Aspen, Colorado: Skifahren mit den Reichen und Schönen
Geposted 06.12.2018

NeuigkeitenUSA

Twitter Facebook

Im Herzen der Rocky Mountains liegt das Juwel der Skigebiete, in das die Reichen und Schönen zum Skiurlaub strömen. Doch der Ruf als elitäres Winterparadies soll uns nicht abschrecken, unseren Schneeurlaub ebenfalls dort zu verbringen! Tatsächlich gibt es nämlich gute Angebote für fast jeden Geldbeutel!

Darf es vielleicht noch etwas exklusiver sein?

Darf es vielleicht noch etwas exklusiver sein?
© Jonathan Ross/123RF

Die antiken, edel restaurierten Gebäude im viktorianischen Stil stehen in perfekter Kombination zu den moderneren Bauten aus Holz und Backsteinen. Die Fußgängerzone ist im Westernstil gehalten und offenbart mit zahlreichen Luxusläden, dass in Aspen gerne großzügig Geld ausgegeben wird.

Eines der luxuriösesten Hotels ist auch das Älteste. Im Jerome Aspen werden bei 24 Stunden Zimmerservice, den edlen Zimmern mit Marmorbad und fürstlichen Speisen stolze Preise von etwa 4000 Euro pro Nacht verlangt. Aber keine Panik, es gibt auch günstigere Hotels und in der St.-Moritz Lodge können wir sogar ab vierzig Euro die Nacht unterkommen!

Vom Schneeanzug ins Abendkleid!

Vom Schneeanzug ins Abendkleid!
© lukeruk/123RF

Das Nachtleben kommt in Aspen auch keinesfalls zu kurz! Die J-Bar des Jerome Hotels ist ein beliebter Treffpunkt der urlaubmachenden Prominenz und der echten Locals. Wer wirklich auf Promi-Jagd gehen möchte, ist im Caribou Club Aspen an der richtigen Adresse, doch da es ein privater Club ist, dürfte es nicht so leicht werden, reinzukommen! Hier aber der Trick: Sie müssen jemanden kennen, der in dem Club Mitglied ist, denn Mitglieder dürfen beliebig viele Gäste mitbringen! Easy, oder?

In Aspen wird aber nicht nur betrunken Skigefahren! Auch das Kulturangebot ist groß! Ob top aktuelle Kinofilme, Ballettaufführungen, Dinner-Theater und Opern, für jeden Kulturgeschmack wird gesorgt! Einzigartig ist auch das Aspen Music Festival. Im Aspen Institute, berühmt als beste "Denkfabrik" der USA, werden regelmäßig von hochkarätigen Wissenschaftlern, Philosophen und Visionären Vorträge gehalten. Auch zu Lebens-, Glaubens- und Alltagsfragen gibt es interessante Events.

Ski & Après-Ski

Ski & Après-Ski
© Marcin Moryc/123RF

Mit demselben Liftticket können wir vier ausgezeichnete Skigebiete befahren: Aspen Mountain, Aspen Highlands, Buttermilk und Snowmass. Die Skipisten gelten als weltbeste, über eintausend Skilehrer bringen uns die perfekte Technik bei und der einzigartige Gästeservice zeigt uns die besten Routen, Skiequipment-Geschäfte und sorgt für unsere Sicherheit. Besonders die ewig langen Waldabfahrten sind einfach ein Traum!

Après-Ski: Sehr angesagt ist die "Cloud 9", eine rustikale Skihütte, in der es sogar Apfelstrudel und Fondue gibt! Die Sonnenterrasse ist der ideal Ort für pure Entspannung in der Mittagspause. Am letzten Tag der Skisaison geht es hier dann richtig los! Die erfolgreiche Winterzeit wird gebührend gefeiert, mit Skistiefeln wird auf den Tischen getanzt und der Champagner fließt! Wer also sprichwörtlich den Bär steppen sehen möchte, plant den Skiurlaub am besten gegen Ende der Saison!