• Login

Winnipeg

  • © Pictureguy66 / 123RF
  • © Pictureguy66 / 123RF
  • © Pictureguy66 / 123RF
  • © Pictureguy66 / 123RF
  • Winnipeg, die Hauptstadt Manitobas, ist die größte Stadt in der Region der Prärien. In noch höherem Maß als Toronto besticht sie mit ihrer kulturellen Vielfalt, Ergebnis der verschiedenen Einwanderungswellen. The Forks, die Gabel, ist das Nervenzentrum der Stadt, an dem sich die Bewohner seit über 6 000 Jahren treffen. Er liegt am Zusammenfluss des Red River und des Assiniboine. Gleich in der ...
    © Pictureguy66 / 123RF

Winnipeg, die Hauptstadt Manitobas, ist die größte Stadt in der Region der Prärien. In noch höherem Maß als Toronto besticht sie mit ihrer kulturellen Vielfalt, Ergebnis der verschiedenen Einwanderungswellen. The Forks, die Gabel, ist das Nervenzentrum der Stadt, an dem sich die Bewohner seit über 6 000 Jahren treffen. Er liegt am Zusammenfluss des Red River und des Assiniboine. Gleich in der Nähe dieses Platzes, an dem ca. hundert Festivals pro Jahr stattfinden, führen Wege entlang des Red River, von wo aus man eine herrliche Aussicht über das Viertel Saint-Boniface hat. In diesem historischen französischen Viertel lädt ein Museum dazu ein, mehr über diese europäischen Wurzeln zu erfahren. Eine wunderschöne Basilika ist Zeuge einer schmerzlichen Vergangenheit. Das Parlament von Manitoba, das Ufer des Flusses Assiniboine, der Exchange District, das ehemalige Lagerhallenviertel und die Winnipeg Art Gallery gehören zu den historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die man auf einer Reise nach Winnipeg unbedingt gesehen haben muss.

Anderswo auf der Erde
Manitoba : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen