Morelia

  • Morelia ist die 1541 gegründete Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Michoacán. Die zum Welterbe der Unesco gehörende Stadt nennt Prachtstücke der Kolonialarchitektur des 17. und des 18. Jahrhundert ihr Eigen. Die Cantera rosa, ein Basaltgestein, verleiht den zahlreichen Kirchen und Herrenhäusern der Stadt wunderschöne Ocker- und Roséfarben. In den Höfen der Universitäten und Regierungspaläste, ...
    © Alberto Loyo / 123RF
  • Ein perfektes Beispiel für den Zauber der Kolonialarchitektur.
    © Alberto Loyo / 123RF
  • © Alberto Loyo / 123RF
  • Morelia ist eine barocke Kathedrale mit bunten Dächern aus dem 17. Jahrhundert.
    © Alberto Loyo / 123RF
  • © Alberto Loyo / 123RF
  • © Alberto Loyo / 123RF
  • © Alberto Loyo / 123RF

Morelia ist die 1541 gegründete Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Michoacán. Die zum Welterbe der Unesco gehörende Stadt nennt Prachtstücke der Kolonialarchitektur des 17. und des 18. Jahrhundert ihr Eigen. Die Cantera rosa, ein Basaltgestein, verleiht den zahlreichen Kirchen und Herrenhäusern der Stadt wunderschöne Ocker- und Roséfarben. In den Höfen der Universitäten und Regierungspaläste, wie zum Beispiel dem Palacio Clavijero, kann eine ehemalige, aus dem Jahre 1660 stammende Jesuitenschule entdeckt werden.

Anderswo auf der Erde
Mexikanisches Festland : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen