Erfüllung der Erinnerungspflicht am 9/11 Memorial

Das 9/11 Memorial wurde errichtet, um derer zu gedenken, die bei den Terroranschlägen auf die Twin Towers, das Pentagon und Washington am 11. September 2001 ihr Leben verloren haben. Es ist auch dem Gedenken an die sechs Personen gewidmet, die bei den Anschlägen vom 26. Februar 1993 ums Leben kamen. Es umfasst zwei riesige Teiche, wo die Türme vor dem Anschlag standen, mit den Namen aller Opfer auf Bronzetafeln, die sie umgeben. Es gibt auch ein Museum auf dem Gelände, das den Ablauf der Ereignisse dieses schrecklichen Tages erklärt und die Opfer, Überlebenden und Sicherheitskräfte ehrt, die mit dem Chaos und der Gewalt zu kämpfen hatten. Es ist ein sehr bewegender Besuch, der manchmal etwas anstrengend sein kann, aber für das Verständnis der Geschichte New Yorks und der USA im Allgemeinen unerlässlich ist.

© anderm / Shutterstock
New York

✈️ Fliegen Sie nach New York!

Mit drei internationalen Flughäfen, die von den meisten Fluggesellschaften angeflogen werden, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, ein Flugticket nach New York zu finden!
ab
296 €
Meinen Flug finden

Die tragische Geschichte des World Trade Center

Das World Trade Center ist bis heute ein Komplex von Geschäftsgebäuden im Süden Manhattans, der 1973 eröffnet wurde. Die Zwillingstürme wurden schnell zu einem untrennbaren Bestandteil der berühmten Skyline von New York. Der 11. September 2001 war ein Tag wie jeder andere, bis um 8:46 Uhrein Passagierflugzeug zwischen dem 93. und 99. Stockwerk des Nordturms abstürzte.

Die Zwillingstürme standen einst im Süden von Manhattan.

- © CJ Wang / Shutterstock

Die New Yorker hatten nicht einmal Zeit, sich von dem Schock zu erholen, als um 9:03 Uhrein zweites Flugzeug in den Südturm einschl ug. Dieser stürzte um 9:59 Uhr und der Nordturm um 10:28 Uhr ein. In New York brach daraufhin Entsetzen und Chaos aus. Die Anschläge vom 11. September forderten 2977 Todesopfer und beschäftigten mehr als 10.000 Retter, Helfer und Freiwillige. Mehr als acht Monate waren nötig, um die Trümmer des World Trade Centers zu beseitigen.

Warum und wie kann man die Gedenkstätte des 11. Septembers besuchen?

Das Denkmal des 11. September

Das 9/11-Mahnmal steht am Platz des World Trade Centers und besteht aus zwei riesigen Wasserbecken an der genauen Stelle, an der die Zwillingstürme standen. Rundherum sind die Namen der 2977 Opfer in Bronzetafeln eingraviert. Ein Platz ist auch all jenen gewidmet, die sich geopfert haben, um am Ort des Geschehens Hilfe zu leisten, sowie jenen, die heute noch an den Folgen all der giftigen Dämpfe leiden, die sie eingeatmet haben.

Die Namen der Opfer der Anschläge vom 11. September.

- © Minghong Xia / Shutterstock

Ein weiteres interessantes Detail am 9/11 Memorial istder "Überlebende Baum", einZierbirnenbaum, der von der durch die Anschläge erzeugten Wolke verschont wurde und der einzige überlebende Baum des World Trade Centers ist. Er wurde nach seiner Rehabilitierung wieder an der Gedenkstätte gepflanzt.

Das Museum des 11. Septembers

Mit einer Fläche von 10.210 m² befindet sich das siebenstöckige unterirdische Museum zwischen den beiden Becken des Memorials. DieAusstellung "In Memoriam" erinnert an die 2.977 Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 sowie an die 6 Menschen, die bei einem ersten Anschlag auf das World Trade Center am 26. Februar 1993 getötet wurden. Eine zweite Ausstellung, "September 11, 2001", befasst sich mit den Ereignissen am 11. September an den drei Orten der Anschläge: den Zwillingstürmen des World Trade Center in New York, dem Pentagon in Washington und Pennsylvania, wo das vierte Flugzeug abgestürzt war.

Buchen Sie Ihr Ticket für das Museum des 9/11 New York

Buchen Sie Ihr Ticket für das Museum des 9/11

Erfahren Sie mehr über die tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 und ihre Auswirkungen auf die USA und die Welt.
ab
18 € / Pers.
Buchen

Die Ausstellung versucht,die amerikanische Version der Ereignisse zuerklären, die zu den Anschlägen führten, zu denen sich Al-Qaida, das Terrornetzwerk von Osama Bin Laden, bekannte, und die Folgen des schlimmsten Angriffs auf amerikanischem Boden seit Pearl Harbour am 7. Dezember 1941. Insgesamt umfasst das Museum mehr als 70.000 Objekte und Artefakte, die das Schicksal der Opfer, Überlebenden und Helfer dokumentieren, die am 11. September 2001 zum Einsatz kamen.

Unser Lieblingshotel in der Gegend

Club Quarters Hotel World Trade Center 4* - New York New York
Booking.com

Club Quarters Hotel World Trade Center 4* - New York

Restaurant, Fitnessraum, Terrasse und komfortable Zimmer erwarten die Besucher dieses wunderschönen 4*-Hotels mitten in Downtown Manhattan.
8.2
ab
126 € / Nacht
Buchen

Praktische Informationen für die Gedenkstätte zum 11.9.

Die Anschläge vom 11. September 2001 haben die Landschaft New Yorks und die Gedanken seiner Bewohner tief geprägt. Ein Besuch der Gedenkstätte ist daher ein Muss bei einer Reise in die USA. Rechnen Sie mit mindestens drei Stunden für einen Rundgang durch das Museum und die Gedenkstätte.

🚌 Wie kommt man zur Gedenkstätte des 11. September?

Im Süden Manhattans gelegen, ist das 9/11 Memorial sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen:

  • Linie 1: Station WTC Cortland
  • Linien 2 und 3: Station Park Place
  • Linien A, C, 1, 2 oder 3: Chambers Street Station.
  • Linien A, C, J, Z, 2, 3, 4 oder 5: Station Fulton Street
  • Linie E: Station World Trade Center
  • Linie R: Stationen Rector Street oder Cortlandt Street

Das Museum des 11. September und The Eye.

- © David Garcia / Shutterstock

⏰ Öffnungszeiten der Gedenkstätte 11.09.

Das 9/11 Memorial ist täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Das Museum hingegen ist mittwochs bis montags von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (letzter Einlass um 15:30 Uhr ).

👛 Preise für die Gedenkstätte vom 11.09.

Der Zugang zum 9/11 Memorial ist völlig kostenlos. Für den Besuch des Museums müssen Sie jedoch eine Eintrittsgebühr entrichten:

  • Voller Preis: 26$.
  • Über 65 Jahre: 20$.
  • Studierende: 20$.
  • Unter 18 Jahren: 20$.
  • Unter 13 Jahren: 15$.
  • Unter 7 Jahren: kostenlos
  • New York CityPASS / GoCity Explorer Pass / New York Sightseeing Day Pass: kostenlos.

Um weitere Preise zu entdecken und Ihr Ticket für das 9/11 Memorial Museum zu buchen, gehen Sie direkt auf die offizielle Website des 9/11 Memorial.

Einige Tipps für Ihren Besuch

  • Ein Audioguide ist imApple Store für 1,99 $ erhältlich.
  • Sowohl die Gedenkstätte als auch das 9/11-Museum sind für Menschen mit Behinderungen zugänglich.
  • Die Gedenkstätte befindet sich im Financial District, nicht weit von der Wall Street und dem Charging Bull entfernt. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie sich um!
von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
New York
New York
Auch zu lesen
New York in 4 Tagen: Die beste Route!
New York
New York in 4 Tagen: Die beste Route!
New York ist so groß, dass man jahrelang dort leben müsste, um alle seine Geheimnisse zu entdecken! Leider erlauben es unsere Zeitpläne nicht immer, eine Woche oder mehr im Big Apple...
Eintauchen in die amerikanische Geschichte bei einem Besuch der Freiheitsstatue und Ellis Island
New York
Eintauchen in die amerikanische Geschichte bei einem Besuch der Freiheitsstatue und Ellis Island
Die Freiheitsstatue ist das Wahrzeichen von New York, ja sogar der gesamten Vereinigten Staaten. Sie stellt eine Frau in einem drapierten Kleid und mit einer siebenzackigen Krone dar,...
Auf dem Dach der Welt auf dem Empire State Building
New York
Auf dem Dach der Welt auf dem Empire State Building
New York ist eine Ansammlung von avantgardistischen Gebäuden, die einem den Kopf verdrehen können. Diese prestigeträchtigen Gebäude sind berühmt für ihre Geschichte, ihre Architektur...
New York: 9 preiswerte Hotels, um sich nicht zu ruinieren!
New York
New York: 9 preiswerte Hotels, um sich nicht zu ruinieren!
Ach, New York! Seine Gebäude, die den Himmel streicheln, sein ewiges Treiben und... seine exorbitanten Preise! Und ja, mit einem knappen Budget nach New York zu reisen, kann sich schnell...
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Luxor
Kreuzfahrt auf dem Nil: Entdecken Sie, was Sie in Luxor noch nie gesehen haben
Luxor
Entdecken wir gemeinsam den Tempel der Hatshepsut
Alle Nachrichten