• Login

Kandy

Reiseführer
  • Kandy liegt auf 500 Meter Höhe, ist von Hügeln umgeben und mit einem künstlichen See geschmückt. Ruhe und Schönheit herrschen in dieser Stadt vor, die einen der schönsten Tempel Ceylons birgt, den Zahntempel, in dem die heilige Reliquie eines Eckzahns Buddhas lagert. Eine Hochburg für Pilger. Ein Naturreservat vor den Toren der Stadt, Udawattakelle Forest, lädt zu Spaziergängen und zur Beobachtung ...
    © Victor Ivanov / age fotostock
  • Die Hauptsehenswürdigkeit von Kandy ist der berühmte Zahntempel, in dem sich eine Reliquie des Buddha befindet. Die Stadt liegt zwischen grünen Hügeln inmitten des Naturschutzgebiets von Udawattakelle Forest.
    © Victor Ivanov / age fotostock
  • © Victor Ivanov / age fotostock
  • © Victor Ivanov / age fotostock
  • © Victor Ivanov / age fotostock
  • © Victor Ivanov / age fotostock
  • © Victor Ivanov / age fotostock

Kandy liegt auf 500 Meter Höhe, ist von Hügeln umgeben und mit einem künstlichen See geschmückt. Ruhe und Schönheit herrschen in dieser Stadt vor, die einen der schönsten Tempel Ceylons birgt, den Zahntempel, in dem die heilige Reliquie eines Eckzahns Buddhas lagert. Eine Hochburg für Pilger. Ein Naturreservat vor den Toren der Stadt, Udawattakelle Forest, lädt zu Spaziergängen und zur Beobachtung von vielen Affen und Vögeln ein. Drehen Sie auch eine Runde im sehr schönen botanischen Garten Peradeniya, einem Hort der Verliebten.

Kandy: was kann man unternehmen?

Sehenswert ist die Stätte von Dambulla, wo ein aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. stammendes Kloster in den Stein gebaut wurde. 5 Grotten bilden 5 Säle mit Fresken und Statuen, die das Leben von Buddha nachzeichnen.Erkunden Sie schließlich die Stätte von Polonnaruwa, im 11. Jahrhundert die alte Hauptstadt der Könige von Ceylon. Viele Überreste von Statuen, vom Palast und von Tempeln sind noch erkennbar. Ein See macht diese Stätte besonder, für den ein riesiges Reservoir errichtet worden ist, um die Reisfelder in der Umgebung zu bewässern. Auch die Stätte von Sigiriya ist sehenswert. Die Besichtigung kann in Kandy fortgesetzt werden, einer heiligen Stadt, wo viele Heiligtümern die Gläubigen anziehen.

Das Kulturdreieck ist das für Touristen interessanteste Gebiet Sri Lankas. Der größte Teil des archäologischen Erbes wurde hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdeckt. Zuvor war alles im Dschungel verschwunden. Dieses Dreieck wird begrenzt von Kandy, Anuradhapura und Polonnaruwa. Hier lagen die alten singhalesischen Königreiche.

 Sri Lanka  Sri Lanka
Kandy: die Schlüsseldaten

Flåche : 65600.0 km2

Einwohnerzahl : 19700000 Einwohner

  • Viele sehenswerte kulturellen Stätten
  • Eine vielfältige und üppige Natur.
  • Die Straßen sind in keinem sehr guten Zustand
  • Die Straßen sind in keinem sehr guten Zustand

Kandy: was sollte man besichtigen?

Die Fauna und Flora

Erinnerung

Denken Sie daran, sich bei einem Besuch von Kultstätten, angemessen zu kleiden.

Zu vermeiden

Vermeiden Sie es über Politik und den Konflikt im Norden mit den Tamilen-Rebellen zu sprechen.

Kandy: was sollte man essen?

Reis- und Currygerichte bleiben die wichtigsten Mahlzeiten der Insel. Sie werden recht gut gewürzt speisen. Sie können zudem eine Vielzahl an Gerichten auf der Grundlage von Kokos kosten. Die Suppen sind sehr gut und oftmals auf der Grundlage von Linsen zubereitet. Was Fleischgerichte betrifft, so wird am meisten Ziege zubereitet. Fischgerichte finden sich ebenfalls häufig. Zum Dessert können Sie aus einer großen Auswahl an exotischen Früchten wie Bananen, Papayas, Kokosnuss, Ananas und Mangos wählen.

Kandy: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Sie können aus Sri Lanka wertvolle Steine, Körbe, Stoffe und Saris sowie Tee und Gewürze mitbringen.

Hotelbewertungen Kandy Getestete Hotels
  • 7.8 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Amaya Hills
    Kandy - Sri Lanka
    Hotel Hotel 4 Etoile(s)

    Das Amaya ist ein schönes Hotel auf den Anhöhen von Kandy und ...

Anderswo auf der Erde
Sri Lanka : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen