende Teil der Großstädte Malaysias hat auch Malakka Shoppingzentren, wo man westliche Waren kaufen kann. Auf der Jonker Street findet man viele Souvenirläden, aber auch Antiquitätengeschäfte, wo man hiesiges Kunsthandwerk kaufen kann: Antiquitäten, traditionelle Lampen, Aroma-Öle, Kaligrafien, Armbänder u.v.m. An Lebensmitteln kann man hier sehr guten Rohrzucker sowie Honig kaufen.

Hotelbewertungen Malakka Getestete Hotels
  • 7.55 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Hotel Equatorial Melaka
    Malacca - Malaysia
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel Equatorial Melaka gehört zur gleichnamigen Hotelkette ...

Anderswo auf der Erde
Malaysia : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen